telecaster kauf


A
Anonymous
Guest
hi leute,

ich spiele seit 6-7 jahren e-gitarre und seit 2 jahren e-bass (eigentlich nur wegen bassisten mangel). Ich spiele noch immer auf meiner 1. gitarre, einer cort 250 (hab sie aber modifiziert). Sie klingt eigentlich echt spitze aber trozdem ist es jetzt an der zeit, eine neue gitarre anzuschaffen.
Ich träume schon immer von einer tele und jetzt habe ich auch das Geld dafür (nicht für eine ganz teure).
Meine Favoriten sind:
Fender Standard Tele HH RW BLK
http://www.thomann.de/at/fender_standard_tele_hh_rw_blk.htm

Fender Modern Player Tele Plus MN CH
http://www.thomann.de/at/fender_modern_player_tele_plus_mn_ch.htm

Fender Standard Telecaster MN Bk
http://www.thomann.de/at/fender_standard_telecaster_mn_bk.htm

Ich wohne in Österreich am "Land" (nähe Graz), und hier gibt es so gut wie keine Musikgeschäfte. Ich könnte nur nach Wien zu Klangfarbe fahren. (müsste ich halt fragen ob sis haben).

Kann man bei Thomann so bestellen wie bei zalando? also alle 3 gitarren und 2 wieder zurückschicken?

Und hat wer erfahrungen mit den gitarren?


Danke im Vorraus, stalli
 
groby
groby
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
2.210
Lösungen
2
Stalli123 schrieb:
Kann man bei Thomann so bestellen wie bei zalando? also alle 3 gitarren und 2 wieder zurückschicken?


Ja.

Und willst du jetzt eine Tele oder eine tele-artige?

Das sind drei verschiedene Konfiguration zwischen denen nur du mit deinen Vorlieben entscheiden kannst.

Wobei eines der größten Faktoren einer Tele als solche eigentlich der charakterische Sound eines Tele-Stegpickup ist, den hier eigentlich nur eine hat, die Tele Standard.

(Meine Erfahrungen mit allen Fenders die "Standards" heißen, sind in etwa, dass sie solide Instrumente sind, die nicht aufregend herausragend sind aber immer soliden Gegenwert bieten und eine gute Option für Unentschlossene oder im Falle späteren Wiederverkaufs.)
 
powerslave
powerslave
Well-known member
Registriert
23 Februar 2013
Beiträge
402
Hallo Stalli!

Ich weiß nicht, ob Du schon bei Musik Hammer in Graz warst, dort findest Du jede Menge Teles. Dort kannst Du ja auf jeden Fall mal probieren und rausfinden, was genau Du eigentlich suchst (selbstverständlich in der Klangfarbe auch). Erfahrungsgemäss bekommst Du da wie dort mehr oder weniger auch den "Thomannpreis" wenn Du ein wenig handelst und es hat den Vorteil, dass Du nicht Gitarren hin und her schicken musst. Außerdem - auch beim gleichen Modell fühlen sich oft verschiedene Gitarren sehr unterschiedlich an, ich würde es vorziehen, die Gitarren selbst ausprobieren zu können, bevor ich sie bestelle (trotz Rücksendemöglichkeit).

Wie Groby schon schrieb, da gibt's ja durchaus einige Varianten, von einer John 5 mit EMGs bis hin zur Nocaster.

Wenn Du eine klassische Tele suchst, bieten folgende Modelle relativ viel Tele fürs Geld:

- Fender Baja Tele
- Fender Roadworn 50 (wenn Du Relic magst) Tele
- Fender American Special
- Squier by Fender Classic Vibe Tele
- G&L Bluesboy und ASAT (Tribute Series sind günstig und recht gut)

Liebe Grüße,

Paul
 
A
Anonymous
Guest
Danke für die antworten!

1. Ich weiß dass nur die letzte eine "echte" tele ist wegen der pickups
2. Musik Hammer ist bei Griesplatz in Graz oder?


Lg (auch) Paul
 
powerslave
powerslave
Well-known member
Registriert
23 Februar 2013
Beiträge
402
Ja genau, wenn du von der Radetzkybrücke kommst gleich mal rechts.. War zwar schon lange nicht mehr dort, aber dort kann man sich auf jeden Fall umsehen. Der Laden ist relativ groß und (zumindest früher) war der Service auch recht gut.
 
P
Pekri59
Member
Registriert
11 August 2013
Beiträge
14
Ort
Schweiz
Schau doch auch mal die Tokai-Gitarren an. Da gibt es einige tolle Telecaster-Modelle zu einem tollen Preis.
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.260
Lösungen
2
Pekri59 schrieb:
Schau doch auch mal die Tokai-Gitarren an. Da gibt es einige tolle Telecaster-Modelle zu einem tollen Preis.

Hallo Pekri59,

in deinem Profil verweist du auf folgende Website:

http://www.vintage-inspired-guitarparts.com/

Dort werden Tokai-Gitarren zum Kauf angeboten.

