R.I.P. Wilson


A
Anonymous
Guest
Wilson Picket ist im Alter von 64 Jahren gestorben.
Danke für Mustang Sally u.v.a. du alte Soul-Röhre!
Mach´s gut da oben, in the Land of the 1000 dance
 
A
Anonymous
Guest
Merkste was, großer Pollinski?

Den kennt hier kein Mensch mehr, außer uns natürlich. Dabei wurde er bei den Committments oft genug erwähnt.

Ich laß` gleich mal die Best of... rotatieren.
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.901
Lösungen
2
Ort
Köln
mad cruiser":330q9mb6 schrieb:
Ich laß` gleich mal die Best of... rotatieren.

...die ich mir gerade vor gut einer Woche gekauft habe.
btw, am Montag habe ich die zweite Probe bei einer Funk/Soul-Band, bei der ich ein sehr gutes Gefühl habe.
Gute Musik wird nicht vergessen, nicht von allen.
Gruß,
woody

PS vielen Dank nochmal für das großartige Carepaket, da sind viele Juwelen bei, auch wenn ich noch nicht die Zeit gefunden habe, mich einmal ganz durchzuhören.
Aber die werde ich definitiv noch finden...
 
A
Anonymous
Guest
fettnapf.gif



...traurige Sache ...also das er tot ist. Aber die meisten Leute kennen halt mehr so die neueren Sachen. Ist nicht jeder Soulfan oder so...Ich befürchte da kommen in den nächsten Jahren noch viel mehr der alten Recken dazu.... :cry:
 
A
Anonymous
Guest
Luc":2uytr62j schrieb:
... in den nächsten Jahren noch viel mehr der alten Recken dazu.... :cry:

Das entspricht der empirischen Erfahrung.

Luc":2uytr62j schrieb:
Aber die meisten Leute kennen halt mehr so die neueren Sachen. Ist nicht jeder Soulfan oder so...

Muß auch nicht. Aber die alten Tamla Motown und Stax / Volt / Atlantic-Aufnahmen haben einen ungeheuren Einfluß bis in die heutige Zeit. Und ich finde es interessant zu wissen, wo viele aktuellen Acts und Produzenten ihre Inspirationen hernehmen. Sofern sie welche haben...
 
A
Anonymous
Guest
Letztens kam mal wieder im Bayern 3 Nachtprogramm oder so diese Dokumentation über die Musiker hinter den Songs..irgendwas mit Soul...einige der Leute waren auch schon tot,..vielleicht würden mehr jüngere Leute mal in solche Musik reinhören, wenn das malo zu einer besseren Sendezeit gebracht würde. Aber immerhin, sie haben es gebracht.
Was soll´s...ich bin übrigens ausgesprochener fan dieser ganzen alten Sachen. Erst war da Blues..dann kam irgendwie ganz natürlich Soul...

smiliez.de_801.gif
 
A
Anonymous
Guest
Luc":1chdru8n schrieb:
Letztens kam mal wieder im Bayern 3 Nachtprogramm oder so diese Dokumentation über die Musiker hinter den Songs..irgendwas mit Soul...einige der Leute waren auch schon tot,..
smiliez.de_801.gif


...du meinst wohl die grossen "Funk Brothers". Das war eine grossartige Zeit! Die Jungs sind doch, glaube ich, sogar noch unterwegs!
Ich habe mir das "Motown Museum" in Detroit angeschaut. Das ist Musikgeschichte, sehr eindrucksvoll, und wenn man sieht, wie die Jungs da TOLLE Musik gemacht haben mit einfachsten Mitteln...Stichwort GAS und so...man steht da, und es wird einem schön vor Augen gehalten, dass der Sound wohl doch aus den Fingern kommt.
 
 

Oben Unten