Super preiswerte "Tandler" Gitarrensaiten


A
Anonymous
Guest
Hi Folks!

Als ich am Montag mal wieder beim Tandler war, hat er mir ein super Tipp für Gitarrensaiten gegeben.
Ich bin auf 10 er Sätze eingeschossen, trotzdem waren mir meine immer etwas zu steif und zu muffig auf den Bassaiten. Die unumwickelten hatten mir wiederum zuviel Ätzhöhen.

Jörg hat wohl an einem Gitarrensatz miteinwickelt.
Speziell den 10er Satz hat er auch empfohlen.
Er sagte im Prinzip seien das optimierte Pyramidsaiten die auch stetig und immer ausgewogen(er) klingen. Die Zugkraft ist auch noch super angenehm. Der Preis top.
Das sind meine neuen Saiten, klingen fantastisch!

So jetzt aber, die Firma kennt man und heißt Thomastik Infield
Es ist der folgende Satz:

So sieht das bei Thomann aus....

http://www.thomann.de/de/thomastik_in110.htm

..und man beachte den Preis wo ich die nochmal gefunden habe :


http://schneidermusik.de/shop1/product_ ... 40e6fffd5f


hier das Cover:

http://schneidermusik.de/shop1/images/i ... ba388588fa

Grüße Chris ;-)
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.900
Ort
Im Musikzimmer
Hi Chris,

nu gehts, danke!

Aber wenn ich das hier lese:

Schneidermusik":1udguxqw schrieb:
INFELD Gitarrensaiten mit der speziellen Superalloy-Umwicklung liefern einen hellen, schneidenden Ton und sind deutlich kraftvoller als andere Saiten. Und mehr Gain bedeutet ein besserer Rauschabstand. Ideal sind die INFELD Saiten auch für Spieler, die Heavy Effekte nutzen, oder für lange Signalpfade, wo ein Dropoff zu einem Problem werden könnte.

und du eine Strat spielst, wo verlierst du denn die Höhen? Oder andersrum, bei meiner Strat sind Höhen das kleinere Problem, und schneidende erst recht...

Ich als Pyramid Fan, dank der Rübe, finde den Klang schon ausgewogen. Warum sind denn die weiterentwickelten Pyramid Saiten von Thomastik, und warum billiger? :kratz:
Also nur zum Verständnis, Saiten sind ja ähnlich religionsbehaftet wie Gitarren, Computer und Musikrichtungen... ;-)

Ciao
Monkey
 
A
Anonymous
Guest
Hi Chris,

Jörg hat mir auch schon berichtet von den Saiten. Ganz unvoreingenommen trotz dieser seltsamen Produktbeschreibung bestelle ich mir mal 2 Sätze Thomastik INFELD IN110 Superalloy Roundwound und werde berichten nach einem Test und Vergleich mit meiner Saiten No1, den DR Tite-Fit Nickel in gleicher Stärke ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Magman":sbjte693 schrieb:
Hi Chris,

Jörg hat mir auch schon berichtet von den Saiten. Ganz unvoreingenommen trotz dieser seltsamen Produktbeschreibung bestelle ich mir mal 2 Sätze Thomastik INFELD IN110 Superalloy Roundwound und werde berichten nach einem Test und Vergleich mit meiner Saiten No1, den DR Tite-Fit Nickel in gleicher Stärke ;-)

Guter Plan! Ich bin gespannt! :-D
 
A
Anonymous
Guest
Hi Jungs!

Wie gesagt, der erste Eindruck ist klasse. Nach dem nächsten Gig kann ich für meinen Teil genaueres zum Sound sagen. Zugegeben die Soundbeschreibung würde mich ohne die "Vorkenntnisse" auch nicht wirklich ansprechen und hat nicht wirklich was damit zu tun was meine Ohren da hören... *lol*
Für das Geld kann man sich ja nicht verkaufen. Da hilft ausprobieren.
Ich werde auch nochmal berichten :-D

Viele Grüße
Chris
 
A
Anonymous
Guest
Die Preisschwankungen dieser Saiten sind schon heftig. UVP ist 11,30 €. Im Schnitt kosten sie dann 6,50 €. Günstigstes Angebot 2,95 €. Da sieht man mal wieder welch Gewinnspanne in diesem Bereich liegt!

