Schaller 5-fach Schalter wie verlöten


A
Anonymous
Guest
Ich habe meiner alten Strat ein Set gebrauchter Single Coils einer Fender American Deluxe spendiert, die schon vorverlötet auf einem Pickguard sind.
Mein Schaller 5-fach Schalter hat 7 Lötösen.
Anhand der Schaller Schaltungsbelegung habe ich soweit alles verlötet.
Ich habe folgende Pickup Möglichkeiten:
1: Hals
2: Hals + Middle
3: Hals + Steg
4: Steg + Middle
5: Steg

Funktioniert soweit auch sehr gut. Leider scheinen die beiden Tone-Regler nicht zu funktionieren, ich höre jedenfalls in keiner Konfiguration eine Veränderung (Volume Regler funktioniert).

Habe ich vielleicht die Tone-Regler verkehrt angelötet? Momentan sind die mittleren Pins der Regler an denselben Pins des 5-fach Schalters, an denen auch die Middle und Hals Pickups verlötet sind.

So sieht das momentane Schema beim 5-fach Schalter aus:
Pin 1: Middle PU / Tone Regler 1
Pin 2: Steg PU
Pin 3: Volume
Pin 4: frei
Pin 5: frei
Pin 6: Brücke zu 7
Pin 7: Hals PU / Tone Regler 2
 
A
Anonymous
Guest
Hi Dulanti,

willkommen hier an Bord ;-)

Ich nehme an, du hast einen Schaller (Eyb) Megaswitch eingebaut. Hier ist ein Schema dazu: http://www.soundland.de/catalog/downloa ... itch_E.pdf

Es gibt viele Schaltungsvarianten, gib mal folgendes bei Google ein: Strat Wiring

Du bekommst hunderte von Bildern mit exakter Verdrahtung mit 5-way Toggle, so wie das hier z.B.:

standard_strat.gif


Noch interessanter ist die Blender Pot Schaltung. Man braucht eh nur ein Tone Pot. Hab ich in all meinen Strats verbaut:

blendschem2.jpg
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
Yep, der Blender ist ein prima (Geheim-) Tip. Haben Yrrkon und ich in allen unseren Strats.
 
A
Anonymous
Guest
Vielen Dank für Eure Antworten.
Das erste Diagramm habe ich schon im Netz gefunden, leider hat mein Schaller 5-fach Schalter alle Lötösen nebeneinander, und nicht wie auf den Abbildungen in zwei Reihen angeordnet. Ich weiß daher leider nicht, wie ich diese Diagramme auf meinen Schalter übertragen soll.

Der Schalter sieht so aus wie Nr.4:
54___105S.jpg
 
A
Anonymous
Guest
@Magman:

Ah, vielen Dank, ich habe den Link zu Soundland übersehen. Dort gibt es in der Tat eine Liste, in der ich auch sehe, wo die Tone-Potis drangelötet werden. Ich probiere das gleich mal aus und melde mich wieder.

Die Blender Pot Lösung ist sehr interessant, doch dort habe ich wie gesagt das Problem der Übertragbarkeit der Lötösen.....
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
dulandi":3tfeyskr schrieb:
Vielen Dank für Eure Antworten.
Das erste Diagramm habe ich schon im Netz gefunden, leider hat mein Schaller 5-fach Schalter alle Lötösen nebeneinander, und nicht wie auf den Abbildungen in zwei Reihen angeordnet. Ich weiß daher leider nicht, wie ich diese Diagramme auf meinen Schalter übertragen soll.

Der Schalter sieht so aus wie Nr.4:
54___105S.jpg


Auf Deinem Schalter ist:
1- Mittelpickup
2- Halspickup
3- Ausgang
4- Masse
5- Hals Anzapfung (bei SC frei)
6 - Steg Anzapfung (bei SC mit 7 gebrückt)
7- Steg Pickup

Wenn Du die Klangregelung nur auf einem Pickup haben willst, wähle 1,2,oder 7.
Soll sie überall drauf, legst Du die Klangregelung auf 3.
 
A
Anonymous
Guest
Vielen Dank Euch allen! :)
Ich habe es dank Eurer Hilfe ganz gut hinbekommen, alle Pickups sind so anzuwählen, wie ich es haben möchte. Vol. und Tone funktionieren auch, lediglich der zweite Tone-Regler bewirkt immer noch nichts. Vielleicht ist er kaputt??
Wie misst man das am Besten? Ich habe ein Multitester, weiß aber nicht, mit welchen Werten ich da hantieren muss.
 
A
Anonymous
Guest
ist das echt so, dass die beiden tone-potis einen gemeinsamen kondensator haben?? ich hatte mal ne strat, da hatten die jeder einen eigenen. so kommt es doch zu wechselwirkungen. oder sehe ich das falsch??
 
A
Anonymous
Guest
So, nach etlichen Stunden Tüfteln und Probieren habe ich es hinbekommen.
Beide Tone-Regler haben einen Kondensator. Diese sind jeweils mit der Masse verbunden und dem linken Pin. Der mittlere Pin wird an den 5-fach Schalter gelötet.
Nochmals danke an alle für Ihre freundlichen und guten Tipps!
 
A
Anonymous
Guest
dulandi":2s0zcis2 schrieb:
So, nach etlichen Stunden Tüfteln und Probieren habe ich es hinbekommen.
Beide Tone-Regler haben einen Kondensator. Diese sind jeweils mit der Masse verbunden und dem linken Pin. Der mittlere Pin wird an den 5-fach Schalter gelötet.
Nochmals danke an alle für Ihre freundlichen und guten Tipps!

Na siehste - und wieder biste um eine positive Erfahrung reicher geworden. Ist doch alles kein Hexenwerk ;-)

Viel Spaß mit deiner Strat und nen guten Rutsch :cool:
 
 

Oben Unten