Suche gutes Gigbag für ES-335 Form, wer kann etwas empfehlen


Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Hallo zusammen,

ich bin nun stolzer Besitzer einer Larry Carlton ES-335, welche aber natürlich nicht in mein Harvest double-bag passt.

Nun suche ich nach einem guten Gigbag für die 335, welches aber max so um die 100€ kostet.

Von Harvest gibt es zwar ein sehr schönes, aber mit 340€ doch etwas zu kostspielig, da ich die Gitarre nicht so oft mitschleppen werde.

Mir ist schon bewußt dass man im Gigbag natürlich besonders darauf achten muß, dass der Gitarre nichts passiert, aber das Case möchte ich auch nicht nutzen, da ich mit Cases schon etliche Treppenhäuser und Fahrzeug-Innenausstattungen ramponiert habe :)

Am liebsten wäre mir ein Leder-Gigbag oder irgendwas in der Art, was nicht ganz so "billig" ausschaut :).

Danke
 
A
Anonymous
Guest
Na dann erst einmal Glückwunsch zur Larry Carlton ES-335 ;-)

Ein Gigbag würde ich dir alleine aus Sicherheitsgründen nicht empfehlen. Wenn dann eher ein Softbag - solche Teile benutze ich seit langen ausschließlich - schwarz, stabil, gut gepolstert und auch noch relativ preiswert. Und schont dazu auch noch andere empfindliche Gerätschaften beim Transport.

Warwick hatte so etwas im Programm für die 335er, musste mal danach schauen > Rockbag Softcase
 
T
The Rabber
Well-known member
Registriert
4 Mai 2010
Beiträge
824
Ansonsten einen Rockbag. Sind gut gepolster und halten einiges aus. Ob es die für deine Gitarre gibt weiß ich jetzt aber nicht.
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.895
Lösungen
2
Ort
Köln
Nein kein Rockbag.
Ich hatte mit den Sachen bisher nur Pech.
Bei einem ist mit der Reißverschluss kaputt gegangen, trotz pfleglicher Behandlung.
Da wär mir beinahe eine Gitarre durchgerutscht.
Teure Gitarren würde ich in Warwick-Bags nicht mehr packen.

Viele Grüße,
woody
 
A
Anonymous
Guest
Ich hatte mal so ein Rockbag für 335-Form. Sind sehr stabil und widerstandsfähig. Einen Koffer können sie aber nicht ersetzen, ist klar.Trotzdem, die taugen was und für die 30-40 Euro kann man sie allemal brauchen
 
A
Anonymous
Guest
Woody schrieb:
Nein kein Rockbag.
Ich hatte mit den Sachen bisher nur Pech.
Bei einem ist mit der Reißverschluss kaputt gegangen, trotz pfleglicher Behandlung.
Da wär mir beinahe eine Gitarre durchgerutscht.
Teure Gitarren würde ich in Warwick-Bags nicht mehr packen.

Viele Grüße,
woody

Bei einer Bluessession ist einem der Kollegen das geschlossene Gigbag (Warwick Pro Serie - Leder, 30mm gepolstert) aus der Hand gerutscht und auf den Boden gefallen= Kopfplattenbruch an einer schönen alten Washburn HB-35!

Solch empfindliche Gitarren gehören entweder in einen stabilen klassischen Koffer, ABS Case, oder eben in ein Soft Form Case.
 
Swompty
Swompty
Well-known member
Registriert
20 November 2009
Beiträge
1.274
Lösungen
1
Ort
D'dorf
Bin mir nicht sicher, ob es die Bags von Tribal Planet noch gibt und ob die auch ES-Softbags hergestellen.

Falls ja, echt klasse, nutze ich schon seit Jahren.
 
Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Hallo zusammen,

vielen DAnk für die zahlreichen Hinweise. Werde ich in Ruhe mal checken. So ein Softbag gefällt mir schon sehr gut, denke sowas wird es werden!

Dieses Catfish Teil gefällt mir besonders gut, mal gucken wo man das herbeziehen kann
 
A
Anonymous
Guest
Woody schrieb:
Nein kein Rockbag.
Ich hatte mit den Sachen bisher nur Pech.
Bei einem ist mit der Reißverschluss kaputt gegangen, trotz pfleglicher Behandlung.

Nur mal ein kleiner Tipp am Rande an alle die Bags & Cases mit reißenden Verschlüssen haben und auch sonstige Zipper benutzen:

Die Reißverschlüsse entweder mit Seife, oder einem Silikonstift gut einreiben - man kann auch Silikonspray benutzen. Das ganze ab und an mal wiederholen. So hält der Verschluss bei sachgemäßer Handhabung fast ein Leben lang und ist immer schön leichtgängig.
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Magman schrieb:
Woody schrieb:
Nein kein Rockbag.
Ich hatte mit den Sachen bisher nur Pech.
Bei einem ist mit der Reißverschluss kaputt gegangen, trotz pfleglicher Behandlung.

