Suche bestimmtes tap delay


A
Anonymous
Guest
Hallo,
kennt jemand ein Delay bei dem man die Geschwindigkeit einfach mit tappen kann, aber die Delayzeit dann ueber einen anderen Knopf einstellen kann, aber nicht in ms sondern in Notenlaengen, zb 1/8, 1/4, 3/8, etc
Technisch sollte das ja kein Problem sein.
Ich brauche oft ein triolisches Delay, aber das zu tappen ist fuer mich nicht drin, und es am Knopf genau sauber einzustellen ist auch hart.

lg, c.
 
A
Anonymous
Guest
Moin .... ich befürchte, dass Du mit den Bezeichnungen der Unterteilungen wenig Glück haben wirst. Dafür ist zu viel Interpretationsspieraum drin. "1/4, 1/8, 3/8 ... " von was? Da gäbe es zu viele mögliche Referenzpunkte.

Die klassische Rythmische unterteilung macht da deutlich mehr Sinn ... auch wenn Nichtnotisten da ein bisschen im Hintertreffen sind.. ;-)

Ich würde Dir z.B. den Deluxe Memory Boy von EH vorschlagen. Da hast Du nen Tap Schalter und 5 Verschiedene rythmische Settings übersichtlich abrufbar. Zwar auch mit noten ... aber da kannste ja einfach ne eigene Beschriftung drauf machen. ...

Gruß

.Gurki
 
A
Anonymous
Guest
Da empfehle ich das TC Electronic Nova Delay, oder den Nova Repeater. Klingt gut, macht genau das was du suchst, ist nicht soooo teuer und ist supereinfach zu bedienen ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Gurkenpflücker":16hga2q9 schrieb:
Moin .... ich befürchte, dass Du mit den Bezeichnungen der Unterteilungen wenig Glück haben wirst. Dafür ist zu viel Interpretationsspieraum drin. "1/4, 1/8, 3/8 ... " von was? Da gäbe es zu viele mögliche Referenzpunkte.

Hab doch geschrieben dass man den Beat tappen koennen soll, und dann diesen Beat in 4/4 zu unterteilen sollte ja technisch nicht so schwer sein...
 
A
Anonymous
Guest
Carl Martin Delayla XL würd mir da einfallen. Kostet aber wiederrum ein Vermögen, dafür kaufen sich andere gebraucht günstig Amps wie ich z.B. :lol:
 
A
Anonymous
Guest
carthage":27cw3ort schrieb:
Hab doch geschrieben dass man den Beat tappen koennen soll, und dann diesen Beat in 4/4 zu unterteilen sollte ja technisch nicht so schwer sein...

Habe dich entweder falsch verstanden, oder Du mich, oder ich mich missverständlich ausgedrückt... oder beides oder alles ;-)

Die Unterteilungstaster (wie z.B. beim Memory Boy oder auch beim Nova Delay oder vielen anderen... ) macht das was du willst, aber eben nicht als Brüche sondern als entsprechnde Notensymbole.
Diese triolischen Dinger (The edge like) machste z.B. mit der Einstellung "punktierte achtel" ... eingetappt wird ganz normal auf beat.
 
A
Anonymous
Guest
Gurkenpflücker":3if10n2k schrieb:
carthage":3if10n2k schrieb:
Hab doch geschrieben dass man den Beat tappen koennen soll, und dann diesen Beat in 4/4 zu unterteilen sollte ja technisch nicht so schwer sein...

Habe dich entweder falsch verstanden, oder Du mich, oder ich mich missverständlich ausgedrückt... oder beides oder alles ;-)

Die Unterteilungstaster (wie z.B. beim Memory Boy oder auch beim Nova Delay oder vielen anderen... ) macht das was du willst, aber eben nicht als Brüche sondern als entsprechnde Notensymbole.
Diese triolischen Dinger (The edge like) machste z.B. mit der Einstellung "punktierte achtel" ... eingetappt wird ganz normal auf beat.

Ok, dann trifft der Memory Boy so ziemlich genau das was ich suche. Hat sogar einen Expressionpedalanschluss.
Danke fuer den Tipp
 
A
Anonymous
Guest
Der EH Deluxe Memory Boy und der TC Electronic RPT-1 Nova Repeater liegen preislich gleich, zumindest beim Store - beide 149 Schleifen. Kultiger ist auf jeden Fall das EH. Was den Klang betrifft wird dein Geschmack entscheiden. Ich würde jedenfalls beide miteinander vergleichen wollen.
 
A
Anonymous
Guest
Magman":jnumb4m1 schrieb:
Der EH Deluxe Memory Boy und der TC Electronic RPT-1 Nova Repeater liegen preislich gleich, zumindest beim Store - beide 149 Schleifen. Kultiger ist auf jeden Fall das EH. Was den Klang betrifft wird dein Geschmack entscheiden. Ich würde jedenfalls beide miteinander vergleichen wollen.

Naja beim Thomann kostet das Nova teil fast 200 Euro, ausserdem ist der Memory Boy analog (suche im Moment eher nach analogem Delaysound) uuund man kann ein Expressionpedal anschliessen, was mir neben einfach Triolen einstellen zu koennen am wichtigsten ist.
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
carthage":22bmatnt schrieb:
ausserdem ist der Memory Boy analog

No, 'tisn't. Zumindest nicht in Gänze. Du solltest die Delays vergleichen. Auch mit einem echt-analogen. Die klingen nochmal etwas anders, als diese EHX/Empress etc Hybriddinger.
 
 

Oben Unten