Rock am Ring für Zuhausebleiber


doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Mike":fmo2plph schrieb:
gibbet hier:

http://www.rockpalast.de/livestream/


Ab 17.20Uhr ist z.B. Billy Idol dran.

Was für ein Müll da grade läuft ... aua, seichter ZweiAkkordSingSang.
Wie heißt das? Tocotronic? Nach Beuys geht das aber wieder
in Ordnung ... jeder Mensch ist ein Künstler.

Auf B. Idol und Mr. Stevens bin ich ja gespannt.
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
doc guitarworld":1z39gzae schrieb:
Mike":1z39gzae schrieb:
gibbet hier:

http://www.rockpalast.de/livestream/


Ab 17.20Uhr ist z.B. Billy Idol dran.

Was für ein Müll da grade läuft ... aua, seichter ZweiAkkordSingSang.
Wie heißt das? Tocotronic? Nach Beuys geht das aber wieder
in Ordnung ... jeder Mensch ist ein Künstler.

Auf B. Idol und Mr. Stevens bin ich ja gespannt.


Cher Doc,

Tocotronic sind wirklich schlimm.
Musikalisch allerunterste Schublade, aber halt dagegen.
Wogegen ist ja erstmal egal, gibt genug Leute, die sowas gut finden.

Die Leute können mit Billy augenscheinlich nicht so sehr viel anfangen.
Aber Mr. Stevens hat zum Anfang ja erstmal schön die Windmühle ausgepackt. Klasse Sound übrigens.
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Mike":3hfx3m5l schrieb:
doc guitarworld":3hfx3m5l schrieb:
Mike":3hfx3m5l schrieb:
gibbet hier:

http://www.rockpalast.de/livestream/


Ab 17.20Uhr ist z.B. Billy Idol dran.

Was für ein Müll da grade läuft ... aua, seichter ZweiAkkordSingSang.
Wie heißt das? Tocotronic? Nach Beuys geht das aber wieder
in Ordnung ... jeder Mensch ist ein Künstler.

Auf B. Idol und Mr. Stevens bin ich ja gespannt.


Cher Doc,

Tocotronic sind wirklich schlimm.
Musikalisch allerunterste Schublade, aber halt dagegen.
Wogegen ist ja erstmal egal, gibt genug Leute, die sowas gut finden.

Die Leute können mit Billy augenscheinlich nicht so sehr viel anfangen.
Aber Mr. Stevens hat zum Anfang ja erstmal schön die Windmühle ausgepackt. Klasse Sound übrigens.

Ich finde die Performance gut, stimmlich durchwachsen ...
Und sogar Covernummern sind dabei (s. Jump von VH).
 
A
Anonymous
Guest
doc guitarworld":3d2rhmem schrieb:
Und sogar Covernummern sind dabei (s. Jump von VH).
Hi,

Was das sollte, habe ich absolut nicht verstanden.

Beim Keyboard-Intro zu "Jump" war ich noch sicher, dass es sich um einen Gag handeln muss (ähnlich wie Mr. Big bei einem Konzert mal die ersten Takte von "Ain't Talkin' Bout Love" angespielt haben, um dann in eine ziemlich eigenständige Version von "Teenage Wasteland" überzuwechseln) - um so mehr habe ich mich dann gewundert, als das ganze Stück zu hören war. Nichts gegen Van Halen, und dass eine Top-40 Kapelle "Jump" 1:1 nachspielt, kann ich ja noch gerade so verstehen, aber jemand wie Billy Idol, und dann auch noch bei "Rock am Ring"???

Gruß

Jan
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Mr. G":38vgqsdg schrieb:
doc guitarworld":38vgqsdg schrieb:
Und sogar Covernummern sind dabei (s. Jump von VH).
Hi,

Was das sollte, habe ich absolut nicht verstanden.

