Stratocaster mit Bon Jovi Autogrammen für Haiti


groby
groby
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
2.210
Lösungen
2
Blissy":3rqfpdwn schrieb:
vll,hat ja jemand Interresse

Ich finde is ne`gute Sache :cool:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 843wt_1165

Das ist natürlich eine gute Sache. Keine Frage.

Dass Bon Jovi hingegen eine offensichtlich gesponsorte laden-neue Gitarre mit ihrer Unterschrift adeln (also ihr Beitrag darin besteht, ihren Namen geschrieben zu haben), erinnert mich etwas an die Story von Wolfgang Niedecken aus Gitarre & Bass.

Der hatte Joe Walsh von seinen humanitären Projekt und den Nöten und dem Leiden der Menschen erzählt und der Joe, tja, der war so bewegt, dass der Joe gleich seine Kollegen herbeirief und die eine kostenfrei vorgelegte Gitarre unterschrieben haben, so erschüttert und bewegt waren die.

Ich meine, wenn es den Menschen hilft ist ja egal. Total egal. Hauptsache, Hilfe kommt.

Aber dass ich von Joe's (oder hier Bon Jovi's) Tatenkraft und Großzügigkeit beeindruckt wäre, mag ich nicht behaupten.
 
pit_s_xroad
pit_s_xroad
Well-known member
Registriert
1 März 2005
Beiträge
750
Ort
Woog-City Uptown South
Gute Sache... :!:

bei Gottschalk hatte Jon auch eine Strat mit Sigs dabei... zum Versteigern... hab dann aber nicht mitbekommen in welcher Form das ZDF das machen wollte...

scheinen also schon zwei Strats zu sein... :?:

PIT... :)
 
B
Banger
Guest
groby":20znsxyy schrieb:
Aber dass ich von Joe's (oder hier Bon Jovi's) Tatenkraft und Großzügigkeit beeindruckt wäre, mag ich nicht behaupten.
Und? Verlangt das jemand? Steht irgendwo geschrieben, dass Bon Jovi supertolle Menschen sind, denen es vor Mitleid die Innereien zerreißt?

Nö - hier wird 'ne von ihnen signierte Gitarre versteigert, fertig. Keiner wird in den Himmel gepriesen. Kein Anlass zum Promi-Charity-Bashing.
 
A
Anonymous
Guest
:shock:
Hallo mitnand!
Ich nutz das jetzt mal, um mich endlich mal aus dem Mitlesemodus in den aktiven Modus zu begeben. :lol:

Ist das normal, dass man bei solchen Aktionen seine Ernsthaftigkeit mit einem Fax nachweisen muss? Und dann ebay-Mitgliedsname, Lichtbildausweis, e-Mail-Adresse, Telefonnummer und Unterschrift?

Sorry, das wär mir zu heiß. Da kann sich je jeder angemeldet haben (0 Feedback!) ... Wenn da mal nicht auf dem Rücken der Katastrophe Phishing betrieben wird ... Aber ich bin auch nur ein Weichei ... :roll:
Nix für ungut.

Gruß
Micha
 
Blissy
Blissy
Member
Registriert
19 Dezember 2009
Beiträge
20
Ort
Hannover
sorry,ich dachte auch nur,....

Es kann immer jemanden geben der Interesse an einer Handsignierten
Gitarre von Bon Jovi und Sambora hat.Ob mit oder ohne Katastrophe.


Die Aktion stammt aus dem Sat1 Frühstücksfernsehen.Von daher hat
es auch Hand und Fuss.
Die wollen sich nur absichern das nicht einfach unsinnig geboten wird.
von daher..ebay-Mitgliedsname, Lichtbildausweis, e-Mail-Adresse, Telefonnummer und Unterschrift,denke ich mal....
Sonst kann man auch direkt beim Sat1 nachfragen

http://www.sat1.de/ratgeber_magazine/ff ... ent/43025/

wird auf jeden Fall etwas einbringen
deshalb für mich ne`gute Sache .Dabei is es mir egal ob Bon Jovi
sie gekauft hat oder nicht.
 
groby
groby
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
2.210
Lösungen
2
Banger":1jg28amk schrieb:
Und? Verlangt das jemand? Steht irgendwo geschrieben, dass Bon Jovi supertolle Menschen sind, denen es vor Mitleid die Innereien zerreißt?

