Sehr cool: Eddie Van Halen & Les Paul


Sven
Sven
Well-known member
Registriert
25 Januar 2007
Beiträge
187
Ort
Luzern
Aus "Les Paul & Friends" von 1988, zu einer Zeit, als Eddie noch "funktioniert" hat :(
[youtube]http://youtube.com/watch?v=4VKwMEOIoyc[/youtube]
Sven
 
A
Anonymous
Guest
Sven":3mseh7jb schrieb:
Aus "Les Paul & Friends" von 1988, zu einer Zeit, als Eddie noch "funktioniert" hat :(

Sven

Geil geil geil.....

...aber noch geiler iss, das unser Doc das Schlagzeug bei der Nummer bediente - schaut mal genau hin :lol: :lol: :lol:
 
A
Anonymous
Guest
Hallo zusammen,

es mag ja eine Zeit gegeben haben, als ich sowas gut fand (auch wenn ich mich im Augenblick nicht mehr daran erinnere :-D ) Aber heute finde ich, dass ist irgendwie nur noch Lärm, was der gute Ed da macht...
Ebenso die letzten neuen Stücke von Van Halen auf der "Best Of". Ich habe den Songs wirklich eine Chance gegeben, aber es dringt nicht zu mir durch, aus welchen Gründen auch immer. So langsam versteh ich auch die Walkman-Szene mit George McFly in "Zurück in die Zukunft (Teil1)"... :lol:
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.457
Lösungen
2
Ort
Hamburg
VVolverine":2s7sf2mo schrieb:
es mag ja eine Zeit gegeben haben, als ich sowas gut fand (auch wenn ich mich im Augenblick nicht mehr daran erinnere :-D ) Aber heute finde ich, dass ist irgendwie nur noch Lärm, was der gute Ed da macht...

Ich bin ja nun auch nicht mehr so ganz taufrisch und auch ich habe mich hier schon kritisch über technisch versierte, aber seelenlose, eitle Saitenkünstler a´la Vai, Satriani usw. ausgelassen.

Aber was der Eddie da macht, das ist schon große Kunst. Es ist nicht unbedingt das, was ich bevorzugt hören würde, aber es nötigt mir Respekt vor dem Können ab.

Besonders das Intro finde ich großartig, weil es deutlich hörbare Wurzeln in der Klassik hat., die ich ebenso liebe, wie Rock und Blues.

Er mag heute ein Wrack sein und nur noch eine Karikatur seiner selbst, aber das ändert für mich nichts daran, daß Eddie van Halen einer der größten Gitarristen seiner Stilrichtung war....und dafür ziehe ich meinen Hut vor diesem Mann.

Tom
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.457
Lösungen
2
Ort
Hamburg
@Vvolverine

"Sorgen und Probleme laufen immer schneller als man selbst..."

Das dachte ich auch mal.

Aber dann habe ich trainiert, und eines Tages war ich schneller!!!!
 
Sven
Sven
Well-known member
Registriert
25 Januar 2007
Beiträge
187
Ort
Luzern
little-feat":3cs64f78 schrieb:
Aber was der Eddie da macht, das ist schon große Kunst. Es ist nicht unbedingt das, was ich bevorzugt hören würde, aber es nötigt mir Respekt vor dem Können ab.

Besonders das Intro finde ich großartig, weil es deutlich hörbare Wurzeln in der Klassik hat., die ich ebenso liebe, wie Rock und Blues.

Er mag heute ein Wrack sein und nur noch eine Karikatur seiner selbst, aber das ändert für mich nichts daran, daß Eddie van Halen einer der größten Gitarristen seiner Stilrichtung war....und dafür ziehe ich meinen Hut vor diesem Mann.
Gut geschossen, Cowboy! :top: So etwa empfinde ich das auch ...

Wenn man das Vid oben bei Youtube abspielt (nicht hier im Thread), kommt in der Seitenleiste Eddies Auftritt auf der NAMM 2007. Eigentlich wollte ich das mit posten, hab's dann aber sein gelassen, weil es mich nur traurig macht!

