Thin Lizzy


A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,

heute war ich wiedermal CD kaufen, aber bei Saturn hatten sie das, was ich wollte nicht und kriegen es auch nur noch auf Kundenwunsch rein. Also habe ich in dies und das reingehört und konnte mich aber auch für die fünfte CD nicht richtig begeistern. Einige waren mir auch schlicht zu teuer. Jedenfalls sank meine Stimmung fast bis auf den Nullpunkt.

Dann hatte ich ein Vision. Schuld daran war nicht der "Große Boss" im Himmel persönlich, sondern ein fähiger Verkäufer, der einfach die Jailbreak von THIN LIZZY über die Hausanlage laufen lies. Das ist es, die musste dir kaufen, dachte ich mir, nur um später festzustellen, dass ich sie ja schon längst habe.

Und eigentlich ist mir bei der Gelegenheit klar geworden wie grandios diese Band eigentlich war. Dann dudelte "the boys are back in town", das wahrscheinlich beste Stück der Band, aus den Lautsprechern. Man sollte den Kram komplett nachspielen! Ich bin sicher, dass man damit das Publikum fast immer kriegt, vom jungen Punk bis zum 50-jährigen Frühpensionär.

Im Moment habe ich aber eine Band, ein anderes Projekte in Planung und noch dazu demnächst einen Vorspieltermin. Aber eine Thin-Lizzy-Tribute-Band wäre doch eine wahnsinnig geile Kiste, oder was meint ihr?

Endlich wieder hemmungslos Paula gniedeln! Jaaaaah!

C-ya

PS: Sorry für das viele Geschwafel, aber wartet nur, bis ich mal auf die Session komme. :mrgreen:

Jetzt läuft bei mir gerade der Cowboy Song von Thin Lizzy. Einfach nur scharf!
 
S
Schnabelrock
Well-known member
Registriert
15 Juni 2005
Beiträge
1.672
Lösungen
1
Lieber Herr Schröder, oder liebe Frau Schröder,

Thin Lizzy sind absolut großartig! Es ist nur folgendes: Lizzy-Sachen sind recht schwierig. Bei Songs wie Emerald, Black Rose oder Cowboy Song habe ich schon Gitarristen schwitzen sehen, die sonst so ziemlich alles locker zocken.

Ich kenne eine Menge guter Gitarristen, die von Hendrix bis Metallica drauf haben, ich kenne keinen einzigen, der bei Lizzy-Songs ganz locker bleibt. Und dann braucht man zwei davon, die auch noch exzellent abgestimmt sein müssen.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Schnabelrock,

wie heißt es doch so schön: No risk, no fun!

Oder: Der Mensch wächst mit seinen Herausforderungen.

Natürlich kann der Schuster immer bei seinen Leisten bleiben, aber dann bleibt er eben immer Schuster.

C-ya

PS: Ich sag nur: Bending zweistimmig!
 
A
Anonymous
Guest
Schroeder wolltest du nich auch schon eine Soundgardencoverband gründen? Was ist den daraus geworden? Jetzt Thin Lizzy^^ Du musst auch mal was richtig durchziehen...
mfg
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Jena,

die Bands, die ich durchziehe, dümpeln vor sich hin!

Im Moment fehlt mir für eine Stevie-Nicks-Tributeband noch ein Keyborder. Leider meldet sich auf meine Anzeigen niemand. Der Rest der Truppe wäre hochkarätig, außer mir versteht sich! Sollte ich am 20. in eine Skaband einsteigen können, hat sich das sowieso erledigt, denn deren Terminplan ist ganz gut voll.

C-ya

Edit: Eigentlich dachte ich am Anfang gar nicht daran, das selber zu machen. Ich denke aber eine TL-Tribute Band wird ganz sicher gut bei einem Großteil des Publikums ankommen. Ich würde sagen: die Zeit ist reif!
 
 

Oben Unten