(*stöhn*)

Nein, nein.

Ich war nur verblüfft, dass die Story in G&B nicht weiterging mit dem Satz "...da war Joe so gerührt, dass er sogar 2000$ gespendet hat", sondern (sinngemäß) mit dem Satz "...da war Joe so gerührt, dass er sogar seinen Namen geschrieben hat, damit jemand anders dafür 2000$ spendet."

Aber wie gesagt: letztlich egal.

Hauptsache, den Leuten dort wird geholfen.
 
A
Anonymous
Guest
Hat hier denn schon jemand etwas bzgl. der Erdbebenopfer gespendet und/oder würde gerne etwas spenden?
Evtl. könnte man ja über das Forum eine finanzielle Hilfestellung geben?
 
mr_335
mr_335
Well-known member
Registriert
31 Januar 2006
Beiträge
1.874
Ort
Rheinland Pfalz
bimbam:Hat hier denn schon jemand etwas bzgl. der Erdbebenopfer gespendet und/oder würde gerne etwas spenden?

Ja, habe ich bereits. Ich finde auch besser, wenn das jeder für sich entscheidet und dies eigenständig tut.

Was ich allerdings klasse fände, wenn man so ein Gemeinschaftsprojekt anstieße - ähnlich wie damals die Forumsgitarre, die dann versteigert wurde. Nur dass man halt nix speziell zusammengebautes, sondern halt Zeugs - was man eigentlich mal verkaufen - wollte, zur Versteigerung stellt. Wenn wir das machen wollen, würde ich das entweder in Ebay einstellen oder hier intern bei Kleinanzeigen mit einem u.g. sehr günstigen Mindestpreis (or nearst offer)*. Ich würde z.B. folgende Sachspenden zur Versteigerung stellen (auch Forenintern und dann die Spendenquittungen hier einstellen, und nur Ebaygebühren bzw, Fracht abziehen, der Rest ginge an z.B. Ärzte ohne Grenzen).

1 x Akai Headrush E1 - Delay und Looper * 50 Euro
1 x Boss Digital Reverb RV-2 *50 Euro
1 x Gibson Burstbucker #2 ALV * 50 Euro
1 x Digitech Talker / Talkbox *150 Euro
1 x Yairi Akustik DY7212 1990 Gitarre inkl Koffer *200 Euro
1 x Lehr Kurs Larry Carlton 335 Blues, original verpackt *50 Euro
1 x Fender Resonator FR50 *150 Euro
1 x Yamaha AEX500N * 250 EURO
1 x H&K RedBox pro * 40 Euro
1 Satz Grover 108c Self Locking Tuner 3r/3l *20 Euro
1 SD JB Humbucker *40 Euro


Alles ist gebraucht - ausser dem Lehrkurs, aber in brauchbaren spielbaren bis sehr gutem Zustand.

Hier die Yairi (original Bild)
yairid7512.jpg



Mr335 Lehr Kurs:
335_boxset.jpg



AEX500N (Beispielbild):
gtr5c.jpg


Fender FR50
143909.jpg


Macht jemand mit, will jemand was bieten?!?!
 
A
Anonymous
Guest
Hat hier denn schon jemand etwas bzgl. der Erdbebenopfer gespendet und/oder würde gerne etwas spenden?

Meine Meinung zu "Spenden für Haiti":

Ich selbst bin bei dem deutschen roten Plus angestellt.
Ich selbst spende kein Geld, weil ich einfach nicht weiß, wo es landet, wer es bekommt, was damit gemacht wird.