...ich hab dann doch mal ein halbes Dutzend bestellt. Wehe das wird nix, dann besuche ich den fliegenfischenden Tandler mit nem Beutel voller gemeiner Holzböcke :hihi:
 
A
Anonymous
Guest
Monkeyinme":3vm7fvft schrieb:
und du eine Strat spielst, wo verlierst du denn die Höhen? Oder andersrum, bei meiner Strat sind Höhen das kleinere Problem, und schneidende erst recht...
.....

Moin,

mal unterstellt die Thomastik Infelds sind wirklich wie beschrieben tendenziell höhenreich und schneidend, dann mögen die ganz gut zu Gitarren mit Höhenmangel und etwas zu wenig Knack passen (z.B. mit kurzer Mensur und 2 Humbuggern im höhenfressendem Metalgehäuse); für eine "Standard"-Tele oder auch Strat sind die dann aber wahrscheinlich eher nix.

Ich habe einmal wegen Tipps hier im Forum Saiten gekauft (DR Tight Shit) und war mega-enttäuscht.
0815-Pyramids oder D'Addarios finde ich wesentlich besser, rein klanglich.

Will sagen: um eigene Experimente bei Saiten kommt man kaum herum, und Experimente bzw. Trial&Error beinhalten halt eben auch Error. Bei 2,95 plus Versand ein überschaubares Risiko.

Tschö
Stef
Tschö
Stef
 
groby
groby
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
2.210
Lösungen
2
guitar-chris":14oo9r3j schrieb:
Er sagte im Prinzip seien das optimierte Pyramidsaiten die auch stetig und immer ausgewogen(er) klingen.
[...]
So jetzt aber, die Firma kennt man und heißt Thomastik Infield

?

Es sind also Thomastik Infeld und der Satz "im Prinzip sind es Pyramid" ist zu verstehen als "die sind vergleichbar mit Pyramid". Es sind nicht Pyramids mit Aufkleber "Infeld", oder?

Nichts gegen Pyramid, natürlich. Aber ich erinnere mich noch an Tone Toys' "verschrobenen Alten".
 
A
Anonymous
Guest
nichtdiemama":2rxbvv1o schrieb:
Ich habe einmal wegen Tipps hier im Forum Saiten gekauft (DR Tight Shit) und war mega-enttäuscht.
0815-Pyramids oder D'Addarios finde ich wesentlich besser, rein klanglich.

Hi Stef,

ganz klar Saiten sind was ganz persönliches und was dem einen auf der Gitarre und dem Spielgefühl ideal passt muss dem anderen noch lange nicht gefallen. Ich hab lange Jahre nur Pyramid gespielt, dann Elixir und aktuell DR - alles tolle Saiten!

Neugierig bin ich immer und teste gerne mal nen neuen Satz ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Magman":2i2x9jx2 schrieb:
nichtdiemama":2i2x9jx2 schrieb:
Ich habe einmal wegen Tipps hier im Forum Saiten gekauft (DR Tight Shit) und war mega-enttäuscht.
0815-Pyramids oder D'Addarios finde ich wesentlich besser, rein klanglich.

Hi Stef,

ganz klar Saiten sind was ganz persönliches und was dem einen auf der Gitarre und dem Spielgefühl ideal passt muss dem anderen noch lange nicht gefallen. Ich hab lange Jahre nur Pyramid gespielt, dann Elixir und aktuell DR - alles tolle Saiten!

Neugierig bin ich immer und teste gerne mal nen neuen Satz ;-)

Da geb ich Dir recht Martin.

Geht mir genau so. Hab auch Jahre lang Pyramids gespielt. Fand die super, bis die auf einmal ein Problem mit der D Saite hatten. Toleranzen, da war ich jedes mal bei gleichem Satz wie doll an der Oktavreinheit am drehen.

Wir probieren mal und schauen. Wenn alle Stricke reißen, fahren wir zusammen zum Tandler mit den Holzblöcken *lach*
 
A
Anonymous
Guest
guitar-chris":zqqazvvk schrieb:
Wir probieren mal und schauen. Wenn alle Stricke reißen, fahren wir zusammen zum Tandler mit den Holzblöcken *lach*

Genau so Chris. Außer den Holzböcken werde ich noch ein paar Fliegen binden mit stumpfen Haken, das trifft ihn noch mehr als ein paar Löcher im Holz :hihi:
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Erst mal ein Danke für den Saiten-Tipp, Chris.