Beim Keyboard-Intro zu "Jump" war ich noch sicher, dass es sich um einen Gag handeln muss (ähnlich wie Mr. Big bei einem Konzert mal die ersten Takte von "Ain't Talkin' Bout Love" angespielt haben, um dann in eine ziemlich eigenständige Version von "Teenage Wasteland" überzuwechseln) - um so mehr habe ich mich dann gewundert, als das ganze Stück zu hören war. Nichts gegen Van Halen, und dass eine Top-40 Kapelle "Jump" 1:1 nachspielt, kann ich ja noch gerade so verstehen, aber jemand wie Billy Idol, und dann auch noch bei "Rock am Ring"???

Gruß

Jan

Das diente auch wohl eher dem Stefan Stefans dazu,
zu zeigen, was er geübt hat zu Hause im Kleiderschrank ;-)

Der Rest des Programms scheint auch eher was für
ganz Wertfreie zu sein, da paßt dä Rock´n´Roll vom
Idol nicht ganz rein ;-)
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
doc guitarworld":21rjfxlx schrieb:
Der Rest des Programms scheint auch eher was für
ganz Wertfreie zu sein, da paßt dä Rock´n´Roll vom
Idol nicht ganz rein ;-)


Nochmal hallo,

also aus meiner Sicht hatten die dieses Jahr mal ein richtig gutes Line-Up.
Da waren soo viele klasse Bands dabei, dass ich ja eigentlich auch gerne Mal hingefahren wäre.

Das, was da heute im Live Stream läuft, ist aber leider eher so der Ausschuß, zumindest die ganzen Aufzeichnungen von der Alternastage.
Die guten Sachen laufen ja überwiegend auf der Center Stage und werden über die nächsten Wochen verteilt im Rockpalast gezeigt.
Obwohl...am Freitag war auf der Alternastage richtig gut was los.

Eben wurde auch endlich der Überraschungs-Headliner bekanntgegeben:
Die Toten Hosen! Na prima... :roll:
20 Jahre Rock am Ring, Limp Bizkit sagen als Headliner ab und wer kommt als Ersatz? Die Hosen...ich gaub, mein Schwein pfeift.
Da setzt der Rückreiseverkehr dann dieses Jahr halt mal 2 Stunden früher ein.
 
A
Anonymous
Guest
20 Jahre Rock am Ring, Limp Bizkit sagen als Headliner ab und wer kommt als Ersatz? Die Hosen...ich gaub, mein Schwein pfeift.
Da setzt der Rückreiseverkehr dann dieses Jahr halt mal 2 Stunden früher ein.

Na, das glaube ich nicht!
Als nicht Limp Bizkit-Anhänger aber quasi Hosen-Fan muss ich Dich einfach fragen: Was passt Dir am Sound der Hosen nicht?
Hab mir die Übertragung auf MTV angeguckt, hat mir ganz gut gefallen der Auftritt. Ich hätte mich gefreut wenn ich da gewesen wär---
 
A
Anonymous
Guest
Hi!
Also ich fand das Lineup dieses Jahr echt mal gut! Wollte eigentlich hin, aber leider hab ich Freitag und Heute LK-Klausuren geschrieben und da hab ich dann zugunsten meines Abis doch auf RaR verzichtet.

Aber als Ersatz gehts dann am 25.5 nach Oberhausen zum AREA 4 mit Alter Bridge, Beatsteaks und System Of A Down, und auch wenns nicht jedermanns Geschmack ist: ICH FREU MICH :-D
Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich auch verschieden ;-)

Gruß
Simon
 
A
Anonymous
Guest
ach ja, mann muss halt dabei gewesen sein ;)

http://vestine.ve.funpic.de/guitar/inde ... p=13&apr=7

Beim Hurricane bin ich auch dabei... Musikalisch konnte mich RockAmRing leider nicht überzeugen dieses Mal, die Hellacopters waren ganz gut und Incubus auch, die Enttäuschung waren Slayer und Velvet Revolver, die meilenweit entfernt waren von Guns & Roses oder Stone Temple Pilots...
 
