Soundkartenkonflikt / Alesis IO/2


A
Anonymous
Guest
Hallo Leute, bin mal gespannt, ob hierauf jemand Rat weis:

Ich hab seit kurzem das Alesis IO/2 USB Audio Interface.
Sollte eigentlich Plug&Play funktionieren, tut es aber nicht.
Habe auch die zugehörigen Treiber schon anweisungsgemäß installiert.
Folgendes passiert: Ich bekomme zwar ein Signal in mein Notebook, Abhören funktioniert trotz eingestecktem IO/2 aber nur über die onboard Soundkarte. Wenn ich diese dann im Gerätemanager deaktiviere funktioniert es wunderbar.
Das kann´s aber doch nicht sein, daß ich jedesmal die onboard Soundkarte deaktivieren muß?
Mir hat auch schon jemand empfohlen, die IRQ Belegungen zu tauschen, tatsächlich belegen beide Soundkarten im Betrieb den gleichen Port. Möglicherweise liegt da das Problem.
Ich weis aber nicht wie das geht, vor allem nicht, wohin ich dann das IO/2 legen soll, ohne evtl. mit was anderem in Konflikt zu geraten...

Hat jemand ne Idee?

Danke schon mal!

Thiemo.
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,

doch kann sein, :(

probier mal die Software nach eingesteckter Hardware nochmals drauf zu packen,
Evtl. setzt der Rechner ne neue Priorität anhand der Software/Hardware.
Ich hatte so ein ähnliches Problem auch mal, mit der onboard/extern Geschichte...sehr nervend

vieleicht hilfts...

greez
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
2
Aufrufe
1K
Anonymous
A
A
Antworten
13
Aufrufe
13K
Anonymous
A
R
Antworten
8
Aufrufe
661
Anonymous
A
 

Beliebte Themen

Oben Unten