Ich bin nun wirklich gespannt auf Deinen und Maggys Erfahrungsbericht.
 
schocka
schocka
Well-known member
Registriert
28 November 2005
Beiträge
393
Ort
Goslar
Guten Abend,

danke für den Tipp, Chris.

Bei dem Preis konnte ich eben auch nicht widerstehen und habe mal drei Sätze zum Testen geordert :lol:

Gruß,
Andreas
 
Swompty
Swompty
Well-known member
Registriert
20 November 2009
Beiträge
1.274
Lösungen
1
Ort
D'dorf
Bin ja eigentlich Elixier-Fan. Pyramid fand ich persönlich immer zu "lasch" - ist halt schwer zu beschreiben.

Bei Basssaiten war ich allerdings schon immer ein Fan von Thomastik (insb. die geschliffenen!!!).

Werde ich mal probieren. Bin gespannt, wie lange die halten.
Bin halt soooooo faul, wenn es ums Saitenwechseln geht. ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Swompty":26m71lbd schrieb:
Werde ich mal probieren. Bin gespannt, wie lange die halten.
Bin halt soooooo faul, wenn es ums Saitenwechseln geht. ;-)

Dito :lol:

U.a. auch aus diesem Grund spiele ich DR. Kosten mich einiges weniger als die Hälfte der Elixir (welche mir auf meiner 50' Strat zu viele Höhen haben) und halten viele Stunden.

...ich werde berichten, die Saiten sind bereits unterwegs zu mir und ich muss eh neu besaiten.
 
A
Anonymous
Guest
Hallöchen!

Freut mich das ich hier was interessantens für Euch zu berichten hatte :)
Ich muß leider berichten, das "SchneiderMusik" https://schneidermusik.de
mir heute meine Paypal Zahlung zurück überwiesen hat. Warum und was los ist, konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen. Dabei kam gestern noch eine Versand-Email an mich :cry:
Jetzt habe ich direkt bei Thomann nochmal geordert. Die wiederum haben sogar heute noch verschickt :-D
..in punkto Lieferservice sind die echt unschlagbar.
Grüße
Chris

PS: Hat von Euch noch jemand bei Schneidermusik bestellt??
 
Mörten
Mörten
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
509
Ort
Freiberg
guitar-chris":3cq9jcyw schrieb:
Hallöchen!

Freut mich das ich hier was interessantens für Euch zu berichten hatte :)
Ich muß leider berichten, das "SchneiderMusik" https://schneidermusik.de
mir heute meine Paypal Zahlung zurück überwiesen hat. Warum und was los ist, konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen. Dabei kam gestern noch eine Versand-Email an mich :cry:
Jetzt habe ich direkt bei Thomann nochmal geordert. Die wiederum haben sogar heute noch verschickt :-D
..in punkto Lieferservice sind die echt unschlagbar.
Grüße
Chris

PS: Hat von Euch noch jemand bei Schneidermusik bestellt??

Ich wollte eigentlich bestellen. Aber irgendwie scheint der Anmelde-Vorgang nicht ganz abgeschlossen zu sein.
Naja, mal noch etwas warten.
Beim T hast du dann aber nicht die 2,95€ gezahlt, oder?
 
A
Anonymous
Guest
guitar-chris":2bkn7bac schrieb:
Hat von Euch noch jemand bei Schneidermusik bestellt??

Hi Chris,#ich habe bei Schneider 5 Sätze geordert und per PayPal gezahlt. Laut e-Mail Schneider sind die Saiten seit gestern unterwegs und ich hätte sie heute eigentlich erwartet - iss aber noch nix angekommen.
 
groby
groby
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
2.210
Lösungen
2
guitar-chris":1m5tidme schrieb:
PS: Hat von Euch noch jemand bei Schneidermusik bestellt??

Mehrmals.

Immer besten Service gehabt.

Zweimal sogar morgens bestellt, am nächsten Tag mittags in der Hand gehabt.
 
68goldtop
68goldtop
Well-known member
Registriert
24 November 2003
Beiträge
677
moin!

ja, ich hab´mir auf diesen tip hin auch 3 sätze bestellt - am donnerstag bestellt, gestern schon bei mir!

die leute in dem laden werden sich wundern warum sie ausgerechnet diese woche eine paar dutzend sätze verkaufen ;-)

mit dem testen dauert´s bei mir aber noch - meine gitarren haben alle noch recht frische saiten...


cheers - 68.
 
 

Oben Unten