saiten reißen / einstellungen

A

Anonymous

Guest
hallo..
letztens war bei meiner erst nen halbes jahr alten epiphone les paul irgendwie der pickup locker.. da ich mich nicht selber dran traute bin ich zum laden gefahren und der mehr als furstrierte angestellte dort hat mir den pickup mit mürrischem gesicht wieder festgeschraubt, war wirklich nur ne kleinigkeit.
dabei hat er unten das ding wo die saiten drübergelegt werden (wäre nett wenn mir jemand sagt wie das ding heißt : ) locker gemacht. ich hab dann zu hause neue saiten draufgetan, aber weil unten die einstellungen völlig falsch waren, war die gitarre kaum zu bespielen. ich hab also angefangen da rumzuexperimentieren, bis es in meinen augen einigermaßen ok war, also dass die saiten in den höheren bünden zumindest nicht mehr auf dem griffbrett klebten :roll:
das problem ist jetzt, dass mir andauernd die oberen saiten reißen, also e h g, und ich denke dass das damit zusammenhängt. mir sind direkt hinternander, nur ca 3 tage nachdem ich neue saiten draufgezogen hatte, bei normalem spielen 2 saiten gerissen, und überhaupt, es fällt mir halt einfach auf dass das nicht normal ist.

wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte wäre das super, wenn nicht, wäre ich gezwungen wieder in den laden zu fahren was ich äußerst ungern tun würde
 
A

Anonymous

Guest
Hallo erstmal!

Ich würde an deiner Stelle das Musikgeschäft wechseln, kann doch nicht sein das dort einer die Gitarre so vermurkst.

Dass die Saiten reißen kann eigentlich nur mit scharfen kanten zusammenhängen, überprüf die Gitarre mal darauf.

Da du noch Anfänger bist, würde ich dir empfehlen die Gitarre von einem !Fachmann! richitg bundrein einstellen zu lassen, dann hast du erstmal Ruhe!

Gruß Christian
 
A

Anonymous

Guest
alles klar, danke für die antwort...ich muss allmählich endlich mal dahinter kommen wie man das richtig einstellt.
 
 
Oben Unten