Roadtauglicher Player mit USB/SD Card Slot gesucht...


A
Anonymous
Guest
Eigentlich findet man sowas ja bei DJ's, oder besser gesagt in deren Katalogen. Nun, ich hab da auch schon ein paar Geräte gefunden, aber eben keinerlei Erfahrungsberichte oder Tests ob die auch was taugen.

Da waren z.B.:

Omnitronic DMP-102 und wahrscheinlich baugleich der Koolsound MPX-160. Beides Geräte die mir zusagen würden, auch vom Preis her.
Einsatz ist in Kneipen, bei Sessions und auch Gigs im Freien. Da ich am liebsten mit kleinen 2,5" Festplatten, USB Sticks und SD Karten arbeite wären die Gerätchen auch ideal für mich. Was mir sehr wichtig ist, das Gerät muss eine Zufallswiedergabe besitzen!!! ohne geht nicht.

Wäre das da oben was, oder gibt es Alternativen nach denen ich schauen sollte?
 
Raptor
Raptor
Well-known member
Registriert
15 Mai 2006
Beiträge
764
Lösungen
1
Ort
Heinsberg
Die Frage ist wie oft und in welcher Größenordnung willst du damit unterwegs sein? Omnitronic würde ich dir sehr von abraten wenn es was Zuverlässiges auf Dauer sein soll. Das ist eine Marke die eher "DJs" kaufen die dann auch mit Conrad Raveland Boxen Publikum beschallen wollen ;-)

Ich würde die da eher ein Gerät wie das Denon DN-F 300 empfehlen. Oder alternativ den American Audio Media Operator. Das sind Teile wo du dann auch länger was von hast ^^
 
A
Anonymous
Guest
Danke dir. Der Denon wäre natürlich klasse, ist mir aber als reiner MP3 Player doch etwas zu teuer. Über den MAM habe ich gelesen, dass er Probleme mit manchen MP3's mit längeren Namen hat. Nun, ich hab viele MP3 s die etwas längere Namen haben, da mag ich dieses Risiko eher nicht eingeben.

Nun, ich möchte eigentlich nur MP3's abspielen über SD Karten und USB Medium. Ein kleiner Player ist mir zu popelig, ein CD Player, oder gar DVD Player kann das auch, aber wenn du da was haben möchtest was gut funktioniert kostet das genau so viel wie der Denon da oben und ist auch overdressed.

Ein WD Mediaplayer braucht ja nen Monitor, sonst kann man nicht navigieren. Auch nix....was gibt's denn da noch. Muss ich mal noch nach ELA Katalogen schauen.

Ansonsten baue ich mir mein altes 10" Netbook um und fertig. Ist halt doof immer den Rechner hochfahren zu müssen, aber den Komfort mit Winamp bietet mir kein Standalone Player.
 
Raptor
Raptor
Well-known member
Registriert
15 Mai 2006
Beiträge
764
Lösungen
1
Ort
Heinsberg
Noch eine Alternative wäre der Numark MP 103. Kann sowohl MP3 von CD als auch von USB Medien abspielen und ist bezahlbar. Und Numark behaupte ich mal ist nach Pioneer und Denon mit die Referenz bei DJ Equipment.

Im Prinzip ist aber alles besser als Omnitronic und baugleicher Mist ;-)
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
2
Aufrufe
771
Anonymous
A
 

Oben Unten