Rat Tomago
Rat Tomago
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2004
Beiträge
1.157
Ort
Braunschweig
Ich bin mal auf Slayer beim With Full Force gespannt...
Aber vorallem natürlich auf Anthrax und Dew Scented!

Dieses Jahr spielen noch jede Menge coole Bands und Leute also nicht traurig sein ;-)

Da wären zum Beispiel Dream Theater im Herbst ebenso wie Opeth und wahrscheinlich auch Mister Vai!


Gruß
Moritz
 
A
Anonymous
Guest
Hallo!

Ich war das Wochenende bei RaR und kann nur bestätigen: das diesjährige Linup war echt Sahne!
Vor allem die Hosen haben mich von ihrer Show her dieses Jahr mal wieder sehr überzeugt.
Ich konnte zum Glück auch den ein oder anderen Guitarerro ansehen (Slash oder Steve Stevens), was meinen Fanatismus an guten Gitarristen erst einmal gestillt hat und ich mich auf die "eigentlichen" Shows konzentrieren konnte :).
Nur eins muss man sagen: Bei so einem riesigen Aufkommen lebt man wirklich elend...

Hier sind ein paar Bilder von Bands, die ich bei RaR geschossen habe....

Slipknot:
http://www.directupload.net/images/050608/3fivqUlK.jpg
Slayer:
http://www.directupload.net/images/050608/2dDCaQDG.jpg
Iron Maiden:
http://www.directupload.net/images/050608/P9JNZ4Wz.jpg
Mudvayne:
http://www.directupload.net/images/050608/5WSUnMuP.jpg
Shadows Fall:
http://www.directupload.net/images/050608/V8jl9nl9.jpg

Alles in allem freue ich mich auf das nächste Jahr!

lg,
Felix
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
Malcolm":2hrmpam4 schrieb:
20 Jahre Rock am Ring, Limp Bizkit sagen als Headliner ab und wer kommt als Ersatz? Die Hosen...ich gaub, mein Schwein pfeift.
Da setzt der Rückreiseverkehr dann dieses Jahr halt mal 2 Stunden früher ein.

Na, das glaube ich nicht!
Als nicht Limp Bizkit-Anhänger aber quasi Hosen-Fan muss ich Dich einfach fragen: Was passt Dir am Sound der Hosen nicht?
Hab mir die Übertragung auf MTV angeguckt, hat mir ganz gut gefallen der Auftritt. Ich hätte mich gefreut wenn ich da gewesen wär---

Tach auch,

ich habe ja nicht wirklich was gegen die Hosen, obwohl ich lieber die Ärzte höre.
Den Auftritt habe ich mir auch nicht angeschaut, so dass ich das nicht beurteilen kann.

Die Hosen haben hier in Deutschland bestimmt ne Menge Fans, die sich auch über den Gig bei RaR gefreut haben, aber Limp Bizkit machen halt was komplett anderes, das vielleicht etwas besser reingepasst hätte.
Nicht, dass die Hosen nicht gepasst hätten, aber als Headliner am letzten Tag beim 20ten RaR...naja.

Also Wir sind Helden und die Hosen hintereinander am letzten abend spielen zu lassen...
Da standen soo viele deutsche Bands auf dem Plan, einen internationalen Top-Act zum Abschluß auf der großen Bühne hätte ich persönlich angemessener gefunden.
Und wenn die "nur" 3 Doors Down und die Hosen getauscht hätten, wäre es auch ok gewesen.

Aber über Wochen da so ein Geheimnis draus zu machen und dann die Hosen da hinzustellen...
Die kann man auch schon öfter auf Tour sehen als zum Beispiel Limp Bizkit, Nickelback, Linkin Park oder sonstwen in der Richtung.

Meine Meinung...
 
