Sangeskunst


muelrich
muelrich
Well-known member
Registriert
24 August 2006
Beiträge
2.699
Hallo Leute,

hört Euch mal das hier an:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=aaHdeNN_ee0[/youtube]

Für mich ist ja die Version von Jeff Buckley die Messlatte.
Auf jutjuub gibt es auch zahlreiche Beispiele, von Leuten, die singen können, sich an dieser Nummer aber irgendwie "vergehen" (Bon Jovi, Sherryl Crow, Rea Garvey....) oder, noch schlimmer, sich an dieser Nummer vergehen, obwohl sie noch nicht mal singen können (Wir sind Helden...boah, das ist mit weitestem Abstand die beschi**enste Version, die ich je gehört habe....)

Nun aber die Frage zu obigem Beispiel, speziell mal die Stelle so ca. 1:20 - 1:30

Was hört ihr da:
a) "Die Brüchigkeit der Stimme transportiert Emotionen"
oder:
b) Intonations- und Atemprobleme (*g*)

Würde mich mal interessieren, wer diese Version wie findet.....
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
Hi,

Damien Rice hat keine Atemprobleme, das ist sein Stil, siehe "Blowers Daughter"... das ist eine sehr tolle Version des Leonhard Cohen-Songs (imho der letzte, der ihn singen sollte). Aber an die Jeff Buckly Version kommt mE nix ran....

LG, Alex
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich sage a)
Ich kenn das auch. Wenn man sich so richtig in ein schönes Stück reinsingt, dann transportiert man natürlich am Besten Emotionen aber es kann einen auch mal ein wenig übermannen.
 
HanZZ
HanZZ
Well-known member
Registriert
13 Februar 2004
Beiträge
503
Ort
53111 Bonn
b) !

Die einzig ordentliche Version von der Nummer, die ich kenne, zeigt, dass man einfach Resonanzraum braucht, um sie 'rüberzubringen:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=sIXhS5KbP98[/youtube]

Ich gebe allerdings zu, dass sie bei Popa mit gestimmter Strat noch besser kommt. Erstaunlich finde ich, daß er z.T. die ganz einfachen Lagerfeuerakkorde benutzt.
 
therealmf
therealmf
Well-known member
Registriert
16 November 2007
Beiträge
1.347
Ort
the right side of the rhine (=left)
Richtig übel ist ja die Bon Jovi-Version: [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ZMRPfCRV2xI[/youtube]

edit: ich hab gerade die "wir sind Helden"-Version gehört...eieieieiei... :facepalm:
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
Neben Jeff Buckley mein Favorit:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=mmbQEQltOwM[/youtube]
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.895
Lösungen
2
Ort
Köln
Meine Lieblingsversion ist ja von Kermit:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=CLA4Oda1TZc[/youtube]







:cool:
 
HanZZ
HanZZ
Well-known member
Registriert
13 Februar 2004
Beiträge
503
Ort
53111 Bonn
Oh,...... N FroschN

Sorry, aber weder Buckley, noch der originale Leonard Cohen und schon gar nicht die Helden oder Bon Jovi sind's für mich.

Da gefällt mir nach Popa Chubby der von Muelrich zuerst gepostete Damien Rice (obwohl ich den vorher überhaupt nicht kannte) am zweitbesten.

Unabhängig davon, von wem das Original ist, mir geht's immer so: Wenn mir eine (ggf Cover-)Nummer gut gefällt, hat eine andere Version des Songs selten eine richtige Chance, bei mir zu bestehen.
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
HanZZ":13j7ra21 schrieb:
Oh,...... N FroschN

Sorry, aber weder Buckley, noch der originale Leonard Cohen und schon gar nicht die Helden oder Bon Jovi sind's für mich.

Da gefällt mir nach Popa Chubby der von Muelrich zuerst gepostete Damien Rice (obwohl ich den vorher überhaupt nicht kannte) am zweitbesten.

Unabhängig davon, von wem das Original ist, mir geht's immer so: Wenn mir eine (ggf Cover-)Nummer gut gefällt, hat eine andere Version des Songs selten eine richtige Chance, bei mir zu bestehen.

Ich mag den Popa, aber die Version find ich total sch....., sorry - diese cheesy Backrounds gehen so garnicht :barf2:

Ich bleib, da bei Jeff Buckley... aber ich folge deiner Argumentation, von ihm hörte ich den Songs zuerst und seitdem messe ich alles an seiner Version...

LG, alex
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
Schrummel":3i26vkxx schrieb:
Ich höre a)

Und ich werfe mal diese Version in die Runde auf dass ihr sie zerreißen könnt, weil, igitt, Metall, nee...
http://www.youtube.com/watch?v=0puyJsSHjs4
:)

PS: Halte Herrn Gildenlöw für einen der begnadetsten Sänger im Rock/Metal Bereich.

