Suche Deutsche Pedalhersteller


A
Anonymous
Guest
Hallo,

mich würde mal eine Liste deutscher (Effekt-) Pedalhersteller interessieren.
Hat jemand sowas oder mag hier ein paar Namen posten?

Liste Bis Dato:

Asselton
Baldringer
Banzai
Coolpedals
Duesenberg
Dytone
Excalibur
Finetone
Hexe
HG Effektz
MEK (uk-electronics)
Okko
Ollman
Orion
Reußenzehn
Rodenberg
Sonicbox
TBC-Tonmanufaktur
Telenordia
Tonalityeffects
Tonehunter
Vahlbruch
Weehbo


Wen gibts noch??
Gruss
Stephan

PS: Weitere Vorschläge für ich in grün in die Liste ein. (Warum in grün...???)
 
groby
groby
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
2.210
Lösungen
2
Reußenzehn
Vahlbruch
Orion
Weehbo
Banzai
Sonicbox
Dytone
Telenordia
 
Raptor
Raptor
Well-known member
Registriert
15 Mai 2006
Beiträge
764
Lösungen
1
Ort
Heinsberg
Behringer (davon abgesehen dass die trotzdem in Taiwan produzieren und vermutlich auch keiner hier Behringer Effekte spielen will *g*) :roll:
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Ich hätte mir gewünscht, der Ersteller dieses Themas hätte ein Wort darüber verloren, warum er eine Sammlung von Namen deutscher Hersteller von Effekt-Pedalen benötigt.

Reine Sammelwut, Langeweile? Ist die Qualität eines Pedals von seinem Herkunftsland abhängig?

Allseits bekannt und eine wirklich hilfreiche Fundgrube zum Thema ist Dieter Stenzel´s Seite www.guitartest.de

Das lässt, wie ich meine, kaum Fragen mehr offen.

Tom
 
A
Anonymous
Guest
Ich hätte mir gewünscht, der Ersteller dieses Themas hätte ein Wort darüber verloren, warum er eine Sammlung von Namen deutscher Hersteller von Effekt-Pedalen benötigt.

Oft denkt man sich, oh das wär ein interessantes Pedal und stellt dann fest, dass man es aus USA importieren müsste...
...da nun die meisten Pedale eh nur Wiederkäungen mit leichten Abwandlungen alter "Klassiker" sind, dachte ich mir, da findet sich bestimmt auch ein deutscher Hersteller, der fast dasselbe herstellt und ich hab weniger Stress mit "Shipping", Zoll, und vor allem bei eventuellen Problemen.
Also rein pragmatisches Interesse.

Die guitartest Seite hatte ich im Augenblck vergessen und du hast recht, dort findet man eine exzellente Übersicht. Allerdings trennt er, glaube ich, nicht nach Herkunftsland??

Gruss
Stephan

PS: Ich sollte noch präzisieren, dass es mir um die kleineren "boutique" Hersteller geht. (Bei den großen Firmen weiss doch eh keiner mehr wo die her sind ;-))
 
A
Anonymous
Guest
Habe mir die Tage zwei Pedale der Firma HG Effektz aus Wiesbaden bestellt...Test und Bericht folgt heute und morgen!
 
groby
groby
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
2.210
Lösungen
2
massimo":n295nfo8 schrieb:
Habe mir die Tage zwei Pedale der Firma HG Effektz aus Wiesbaden bestellt...Test und Bericht folgt heute und morgen!

Erzähl mal. Ich hatte eine Red Fat Rat (ooder so ähnlich) von ihm. Ich habe das eigentliche Rattenartige vermisst und es wieder verkauft. War trotz gut gebaut und durchaus durchdacht.

Ich wäre weiter neugierig, was der so baut.

Außerdem wäre ich neugierig, ob jemand Ratten-Klone persönlich (nicht nur vom Hören-Sagen oder G&B-Test lesen) kennt, die auch tatsächlich klingen wie eine Ratte, so schön dick und - ähm - sahnig-würzig.

Ibanez Fat Cat ist zwar super und mMn besser als Original, hat aber einen doofen Bypass-Sound.
 
asatmann
asatmann
Well-known member
Registriert
25 April 2007
Beiträge
538
Lösungen
2
Ort
88515
massimo":zib0ljet schrieb:
Habe mir die Tage zwei Pedale der Firma HG Effektz aus Wiesbaden bestellt...Test und Bericht folgt heute und morgen!

Hui, die sind ja fesch! Berichte bitte davon. Welche Pedale hast du dir denn bestellt?
Hab mir grade das Controfuzz angeschaut und finde es sehr attraktiv.
 
A
Anonymous
Guest
Danke, lasstse nur weiterkommen... :)
...waren schon einige dabei auf die ich noch nie gestoßen bin.
 
A
Anonymous
Guest
Ich werde natürlich ausführlich berichten (und evtl auch 1-2 kurze Youtube-Videos machen...), wie sich die HG-Effektz spielen, nur so viel vorneweg: Ich hab sie gestern im Zuge unserer Bandprobe in hardrockend-schwermetallische Gefilde geführt, und da haben sie sich sehr wohl gefühlt...vor allem das Delay gab eine gute Figur ab.
Allerdings bitte ich um etwas Geduld, muss da noch ein wenig an den Feineinstellungen werkeln...Heute Abend werde ich mich da mal näher mit beschäftigen.

Mal eine andere Frage am Rande:
Ich bin auf HG-Effektz gestoßen, weil ich eine brauchbare Kopie des Tonebender MKII suchte...gibt es da brauchbare Kopien die nicht die Welt kosten? Ich habe zwar den Toneburner von HG am Start, aber er ist noch nicht ausreichend getestet...
 
A
Anonymous
Guest
TUBE THOMSEN (Hanno Busch/Heavytones(TV Total) / Marcus Deml ). Baut nen Booster /Distortion.
 
 

Oben Unten