A
Anonymous
Guest
Naja, das mag wohl dann auch daran liegen, dass besonders Rock am Ring mit den Hosen verbunden sind! Soweit ich weiß, hat Marek Liebenberg persönlichen Kontakt zu den Jungs und die Toten Hosen waren soweit schon 4 mal dabei - vielleicht hatte das traditionelle Gründe oder so was :).
Mich hätte ein guter ausländischer und bekannterer Headliner auch gefreut, aber das Wochenende war so schon so genial, dass ich mir die Freude an den Toten Hosen, welche meiner Meinung nach immer noch tolle Musik machen, nicht nehmen lassen!

lg,
Felix
 
Rat Tomago
Rat Tomago
Well-known member
Registriert
15 Oktober 2004
Beiträge
1.157
Ort
Braunschweig
Da hat aber jemand die Bühnennähe gescheut ;-)

Nagut, Slayer wäre mir in den ersten Reihen auch etwas zu gefährlich... Das tue ich mir auf dem WWF auch nicht an :-D


Schönen Gruß
Moritz
 
JerryCan
JerryCan
Well-known member
Registriert
7 Januar 2005
Beiträge
427
Ort
Waltrop
Mike":3sbh07jt schrieb:
ich habe ja nicht wirklich was gegen die Hosen, obwohl ich lieber die Ärzte höre.
Den Auftritt habe ich mir auch nicht angeschaut, so dass ich das nicht beurteilen kann.

Die Hosen haben hier in Deutschland bestimmt ne Menge Fans, die sich auch über den Gig bei RaR gefreut haben, aber Limp Bizkit machen halt was komplett anderes, das vielleicht etwas besser reingepasst hätte.
Nicht, dass die Hosen nicht gepasst hätten, aber als Headliner am letzten Tag beim 20ten RaR...naja.

...

Meine Meinung...

Möglicherweise ist die Reihenfolge der Auftritte nicht ganz glücklich gewesen, nachdem die Toten Hosen einspringen mussten.

Aber als Headliner am letzten Abend des 20. RaR sind Limb Biskit ja wohl völlig fehl am Platze gewesen. Seit dem Theater damals mit Wes Borland, der ja jetzt wieder in der Band ist, kriegen die auch in den USA kein Bein mehr an die Erde. Und von den wenigen Hits, die die hier hatten, sind auch noch zwei Coverversionen.

Da sind mir die Hosen oder die Ärzte tausendmal lieber. Da kriegt man auch noch etwas geboten. Nicht so wie z. B. bei dem Konzert, bei dem Papa Roach als ganz doller neuer Topact auftraten - und nach 45 Minuten schon Feierabend war.

Meine Meinung ...

MfG

JerryCan
 
A
Anonymous
Guest
Rat Tomago":34usvhi6 schrieb:
Da hat aber jemand die Bühnennähe gescheut ;-)

Nagut, Slayer wäre mir in den ersten Reihen auch etwas zu gefährlich... Das tue ich mir auf dem WWF auch nicht an :-D


Schönen Gruß
Moritz

Hehe, bei den Bildern, wo ich nicht ganz vorne war, war es schlicht und einfach unmöglich, witer vorzudringen, weil ich immer relativ spät kam.
Aber bei Mudvayne und Shadows Fall hab ich's ja einigermaßen geschafft^^...

@JerryCan: Da geb' ich dir Recht! Ich sehe auch lieber die Hosen als LB, allein aus dem Prinzip, dass die LB schon sehr oft Gigs in Deutschland abgesagt haben, meist aus niederträchtigen Gründen.
Aber naja, wahrscheinlich kann ich das sooo objektiv auch nicht beurteilen!
Zumindest war RaR 2005 trotz alledem ein sehr gelungenes Festival...

lg,
Felix
 
A
Anonymous
Guest
Für mich war dieses RockAmRing bis jetzt das schwächste - ist aber Ansichtssache. Was mich besonders ärgert - es wird Jahr zu Jahr teurer (ich hab mal mit knapp 85€ angefangen, mittlerweile waren es 105+ 5€ Müllpfand). Ausserdem sagen sie jedes Mal "Die sanitären Anlagen wurden wieder erweitert und ausgebaut" - davon hab ich bis jetzt nie was gemerkt. Auf B2, der sicherlich für über 1000 Leute ein Zuhause darstellte, waren gerade mal 4 Spültoiletten, die wohlgemerkt Geld kosteten, und 2 Trinkwasserstellen vorhanden. Sowas ist Mist!
 
