Semiakustik


A
Anonymous
Guest
HI,

Da ich so was wie einen begrüssungstreat noch nich gefunden habe fang ich einfach mal so an =)

Bis jetzt spiele ich eine noname Les Paul möchte mit aber gerne eine neue gitarre kaufen die auch von der qualität etwas besser ist als meine jetzige. Ich hab mit dem gedanken gespielt mir unter umständen eine semiakustik zuzulegen, in der engeren wahl sind eine epiphone ES- 335 und eine Yamaha SA500 wobei mir die Yamaha rein optisch etwas besser gefällt wegen dem"modernen" touch.
Gibt es vielleicht noch andere modelle die ich mir beim gitarrenhändler meines vertrauens ansehen könnte? oder lohnt sich überhaupt eine semi bei der art von musik die ich spiele? (Foo fighters, the Killers, Ärzte, Pearl Jam, Oasis, also haubtsächlich rockig und ehr das was die meisten schrabbelmusik oder powerchord-musik nennen würden)

oder bin ich da doch besser mit ner les paul aufgehoben?

danke im vorraus für antworten =)
 
A
Anonymous
Guest
Naja ich selbst war ne Zeit lang Eigner einer Ibanez AS73 die mir dann leider geklaut wurde...
Ich war mit dem Teil durchaus zufrieden und hab eigentlich alles drauf gespielt.
 
A
Anonymous
Guest
Genau. In der Artcore Custom Serie von Ibanez gibt es eine AS103 in Natur. Würde neu bei knapp 700€ liegen. Kann ich Dir ans Herz legen!
 
A
Anonymous
Guest
spiele ne epiphone dot deluxe.

ist ne sehr schöne gitarre, habe nur die pickups gewechselt weil sie mir zu viel mulmten ;)

jetzt ist es meine es335 und gebe sie nie mehr her.

qualität für den preis sehr gut.

man sollte aber mehrere testen bzw anspielen, weil streuung in der qualität wohl sehr hoch ist.

ansonsten wurden schon alle üblichen verdächtigne genannt.

viel spaß beim testen
 
 

Oben Unten