Find ich cool. Nur diese kastrierten Backroundjodeleien gefallen mir da auch nicht, das macht das ganze so "cheesy". Und ja, ist ein guter Sänger. Aber ist das noch Metal? Ich find das geht eher so in Richtung "Alternative Rock".

LG, Al
 
HanZZ
HanZZ
Well-known member
Registriert
13 Februar 2004
Beiträge
503
Ort
53111 Bonn
/me.

Und ja, ich bzw wir versuchen uns auch an Hallelujah.
Und nein, davon gibt's keine Aufnehmen :)
Cheers

HanZZ
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
therealmf":eip1kgn1 schrieb:
Richtig übel ist ja die Bon Jovi-Version: [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ZMRPfCRV2xI[/youtube]

so unterschiedlich sind Geschmäcker, mir gefällt die Bon Jovi Versionen erheblich besser als dieses "Gsangl" vom Damien Rice......da rollt es mir die Zehern auf, egal ob er sich da versingt oder seine Emotionen Kund tut...ist mir in diesem Zusammenhang auch ziemlich egal....
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
HanZZ":39htdr0p schrieb:
/me.

Und ja, ich bzw wir versuchen uns auch an Hallelujah.
Und nein, davon gibt's keine Aufnehmen :)
Cheers

HanZZ

Ich habs bei der Wildenburg-Session glaub ich auch mal geträllert, aber auch davon gibts keine Aufnahmen (ein Glück). Ich find die Bon Jovi Version auch nicht total scheisse, ich find nur Bon Jovi als solches schlecht ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Ich find das geht eher so in Richtung "Alternative Rock".
Ok bei dem Lied nicht so richtig zu erkennen, aber Pain of Salvation fallen gewöhnlich so in die Progressive Metal Sparte, wobei mit sehr eigenem Sound.

@Auge:
Ich hab immerschon Backround-Krams gemacht aber gelegentlich auch Hauptstimme bei manchen Liedern.
Bin gerade am überlegen ob ich mal ne Band als Sänger antreten soll...ein bisschen weiche Knie habe ich dabei ja schon :D
 
muelrich
muelrich
Well-known member
Registriert
24 August 2006
Beiträge
2.699
auge":16v2dlkp schrieb:
Mich würde Interessieren wer von euch singt Hauptstimmen (Nicht Background) bzw. ist auch noch Frontman??
Rein aus Interesse.
Lg
Auge

Hallo Christian,

also, ich singe nur im Auto und unter der Dusche....... :oops:

Warum interessiert Dich das? Weil ich nach der Sangeskunst frage bzw. über Sänger "lästere"?

Es ist für mich die alte "Glaubensfrage", wieviel technisches Handwerk sein muss....
Alle Sänger, die ich geil finde (David Coverdale, Glenn Hughes, Richie Kotzen, Paul Rodgers, Mark Farner, Steve Perry, Bobby Kimball uva.) kacken beim Singen nicht so ab wie der Rice...
Diese Argumentation: hör mal, wie zerbrechlich der singt, da steckt so viel Traurigkeit drin ... geht mir gegen den Strich, wenn ich halt einfach nur höre, wie sheisse der singt....
Wie gesagt, gerade die Nummer verlangt nach traurigem Gefühl. Das geht imho dem Bon Jovi voll ab.

BTW: die geilste Version, die ich je gehört habe, hab ich live gehört, von unserm Johnny Thul
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
Al":20ibwyj4 schrieb:
ich find nur Bon Jovi als solches schlecht ;-)
Hi Al,

es ist ja schön und interessant, was wir alles im Detail so schlecht und gut finden...aber man sollte doch irgendwo auch und v.a. als Musiker in der Lage sein, zwischen individuellen Geschmacksvorlieben und objektivierbaren Qualitätskriterien zu unterscheiden....mir gefällt auch vieles nicht - aber ich weiß sehr wohl zu schätzen, dass die Leute trotzdem was drauf haben....
Bon Jovi hat immerhin Musikgeschichte geschrieben und wahrscheinlich in einer der 5 erfolgreichsten und beliebtesten Rockbands gespielt....wenn man den Gesamtoutput von ihm und seinen Mannen als per se schlecht bezeichnet muss es schlicht am eigenen reduzierten Fokus liegen....
;-) (jetzt nicht in den falschen Hals kriegen - auch mir wurden hier schon öfters solche Brocken an den Hals geschmissen - und ich muss sagen, meist waren sie berechtigt)

dass man sagt, es ist einfach nicht meines bedarf sicher keiner weiteren Rechtfertigung.....

sorry, war mir ein Bedürfniss, dies zu ergänzen....
Vg
Oli
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
muelrich":1406jq6t schrieb:
Warum interessiert Dich das? Weil ich nach der Sangeskunst frage bzw. über Sänger "lästere"?

