Satteleinbau bei E- Gitarren


A
Anonymous
Guest
Hallo Leute ich bin´s nur,

muss da mal was fragen.....

Mir ist aufgefallen das bei manchen Gitarren der Sattel nicht vor dem Griffbrett sitzt sondern in das Griffbrett eingelassen ist. Ich habe das bisher immer für ein Qualitätsmanko von Billigfiedeln gehalten.

Jetzt sitz ich vor einer Anzeige in der eine Strat abgebildet ist bei der das genauso gebaut ist, die kostet allerdings schlappe 2790€.

Kann mir mal jemand erklären was da Sache ist???

Vielen Dank für eure Hilfe

Cya euer Beetle
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen Beatelchen


es gibt drei Arten

entweder Sattel---als 0 Bund eingelassen (Griffbrett)....(Fender)
das Griffbrett beginnt ca 1cm vorm Sattel

oder als eingekerbt.vor dem Griffbrett...Gibson...(auch Nullbund)
direkt ab Sattel das Griffbretts....)

oder ...Bundstäbchen/Sattel...Kombination........(saitenführend)...vor nem Nullbund...(in der Regel weiterführendes Material)...zB alte Höfner etc.
(hier kommt der Sattel..als Saitenführendes Organ eingesetzt...dann über ein Bundstäbsche zum Ton.....alles halb so wild...


Greez
 
A
Anonymous
Guest
Danke schön,

kannst alt werden wie ne Kuh und lernst doch immer noch dazu :))

Bis dann euer Beetelchen (ich hasse verniedlichungen im Forumchen von den Userchen)
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten