Skalen über Major 7

A
Anonymous
Guest
Tach,

Ich schaue gerade was man so alles über einen Major 7 (also Dur maj7) Akkord spielen kann.

Hier ein paar Sounds die man erreichen kann, alles gespielt über einen Dmaj7. Die Beschreibungen beziehen sich auf die Licks in der Reihenfolge wie man Sie hört.

I. Ionisch.
1-Dmaj7 Arpeggio - selbsterklärend
2-D Ionisch - selbserklärend
3-C#m7b5 Arpeggio auch Halbvermindert - impiziert Ionisch, enthält alle Nicht-Akkord-Töne (9, 11, 13), also alle Töne, die nicht in Dmaj7 sind und die 7.
4- Em7 - enthält auch alle Nicht-Akkord-Töne (9, 11, 13).
http://soundcloud.com/vidi74/ionisch

II. Lydisch.
1-D Lydisch - selbserklärend
2-G#m7b5 Arpeggio - impiziert lydisch, enthält #11 und 13.
3- E7 Arpeggio - impiziert lydisch, enthält alle Nicht-Akkord-Töne (9, #11, 13).
4. C# Pentatonik - impliziert lydisch, enthält alle Nicht-Akkord-Töne (9, #11, 13) sowe die 3 und die 7.
http://soundcloud.com/vidi74/lydisch

III. Melodisch Moll
1-Dm(maj7) - Akkord auf der ersten Stufe von melodisch Moll. Wie Dmaj7 nur mit b3.
2-D mel. moll Skala - gleiche Töne wie Dur, nur b3, also kleine Terz
3- Hm7b5 Arpeggio - Akkord auf der sechsten Stufe von mel. moll. Enthält die gleichen Töne wie Dm plus die 13. (hier löse ich die b3 gelegentlich zur 3 auf.)
http://soundcloud.com/vidi74/mel-moll

IV. Jam
Hab einfach ein wenig mit dem oben gezeigten Tonmaterial gejammt.
http://soundcloud.com/vidi74/jam

Ich bin begeistert, was man alles aus einem einzigen maj7 Akkord so machen kann, und maj7 ist ja noch einer der Akkorde mit weniger Optionen!!
Viel Spass und wenn einer noch weitere interessante Ideen hat nur her damit. :-D

Gruss
Vidi
 
A
Anonymous
Guest
Klingt soweit alles cool, aber: Bist du dir bei melodisch Moll wirklich sicher? (b3 = #9 = mmaj7#9 = nicht so toll). In diesem Fall kannst du die #9 meiner Meinung nach höchstens als chromatischen Druchgangston benutzen, nur kannst du dann im Prinzip einfach wieder in Ionisch denken, ist einfacher!

Gruß,
Chris
 
A
Anonymous
Guest
Hi Chris,
du hast natürlich recht. Ich finde den Moll maj 7 Akkord aber sehr hübsch, so als "Durchgangsarpeggio"; und da wär ich nie drauf gekommen den zu spielen hätte ich an b3 als ckromatischen Durchgangston gedacht.
(Die Idee mit melodisch Moll habe ich einer Master Class von John Stowell entnommen)
 
A
Anonymous
Guest
Hey Vidi,
natürlich kann man das spielen, nur wenn ich gerade das Hörbeispiel von dir richtig im Ohr habe, hast du allein das mmaj7 arpeggio/skala über Maj7 gespielt, und in dem Zusammenhang sollte man das besser nicht spielen, es sei den du zielst speziell so einen Outside-Sound an (was vor allem bei maj7 wirklich nicht einfach ist!). Was du machen kannst ist Dur und Mel. Moll mischen, ich schau mal eben ob ich mein Soundcloud Passwort noch im Kopf hab, dann schau ich mal ob ich dir noch ein kurzes Beispiel hochladen kann!

Gruß, Chris
 
A
Anonymous
Guest
Hi Chris,
wie gesagt ich weiß schonn was du meinst, mit dem mischen. Ich wollte gezielt etwas outside klingen.
Und ich gebe dir völlig recht andere Akkorde bieten sich dafür mehr an als ein Maj7.
;-)

Aber wenn du Beispiele hast nur her mit.
 
A
Anonymous
Guest
Sodele,

schau mal ob der Link hier funktioniert:

http://soundcloud.com/chriskorzec/dur-moll

Habs eben auf die schnelle aufgenommen. So c.a. in der Mitte ist die b3 mit drinne, gibt dem ganzen nen leicht bluesigen sound, was ich jedoch bei maj7 viel viel aussagekräftiger finde ist die #11 mit reinzubringen, sofern sie nicht schon im akkord mit drin ist (ganz zum schluss). Und wie gesagt, das mit dem Outside sound....gefährlich bei maj7.

Gruß, Chris
 
B
Bumblebee
Well-known member
Registriert
28 September 2005
Beiträge
581
Lösungen
2
Hallo,
was mich schon immer interessieren würde:
Habt Ihr beim Improvisieren immer die Theorie im Hinterkopf und spielt das, was laut Theorie passt?
Gruß
Bumble
 
C
Christof
Well-known member
Registriert
8 November 2002
Beiträge
670
Ort
Hamburg
Bumblebee":35mz0oik schrieb:
Hallo,
was mich schon immer interessieren würde:
Habt Ihr beim Improvisieren immer die Theorie im Hinterkopf und spielt das, was laut Theorie passt?
Gruß
Bumble

Ja und nein. Und es kommt darauf an, was Du als "Theorie" bezeichnest.

Nehmen wir mal an, ich improvisiere über einen Vamp in G7. Ich für meinen Teil bediene mich dann meist folgender Sounds/Skalen/NennEsWieDuWillst:

G-moll penta
G-Blues
G-mixo
G-moll penta mit der 6 statt der 7
G-HTGT
G-diminished
G-Alteriert

Wenn Du jetzt mal alle Skalen übereinanderlegst, kommt eine da eine reinrassige Chromatische Skala dabei raus, allerdings mit Betonung auf G(7). Ich habe zu jeder Skala oben einen "Sound" im Ohr und diese Sounds setze ich ich munter vermischt ein. Das wechselt dann schon mal halbtaktig. Was ist da noch Theorie, was ist da erlerntes Wissen und was ist das reine Gespür? Schwer zu sagen, oder? Auf jeden Fall ist für mich wichtig, dass ich den gewünschten SOUND im Ohr habe, denn dann kann ich den auch jederzeit abrufen.

Also, tendenziell ja, aber eigentlich nein. Eben G7, was soll ich sagen?
 
A
Anonymous
Guest
Habt Ihr beim Improvisieren immer die Theorie im Hinterkopf und spielt das, was laut Theorie passt?
Wenn ich sehr entspannt daheim sitze kann es schon mal sein, dass ich bewußt versuche theoretisch irgendwohin zu gehen. Das ist aber dann nur zum testen, übern.

In einer Livesituation oder einem Recording spiele ich das, was wie der Pfälzer sagt im Ohr ist. Sprich was, man mal getestet und für gut befunden hat.
Manchmal tue ich mir auch bewußt einen kleinen theoretischen Stubser geben. Z.B. wenn ich mal, zum Leute wecken, kurz richtig outside spielen will. Dann muss ich nämlich immer kurz überlegen auf welchem inside Ton ich am Ende landen will. ;-)
 
Dr.Dulle
Dr.Dulle
Well-known member
Registriert
28 April 2007
Beiträge
1.574
Ort
Berlin-Wedding
Schrummel":324dynek schrieb:
Tach,

Ich schaue gerade was man so alles über einen Major 7 (also Dur maj7) Akkord spielen kann.

.........

II. Lydisch.
1-D Lydisch - selbserklärend

statt D Lydisch kann man die Fingersätze von Fis Moll benutzen.
Sind ja die gleichen Töne

D lydisch = A Ionisch = Fis Aeolisch


Gruß
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
8
Aufrufe
667
Anonymous
A
A
Antworten
69
Aufrufe
5K
Anonymous
A
A
Antworten
8
Aufrufe
1K
frank
 

Oben Unten