Mich interessiert es bloss. Nicht mehr, nicht weniger. Man darf, auch wenn man selber nicht singt, eine Meinung zum jemandes Gesang haben. No Prob.

Ich könnte dich jetzt fragen mit welchem der 4 Ohren nach Sch.v.T du jetzt gehört (gelesen) hast ;-) ........ mach ich aber nicht.....

Oder in welchem Zustand du dich nach Transaktionsanalyse (KindIch?) siehst :shock: :lol: :lol: .... mach ich aber auch nicht ..... ;-)
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
therealmf":12kzk10h schrieb:
Hey Oli,
kennst Du den Unterschied zwischen "schlecht finden" und "als schlecht bezeichnen"? :duden:
komm, junge...
ich denke du weißt ganz genau was ich mein.... :lol:

mick jagger mag ich als Sänger gar nicht.....aber ich würde ihn nie als schlecht bezeichnen......obwohl man diese Meinung rein gesanglich vielleicht vertreten könnte...aber es zählen nun mal auch ganz andere Dinge dazu....
usw......................
ich weiß noch wie ich zerlegt wurde, nur weil ich mich abfällig über Carlos Santana und Pete Townshend geäußert habe....im Nachhinein war die Schelte zurecht...ich hoffe man misst hier mit gleichem Maß und kommt jetzt nicht mit: bei Bon Jovi ist das ganz was anderes....aber dann :zaunpfahl:
 
mr_335
mr_335
Well-known member
Registriert
31 Januar 2006
Beiträge
1.874
Ort
Rheinland Pfalz
Mhhh, ich mage den Song ja nicht so sehr, aber diese netten Bengel aus Norwegen machen das sehr souverän und sehr unterschiedlich. Vorallem den Hasenzahn Kurt Nielsen mag ich gerne hören. Wenn doch alle Boygroups so singen könnten. Schon jetzt euch allen ein vorgezogenes Helau!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=T2NEU6Xf7lM[/youtube]

Was Bong Dschowie angeht: Ich finde er wird geschmacklich und sangestechnisch nur noch von dem Herrn Meine hier übertroffen,phantastisch!
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=rMUX_4B-Hr4[/youtube]
 
Riddimkilla
Riddimkilla
Well-known member
Registriert
4 Januar 2008
Beiträge
3.473
Ort
Takatukaland
mr_335":1z2qivv1 schrieb:
Ich finde er wird geschmacklich und sangestechnisch nur noch von dem Herrn Meine hier übertroffen,phantastisch!
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=rMUX_4B-Hr4[/youtube]


Der Rolli hat ja schon auch nen richtig fiesen Humor ...

:clap:

Rid
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
Riddimkilla":yzc005w4 schrieb:
mr_335":yzc005w4 schrieb:
Ich finde er wird geschmacklich und sangestechnisch nur noch von dem Herrn Meine hier übertroffen,phantastisch!
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=rMUX_4B-Hr4[/youtube]


Der Rolli hat ja schon auch nen richtig fiesen Humor ...

:clap:

Rid

ich find es auch witzig, wie man "versehentlich" versucht ist, Begriffe wie "geschmacklich" einen pseudoobjektiven Charakter beizumischen.... :lol:
aber lassen wir dass, Meine und BonJovi kennt wahrscheinlich jeder...und die geschmacklich hochwertigen Gesangtalente hier sind nur den Insidern zugänglich, wahrscheinlich weil die breite Masse schlicht keinen Geschmack hat....

:lol:
 
A
Anonymous
Guest
Moin!

Also.. ich habe mir diese ganzen Versionen angehört.. aber irgendwie sind sie am Ziel vorbei. Naja, fast alle. Den Meine habe ich mir von vornherein geschenkt :) Ich finde, bei dieser Nummer trennt sich Spreu von Weizen... am besten gefiel mir noch der Rollis Herr Nilsen (bei dem hatte ich Gänsehaut) und Popa Chubby (obwohl dem wohl der textliche Inhalt egal zu sein scheint.. ;-) )

Eine Version habe ich auch noch (ab 4:20): [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=mhxwlfR5-MA&fmt=18[/youtube]

Zieht man den ganzen pathetischen Schmodder wie engelsgleiche Chöre, Strings, Weihnachtsbäume usw. und was das TV noch so an Unerträglichkeiten so mit sich bringt, ab, dann ist das für die einzige Version neben der Buckley-Version, die ich gut finde. Zudem wirklich großartig gesungen. Blöd nur, dass der Erzähler im Text ein Mann (oder eine Lesbe ist) :)

Das Stück ist nix für Omnipotente oder solche, die es mal werden wollen.

@Uli: Ich sehe es bei Damien Rice wie Du. Geht nicht. Und Jonas hat es auch gesungen?

Grüße Thomas
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
7
Aufrufe
1K
Anonymous
A
 

Oben Unten