Soundverbesserung am H&K Matrix 100?


A
Anonymous
Guest
Hallo erstmal !

Da dies mein erster Eintrag iss, bitte ich um Nachsicht, aber hab mit der Suchenoption nichts finden können.

Hab mir vorige Woche den Hughes & Kettner Matrix 100 gekauft, da er eben 4 Kanäle besitzt und vom Preis/Leistungsverhältnis recht gut iss.

Hab leider den Fehler begangen und den Amp selbst nicht ausprobiert und mich auf die Soundsamples im Netz verlassen.

Ok er tönt nich schlecht aber mir fehlt was...klingt irgendwie leer.
Am Chrunch-channel auch ein bisschen zuwenig Zerre und Sustain.

An den Gitarren (Pu´s) liegts nich, hab überall aktive 81/85 Emg´s verbaut. (Bitte jetzt keine Diskussion darüber ob die steril klingen, auf meinem alten H&K Attax 100 klangen die super)

1 Frage: Man liest überall vom Röhrenklang , der Wärme usw.
Also hab ich dran gedacht fix so einen Treter oder 19" Röhrenteil
(Preamp?) zu benutzen.
Nun meine Frage: Bringt des überhaupt was, bzw. hört man das
auch wirklich? Dann welches Pedal kann man benutzen?
Es geht hier rein um Röhrenklang, Verzerrer solls keiner sein,
da ich das Teil immer laufen lassen will und der Cleanchannel
nich anfangen soll zu zerren.
Könnt ihr mir da was empfehlen?
Das mein Amp durch so ne Massnahme jetzt nich gleich klingt
wie ein 3000 Euro Tubeamp iss mir klar, aber da müsste doch
was zu machen sein, oder?

2 Frage: Um noch weitere Feineinstellungen machen zu können krieg ich
jetzt noch nen Boss Equalizer, wie schliess ich den an ?
Vor den Amp, oder in den Effektweg, der vor der Endstufe sitzt?

Dank euch schon im Vorraus für Anregungen und Vorschläge.
Euer Distroya
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.895
Lösungen
2
Ort
Köln
Hallo Distroya,
Hab mir vorige Woche den Hughes & Kettner Matrix 100 gekauft, da er eben 4 Kanäle besitzt und vom Preis/Leistungsverhältnis recht gut iss.

Hab leider den Fehler begangen und den Amp selbst nicht ausprobiert und mich auf die Soundsamples im Netz verlassen.

Tja, so richtig schlau ist das wohl nicht gewesen.
Und Preis/Leistungsverhältnis ist so eine Sache, wenn der Amp zwar vier Kanäle, aber keinen für Dich brauchbaren Sound mitbringt.
1 Frage: Man liest überall vom Röhrenklang , der Wärme usw.
Also hab ich dran gedacht fix so einen Treter oder 19" Röhrenteil
(Preamp?) zu benutzen.

Klar. Gehen tut das. Treter gibt e vom Bernd (http://www.finetone-bf.de) oder vom Reussenzehn und von anderen.
Einen 19" Preamp kannst Du auch anschließen, vorausgesetzt, der Amp hat einen Seriellen Effektreturn, das entnimmst Du der Bedienungsanleitung.
Preamps gibt es von fast jedem namhaften Hersteller in vielen Preiskategorien.
Wie das jeweils klingt und ob es Dir gefällt, das solltest Du voher ausprobieren, aber das sollte Dir ja mittlerweile klar sein.

Mit dem Boss EQ kann man eine ganze Menge anstellen, wenn man damit umgehen kann.
lass Dir Zeit, probier in Ruhe unterschiedliche Einstellungen aus,
Wo du ihn positionierst, ist Geschmacksfrage.
Gruß,
Woody[/quote]
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
5
Aufrufe
712
Anonymous
A
A
Antworten
5
Aufrufe
953
Anonymous
A
 

Oben Unten