Habe ich jetzt was übersehen?

Gruß

erniecaster
 
Gitarada
Gitarada
Well-known member
Registriert
11 Juni 2013
Beiträge
316
Hallo!

Mein (Anspiel)Tipp ist und bleibt die bereits erwähnte "Baja Telecaster", müsste aus der "Classic Player" Serie sein.
Die Classic Player Serie (Tele wie Strat) werden meines Wissens in Mexiko gefertigt; meine Baja iss ne Mexiko-Tele. Ich habe bisher noch keine Grotte in der Hand gehabt (weder Tele noch Strat). Mein Eindruck ist: Classic Player = ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und ein schöner Klang.

Gruß
Ralph
 
michabekman
michabekman
Well-known member
Registriert
8 Januar 2005
Beiträge
281
Ort
Dormagen
Die Fender Classic Player Baja Tele zeichnet sich meiner Meinung durch gute Pickups und einen sehr guten Hals / Halsprofil aus.
Insgesamt ein gutes Packet, welches man aber auch nicht überbewerten sollte. Die Gitarre klingt aber gut, keine Frage. Sie hat mich immerhin dazu bewegt nun ein ausgesprochener Tele-Fan zu sein.

Trotzdem: Es ist und bleibt ein Industrieprodukt made in Mexiko, welches seine gut kaschierten gewinnmaximierten Mängel hat.
- Bünde aus Butterlegierung, die sich schnell abspielen
- Korpus aus vielen Teilen zusammengesetzt, kaschiert mit einem Furnier oben und unten und einer erschreckend dicken Lackschicht.
- Verdrahtung alles sehr dünnes Zeugs ohne jegliche Abschirmung
- schlecht gekerbter Plastik-Sattel

Die Spezial-Schaltung mit 4-Way-Switch und S1-Schalter empfand ich als Spielerei.

Ich würde schauen, ob du so eine nicht günstig gebraucht bekommen kannst. Das ist sie mit Einschränkung Wert. Den Neupreis würde ich nicht dafür zahlen. Dann lieber noch etwas drauf legen und ne schöne gebrauchte Haar kaufen. Da hast du dann wirklich was sehr sehr feines, woran du lange Freude hast und man nicht auf krumme Gedanken kommt daran etwas verbessern zu müssen.
 
A
Anonymous
Guest
Danke schonmal für die vielen Antworten!

Mein Favorit ist die Tele HH, den Sound find ich einfach mega. Ich spiele eher Rock und Indie und da passt die perfekt. (meiner meinung nach)

Ich habe schon öfters gehört das die mex nicht so gut sind, gibts so eine Fender Telecaster HH auch nicht aus mex?
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.260
Lösungen
2
Hallo,

hör dir die Gitarre an und pfeif auf das Herstellungsland.


Gruß

e.
 
P
Pekri59
Member
Registriert
11 August 2013
Beiträge
14
Ort
Schweiz
erniecaster schrieb:
Pekri59 schrieb:
Schau doch auch mal die Tokai-Gitarren an. Da gibt es einige tolle Telecaster-Modelle zu einem tollen Preis.

Hallo Pekri59,

in deinem Profil verweist du auf folgende Website:

http://www.vintage-inspired-guitarparts.com/

Dort werden Tokai-Gitarren zum Kauf angeboten.

Habe ich jetzt was übersehen?

Gruß

erniecaster

Hallo, Sorry dass ich erst jetzt antworte. Nein du hast nichts übersehen. Wieso meinst du?
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.260
Lösungen
2
Hallo,

ich meine, dass es nicht redlich ist, Tokai-Gitarren zu empfehlen, wenn man sie selbst vertreibt und das nicht deutlich dazu sagt.

Gruß

erniecaster
 
P
Pekri59
Member
Registriert
11 August 2013
Beiträge
14
Ort
Schweiz
Daran habe ich eigentlich nicht gedacht, dass er diese in meinem Shop kauft.
Gepostet habe ich dies deshalb, weil ich Tokai eine echte und gute Alternative finde.
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.260
Lösungen
2
Hallo,

es ist Werbung für etwas, was du verkaufst. Du tust es gerade wieder.

Vielleicht habe ich aber auch einfach utopische Ansprüche an Anstand und Moral.

Gruß

erniecaster
 
A
Anonymous
Guest
Ich finde auch, lass gut sein ernie. Er hat doch nirgends erwähnt, dass er Dealer ist, und ich glaube kein normaler Mensch stöbert das Profil von jedem, der irgendwo eine Marke erwähnt durch, um zu schauen ob er nicht evtl. Dealer der Marke ist - naja, zumindest hat es der TE nicht gemacht ;)
Pekri würde die Marke auch nicht vertreiben, wenn sie keine gute wäre (Tokai ist eine gute Marke), deshalb finde ich es auch kein Verbrechen, das zu sagen, auch nicht, wenn man solche Gitarren verkauft/verkaufen will
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.260
Lösungen
2
Hallo Joe,

da gehen unsere Meinungen auseinander.