Gruß,
Sven
 
A
Anonymous
Guest
little-feat":1jzbfuip schrieb:
Aber was der Eddie da macht, das ist schon große Kunst. Es ist nicht unbedingt das, was ich bevorzugt hören würde, aber es nötigt mir Respekt vor dem Können ab.

Das Ganze erscheint mir doch sehr ähnlich, wie das Betrachten von Gemälden. Der Eine findet ein bestimmtes Bild als ganz große Kunst und ein anderer empfindet beim Anblick desselben Bildes, dass seine drei-jährige Tochter das auch gekonnt hätte. Also wie alles im Leben Geschmackssache ;-)

Ich habe festgestellt, dass für mich eine gewisse Ordnung in einem Song herschen muß, ebenso wie eine gut erkennbare Melodielinie. Wildes profilieren an der Gitarre und willkürliches Aneinanderreihen von Solos gehört in meinen Ohren nicht dazu. Das Ändert aber nichts daran, dass Eddie sicherlich zu den Größten einer Art zählt. Und Ganz nebenbei, ist er wieder auf dem Damm der Gute... ;-)
 
Sven
Sven
Well-known member
Registriert
25 Januar 2007
Beiträge
187
Ort
Luzern
little-feat":37r3vnq7 schrieb:
... schon kritisch über technisch versierte, aber seelenlose, eitle Saitenkünstler a´la Vai, Satriani usw. ausgelassen.
VVolverine":37r3vnq7 schrieb:
Das Ganze erscheint mir doch sehr ähnlich, wie das Betrachten von Gemälden. Der Eine findet ein bestimmtes Bild als ganz große Kunst [...] Ich habe festgestellt, dass für mich eine gewisse Ordnung in einem Song herschen muß, ebenso wie eine gut erkennbare Melodielinie.
Ich hoffe mir über die Jahre zu dieser Thematik eine etwas offenere Meinung an"trainiert" zu haben. Zum einen bin ich selber an der Gitarre sehr bluesorientiert und eben ziemlich old school. Zum anderen betrachte ich gerade solche Leistungen wie die eines Herrn Satriani hier in diesem Video

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=pVLuxZUmO0A[/youtube]

oder eben das, was Eddie in dem Vid oben in Thread abgeliefert hat, als hohe Kunst an der Saite und wäre sehr froh, wenn ich mein Instrument auch nur annähernd so beherrschen würde. Und nee, mir gefällt bei weitem auch nicht alles, was die genannten Herrschaften über die Jahre musikalisch so unters Volk gebracht haben.

Gruß,
Sven
 
Sven
Sven
Well-known member
Registriert
25 Januar 2007
Beiträge
187
Ort
Luzern
VVolverine":t6in3sqw schrieb:
Und Ganz nebenbei, ist er wieder auf dem Damm der Gute... ;-)
Hast Du dazu irgendwo was zum Lesen gefunden? Würde mich sehr freuen ..
VVolverine":t6in3sqw schrieb:
Sorgen und Probleme laufen immer schneller als man selbst...
Niemals! (jedenfalls niemals "immer") :)

Gruß,
Sven
 
A
Anonymous
Guest
Hi Sven,

ja, ich meine ich habe das sogar hier im Forum gelesen. Und wenn ich mich noch recht erinnere, dann war es sogar der "Eddie auf der NAMM"-Thread (oder so ähnlich). Die Vorher-Nachher Fotos von Eddie knnst Du Dir auch auf der Van Halen Homepage anschauen, da gibt es auch noch einige Artikel...

Sven":156cqjbq schrieb:
Niemals! (jedenfalls niemals "immer")

Bei mir tun sie das immer. Und eigentlich bin ich ein guter Läufer ;-)
 
Sven
Sven
Well-known member
Registriert
25 Januar 2007
Beiträge
187
Ort
Luzern
VVolverine":5pzdpo4i schrieb:
Sven":5pzdpo4i schrieb:
Niemals! (jedenfalls niemals "immer")

Bei mir tun sie das immer. Und eigentlich bin ich ein guter Läufer ;-)
Hi VVolverine, im Moment liege ich in diesem Rennen ja auch etwas zurück :( aber das das immer so ist, kann ich nicht sagen ;-)

Viele Grüße,
Sven
 
 

Oben Unten