Strat, FenderAmp - brauche ein paar Standardsounds


A
Anonymous
Guest
Hallo,

kann mir jemand helfen. Ich probiere schon eine Weile rum, mir wollen aber nicht die richtigen Sounds (Multieffektgerät ZOOM GFX-1) gelingen.

Im Prinzip brauche ich die folgenden Sounds:

Metallica
Jimi Hendrix
Bryan Adams
Queen und
einen richtig schönen warmen Cleansound (gerne etwas jazzig)

Allerdings habe ich wenig Ahnung welche Effektgeräte, welche Einstellungen ich vornehmen muss.
Kann mir hierbei jemand helfen.

Danke schonmal
 
A
Anonymous
Guest
Hat das Netz nix geliefert? Schon mal gegoogelt? Fast jeder Hersteller hat irgendein Forum, um Patches auszutauschen. Es würde mich wundern, wenn es bei Zoom anders wäre.

Grüße
 
cook
cook
Well-known member
Registriert
5 März 2004
Beiträge
970
Mit einer Strat und einem Fender Amp wirst du keinen Metallica Sound hinbekommen. Grundsätzlich gilt: Mitten raus, Bässe und Höhen rein. Dazu eher eine amerikanische als eine britische Amp-Simulation (Mesa/Boogie). So bekommst du den Sound der frühen Alben.
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.457
Lösungen
2
Ort
Hamburg
leixde":2qg67ctk schrieb:
Bekommt man dann wenigstens einen Hendrix Sound (Little Wing) hin?

Schau Dir die Equipment-Liste von Hendrix an

http://www.geocities.com/SunsetStrip/8157/jhgear.html

Und vergiß bitte nicht:

Du sprichst hier von einem Mann, der im kleinen Finger mehr Ton hatte als eine ganze Batterie von Multieffekten.

Du kannst nicht wirklich ernsthaft daran glauben, daß eine Strat, ein Fender-Amp und ein paar Effekte ausreichen, um so zu klingen, wie einige der größten Gitarristen, die unsere Zeit hervorgebracht hat.

Ich will Dich hier nicht fertigmachen, aber löse Dich von solchen Illusionen, sie führen nur zu Enttäuschungen.

Tom
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.899
Ort
Im Musikzimmer
little-feat":3bhkbdyp schrieb:
...
Du kannst nicht wirklich ernsthaft daran glauben, daß eine Strat, ein Fender-Amp und ein paar Effekte ausreichen, um so zu klingen, wie einige der größten Gitarristen, die unsere Zeit hervorgebracht hat.
...

Moin,
das kommt drauf an wer spielt. Die Diskussion gab es ja schon häufig. Und wenn ich mir die Equipmentliste von JH anschaue stelle ich fest: Ausser Gibson hat der gute Mann alles gespielt was der damalige Markt hergab. Und viel experimentiert. Und klang trotzdem immer nach JH. Also liegt es nicht unbedingt am Equipment...

Neulich hatte ich den Floorpod von Line6, und die einzige Simulation die mich überzeugt hat waren die Marshall Simu's, die den "typischen Hendrix Sound" simulieren sollten. Die alten Kisten waren dermaßen prototyp-mäßig und noch nicht ausgereift, das in Spielpausen bei nicht gedämpften Saiten der Amp gnadenlos anfing zu pfeifen und brummen und...., das hat sogar die Simulation gemacht. Schlagartig stellt sich eine andere Art zu spielen ein, als wenn man einen heißen Topfdeckel anfasst. Immer nur kurz und heftig anfassen, und schnell wieder loslassen. Schwierig zu beschreiben...

Aber back to Topic: Die Sounds deiner Guitarheroes sind so unterschiedlich, das du nicht umhin kommst, den Spiel-Stil eines jeden für sich zu kopieren. Und den Sound zumindest ansatzweise nachzubilden mit deinem Equipment. Allerdings sehe ich bei Metallica auch schwarz... und bei Queen...und bei Jimi...aber Bryan Adams sollte gehen ;-)
Es gibt diverse Seiten mit dem Equipment der oben genannten, gerade Metallica und Brain May arbeiten mit gedoppelten und getripelten (geile Wortkreation :cool: ) Signalen (Signal trocken + Signal 500ms verzögert + Signal Stereo usw) um einen fetten Sound zu bekommen. Und du mußt das Gesamtsystem Git-Multi-Amp-Box einbeziehen, und da schreibst du zuwenig. Welche GItarre genau? Welchen Amp? Wie hast du das Zoom eingebunden? Hast du ein Wah Wah?
Btw, hast du einen Lehrer? Und wie lange spielst du schon?
Ciao
Monkey
 
 

Oben Unten