Die Website habe ich nicht durch langes Stöbern gefunden sondern einfach durch das Klicken auf die angegebene WWW-Adresse.

Warum jemand nur "gute" Marken vertreiben soll, erschließt sich mir nicht. Dann dürfte ja niemand "schlechte" Marken vertreiben.

Es wäre für mich völlig okay, wenn Pekri Tokais empfohlen und dabei erwähnt hätte, dass er sie auch vertreibt. Tokai zu empfehlen ohne den Hinweis hat für mich ein "Gschmäckle."

Aber wie gesagt, vielleicht bin ich hier einfach zu empfindlich.

Gruß

erniecaster
 
P
Pekri59
Member
Registriert
11 August 2013
Beiträge
14
Ort
Schweiz
Es war natürlich nicht meine Absicht, jemanden hier zu brüskieren. Ich hätte es aber als nicht fair gefunden, wenn ich dieses hier eben gepostet hätte. es ging mir wirklich nur darum, noch andere Marken zu thematisieren. Und da Tokai für mich eine gute Alternative mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis ist, habe ich es gepostet. Ich bin ja leidenschaftlicher Les Paul Spieler, seit Jahren und die Tele ist in den letzten 3-4 Jahren ein Gitarrenmodell geworden, welches ich je länger desto lieber bekomme. es war aber für mich ein eher harter Kampf, keine Liebe auf den ersten Blick.
Meine erste Tele kaufte ich 1976, da eine Fender zu teuer war, wurde es eine der Firma Santana.
 
Doc Line6forum
Doc Line6forum
Well-known member
Registriert
19 August 2007
Beiträge
1.603
Ort
Hamburg
@erniecaster: Meiner persönlichen Empfindung nach hast du es hier mit der politischen Korrektheit satt übertrieben.
Mal so als Reflexion.
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
Doc Line6forum schrieb:
@erniecaster: Meiner persönlichen Empfindung nach hast du es hier mit der politischen Korrektheit satt übertrieben.
Mal so als Reflexion.

Mit politischer Korrektheit hat das mal so gar nichts zu tun. Eher mit Moral.
 
powerslave
powerslave
Well-known member
Registriert
23 Februar 2013
Beiträge
402
Wenn man sich so in Erinnerung ruft, was für "Evangelisten" sich hier schon rumgetrieben haben, die relativ penetrant Produkte bestimmter Marken in den Himmel gehoben haben (und nach ein paar Wochen dann das nächste Teil), dann muss man pekri schon zugestehen, dass seine Beiträge über Tokai (aus welchen Motiven auch immer) ziemlich unaufgeregt und relativ diskret sind.

Da fehlen typische Statements wie "spielt jede CS 7ender an die Wand", "Tone, tone, tone", die "geniale Brillanz in den Hochmitten", "setzt sich im Gegensatz zu 7ender im Bandkontext perfekt durch"....

Ich stimme mit erniecaster insofern überein, dass grundsätzlich Offenheit und Transparenz bzw. eine gewisse Etikette in so einem Forum wichtig sind. Aber in diesem Fall habe ich das nicht als problematisch wahrgenommen.
 
Doc Line6forum
Doc Line6forum
Well-known member
Registriert
19 August 2007
Beiträge
1.603
Ort
Hamburg
powerslave schrieb:
Wenn man sich so in Erinnerung ruft, was für "Evangelisten" sich hier schon rumgetrieben haben, die relativ penetrant Produkte bestimmter Marken in den Himmel gehoben haben (und nach ein paar Wochen dann das nächste Teil), dann muss man pekri schon zugestehen, dass seine Beiträge über Tokai (aus welchen Motiven auch immer) ziemlich unaufgeregt und relativ diskret sind.

Da fehlen typische Statements wie "spielt jede CS 7ender an die Wand", "Tone, tone, tone", die "geniale Brillanz in den Hochmitten", "setzt sich im Gegensatz zu 7ender im Bandkontext perfekt durch"....

Ich stimme mit erniecaster insofern überein, dass grundsätzlich Offenheit und Transparenz bzw. eine gewisse Etikette in so einem Forum wichtig ist. Aber in diesem Fall habe ich das nicht als problematisch wahrgenommen.

So stellt es sich mir ebenfalls dar.
Und @thorgeir: Du kannst aus meinem oben zitierten Statement die 'politische Korrektheit' (nämlich daß man etwas im Allgemeinen nicht tun soll) gerne ersetzen durch 'Moral' (nämlich daß man etwas im Allgemeinen nicht tun soll).
Die semantische Spitzfindigkeit deiner Unterscheidung erschließt sich mir nämlich nicht, tut mir leid. :cool:

EDITS wegen Rechtschreibung...
 
 

Oben Unten