Nur mal ein kleiner Tipp am Rande an alle die Bags & Cases mit reißenden Verschlüssen haben und auch sonstige Zipper benutzen:

Die Reißverschlüsse entweder mit Seife, oder einem Silikonstift gut einreiben - man kann auch Silikonspray benutzen. Das ganze ab und an mal wiederholen. So hält der Verschluss bei sachgemäßer Handhabung fast ein Leben lang und ist immer schön leichtgängig.

Für solche Gelegenheiten ist Kerzenwachs ein uralter Tipp. Einfach einen Kerzenstummel an den Zippern verreiben. Das war's.
 
A
Anonymous
Guest
Musashi schrieb:
Hey,

ich kann folgendes "Täschle" wärmstens empfehlen. Habe ich mir ebenfalls zugelegt und es ist einfach T O P !!! Schau es Dir mal an:

http://www.tone-toys.com/shop/Gigbags-und-Taschen

Ein paar wichtige Fragen dazu, da auf der Seite darüber ganz und gar nichts zu finden ist. Design ist leider nicht alles....

Wie dick ist die Polsterung dieses Bags und welche Versteifungen, bzw. Befestigungen gibt es innen zum Schutz?

Eine Semi-Hollow Body Gitarre findet egal welches Gigbag zwar Schutz gegen Kratzer, Regen und Staub, nicht aber gegen Druck und Sturz. Das kann gut gehen, oder aber auch nicht!
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.260
Lösungen
2
Hallo!

Die Tone-Toys-Tasche in der Akustikversion ist einigermaßen dick gepolstert, Versteifungen und Befestigungen innen gibt es nicht. Der Rucksackteil ist für ein Gigbag schon fast lächerlich aufwändig. Das ist nah an einem Wanderrucksack und wer wandert schon mit seinem Gigbag auf dem Rücken?

Die Tasche an dem Gigbag ist toll und praktisch, an das Gigbag befestigt aber etwas wackelig.

Das ist nichts für die Gelegenheiten, wo es rau und ruppig zugeht. Aber da gehören Gigbags eh nicht hin, da ist dann ein Koffer angesagt. Aber für den gemächlichen Transport zum Proberaum, im Auto etc. ist das absolut okay.

Gruß

e.
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.895
Lösungen
2
Ort
Köln
Magman schrieb:
Die Reißverschlüsse entweder mit Seife, oder einem Silikonstift gut einreiben - man kann auch Silikonspray benutzen. Das ganze ab und an mal wiederholen. So hält der Verschluss bei sachgemäßer Handhabung fast ein Leben lang und ist immer schön leichtgängig.

Schön leichtgängig ist er immer gewesen.
Und dann ging er nicht mehr zu, trotz Zippens.



Musashi schrieb:

Ich habe davon zwei,
eine Dreadnought-Tasche für meine Jazzmama und eine Solidbody-Tasche für meine Uschi.
Diese Taschen sind sehr dick gepolstert, haben definitiv Aussteifungen, sind sehr langlebig,
und ich würde sie jederzeit einem Koffer vorziehen, es sei denn, ich müsste Gepäck darauf stapeln, sie in einen Reisebus unten verladen oder sonstige Aufgaben für echte Flightcases.


Viele Grüße,
woody
 
roha
roha
Well-known member
Registriert
24 April 2007
Beiträge
383
Ort
Mintraching
Hi Edin,
ich kann dir noch diese Gigbags empfehlen. Die haben noch eine Platte mit verbaut. Mega stabil zum Hammerpreis.
http://www.tone-toys.com/shop/Gigbags-und-Taschen

VG Roman
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

ich häng´ hier mal ne aktuelle Info dran: Tone-Toys will sein Lager räumen und die Gigbags (mit denen ich sehr gute Erfahrungen habe, habe 4 davon) verbilligt rausschmeißen. Die Solid-Body-Bags sind schon um 30% billiger, die anderen werden sicher folgen. Falls jemand gerade ne gute Tasche sucht...

LG Algy
 
Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Sind die knapp 60,-€ bereits der reduzierte Preis ?

http://www.tone-toys.com/shop/Gigbags-und-Taschen


EDIT: Sehe gerade dass nur der eine Gigbag typ reduziert ist, aber trotzdem Danke für den Hinweis!
 
A
Anonymous
Guest
Ich glaube bei tone-toys sind nur die Gigbags für die normalen E-Gitarrenformen, sprich Strat, LP o.ä. nochmals reduziert. Die Bags für die Semis, bzw. Akustikgitarren nicht.
Ich habe selber so ein Gigbag und kann die nur empfehlen, allerdings lässt die Rucksacktrageweise sehr zu wünschen übrig, da der Schwerpunkt recht hoch ist und je nachdem wie gross man ist, muss man beim Durchschreiten der einer Türe schon etwas aufpassen. Aber vom Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar auch ohne die Preisreduzierung.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

habe gerade gesehen, dass Tone-Toys jetzt die Preise für alle Gigbags reduziert hat.

LG Algy
 

Ähnliche Themen

gitarrenruebe
Antworten
23
Aufrufe
1K
kershaw
kershaw
 

Oben Unten