Aber einer meiner Nachbarn packt Kleidung, Spielsachen, alles das, was das Leben zumindest ein kleines bisschen erträglicher macht in eine Kiste (sammelt hierfür Sachspenden) und bringt diese nach Möglichkeit persönlich vor Ort.

Ich finde Sachspenden sind (zum Teil) sinnvoller als irgendwelche Gedlbeträge auf irgendwelche Konten zu überweisen und nicht zu wissen was damit passiert ...

Gruß


P.S: Ich selbst habe einen Antrag auf freiwillige Versetzung nach Haiti gestellt um den Menschen wieder ein wenig mehr Hoffnung und Lebensqualität geben zu können ....
Das ist meine Art der "Spende".
 
A
Anonymous
Guest
Bei den großen Hilfsorganisationen kann man angeben, wofür das Geld, welches man spendet eingesetzt werden soll.
Ob´s immer so passiert kann man natürlich nur schwer nachvollziehen, ich vertraue aber auf die Kontrollorgane dabei...

Davon abgesehen, wer weiss denn schon was Bon Jovi, Joe Walsh oder sonst wer abseits der Öffentlichkeit an Unterstützung leistet?!
Muss ja nicht immer alles in die Presse getragen werden.

Gruß
Ralf
 
mr_335
mr_335
Well-known member
Registriert
31 Januar 2006
Beiträge
1.874
Ort
Rheinland Pfalz
Prima, hier der Zwischenstand. Ich lasse diese Auktion dann morgen um 12 Uhr auslaufen. Bis dahin können Gebote abgegeben werden. Ist das ok?

1 x Yairi Akustik DY7212 1990 Gitarre inkl Koffer *200 Euro
(2 Gebote 350 Euro)

1 x Fender Resonator FR50 *150 Euro
(1 Gebot 150 Euro)

1 x Yamaha AEX500N * 250 EURO
(1 Gebot 270 Euro)


1x Carlton Kurs
(3 Gebote 70 Euro)
Das Reh ist unverkäuflich, da Tierhandel in Foren verboten ist :eek:)
 
mr_335
mr_335
Well-known member
Registriert
31 Januar 2006
Beiträge
1.874
Ort
Rheinland Pfalz
Salve Guitarworld-Gemeinde.
Es sind ca 1100 Euro (abhängig von Verpackung-/Frachkosten) zusammengekommen. Das freut mich und hoffentlich bald einige Menschen in Haiti sehr. Ich danke Euch für Eure Unterstützung!

LG
 
A
Anonymous
Guest
Bekommt man bei der Auktion eigentlich eine Quittung für die Spende zum Absetzen bei der Lohnsteuer?


Frizze :top:
 
A
Anonymous
Guest
Stratocaster mit Bon Jovi Autogrammen steht für mich für

DEUTLICHE WERTMINDERUNG, also zum Schleuderpreis... :shock:

Gruß Peter
 
mr_335
mr_335
Well-known member
Registriert
31 Januar 2006
Beiträge
1.874
Ort
Rheinland Pfalz
frizze:Bekommt man bei der Auktion eigentlich eine Quittung für die Spende zum Absetzen bei der Lohnsteuer?

Ja, wer mehr als den von mir damals bezahlten (Neu)Preis geboten hat, kann anteilig dafür eine Steuerquittung bekommen. Ich würde dann 2 Spenden anweisen, eine auf meinem Namen und eine auf den des Bieters.

Aber da der EK meist höher war als der hier erzielte VK, bleibt da in den meisten Fällen nix. Zudem ich ja die Instrumente spende und nicht die Leute hier. Wer das also möchte, mag sich gerne bei mir melden.
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
8
Aufrufe
499
Anonymous
A
A
Antworten
7
Aufrufe
787
Nominator
Nominator
A
Antworten
16
Aufrufe
2K
Anonymous
A
 

Oben Unten