A
Anonymous
Guest
Ja, da geb' ich dir vollkommen Recht, obwohl es mir, abgesehen von den Verhältnissen zu vorherigen Festivals des Rings ganz gut gefallen hat.
Ich habe auch B5 gelebt, was wohl ähnlich groß war und wir hatten ebenfalls 3 Dixies zur Verfügung.
Die Benutzung der Duschen für 2,50€ ist ja wohl eine Unverschämtheit und für 50Cent ka *** n - ich weiß ja auch nicht...
Generell wird aber alles teurer, auch das Essen auf dem Gelände oder die Shirts (Inflation ? ;-) ).
Wie auch immer: Ich werde mich in nächster Zeit mal nach Alternativen umschauen...
 
Chris K jr.
Chris K jr.
Well-known member
Registriert
12 Juni 2005
Beiträge
375
Ort
NRW
Einige Kommentare sind ja schon geschrieben worden. Hier meiner: Wir sind Helden, Tocotronic...fehlte nur noch Silbermond und die Randfichten :mad: Was für eine müde Rock am Ring Vorstellung.OOOOOKÄÄÄÄIIII! Hellacopters, Billy Idol, Incubus etc,..waren da schon richtig gut!!! Die Geschmäcker sind eben verschieden, und das ist auch gut so, aber ich erinnere mich immer noch gerne an die guten alten Rockpalastsendungen. Live und ohne Sicherheitsnetz. Da durfte im wahrsten Sinne Gerockt werden; Rory Gallagher, Police, Jack Bruce and Friends, Allman Brothers, Mitch Ryder (mit seiner Klorollenperformance; Kenner wissen was ich meine ;-) )ach was waren das noch für Zeiten. Ich will mich ja nicht beklagen, aber schon lange ist es her, daß mich eine Band ein Musiker wirklich überzeugt hat. Ich rede hier nicht von handwerklich geschickter Spielweise, sondern von Seele!
Gut da hätten wir The Queens of the Stone Age, Kings X, Pothead,.....aber so Typen wie mich, der mit offenen Ohren durch die Welt läuft wird es immer geben. Da kannst du machen was du willst. :evil:
 
W
Weekend-Hero
Well-known member
Registriert
11 Februar 2005
Beiträge
293
Ich kann da nur das Hurricane in Scheeßel empfehlen!

War schon zwei Jahre da, wär auch dieses Jahr gefahren, hat aber leider nich geklappt.

Immerhin nehm ich jeweils 6 Stunden Fahrt in Kauf (für eine Strecke)

Ich glaub um die 50.000 Mann (Ich mag "kleine" Festivals) die für sehr relaxte und ausgelassene Stimmung gesorgt haben.

Das Hurricane-Festival ist dieses Jahr übrigens von den Lesern des "Festival Guide" zum Festival des Jahres gewählt worden.
 
A
Anonymous
Guest
wollte ich auch hin gab aber missverständnis wegen der karte - der wagen war schon gepackt :(

Dieses Jahr gabs wohl auch 1.300 Verletzte!
 
W
Weekend-Hero
Well-known member
Registriert
11 Februar 2005
Beiträge
293
hab ich auch gehört, weil ne Absperrung umrandaliert worden sein muss, oder so.

Ich kann nur von 2 Jahren berichten.

Viele viele nette Leute, superangenehme Atmosphäre.

Wenn man sich chillig auf die Wiese legen will, hat man dazu genauso Möglichkeit wie zum Trinken und Abgehen.

Das findet auf ner Crossradrennstrecke statt und von der Tribüne aus hat man das gesammte Festvalgelände plus Bühnen im Auge,...traumhaft
 
 

Oben Unten