Tip für Amp


A
Anonymous
Guest
Hallo zusammen.

mein Topteil ist leider nicht mehr reperabel, und nun bin ich am überlegen, was ich mir als nächstes zulegen soll. Ein neues Röhrentopteil ist mir ehrlich gesagt zu teuer und alle zu groß (100W), mir würde ein 40W oder 60W völlig reichen, die sind aber irgendwie nicht auffindbar. Zudem bin ich momentan ohne Band, von daher "brauche" ich es eigentlich auch nicht. Deswegen die Frage:

Welche RÖHREN Combos sind "gut", kann man empfehlen? Da langen auch 40-60 W völlig für meine Zwecke um ab und zu zu jammen.

Freu mich auf Antwort
 
A
Anonymous
Guest
ich möchte klare Sounds, sowohl clean als verzerrt -> lieber klar wie mörderbass oder so...

ich mach mal Namedropping: AEREOGRAMME, NEUROSIS, CULT OF LUNA, CONVERGE, GODSPEED YOU BLACK EMPEROR!

so in die Richtung
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.678
Hi trust,

und Dein Maximalpreis, den Du auszugeben gedenkst? Kommt nur ein Neugerät oder auch ein gebrauchtes Teil in Frage? Um es klarzustellen: Nur Röhre oder auch Transe? Tut mir leid, diesen vielen Fragen. Aber der Markt ist so riesig.

Vorab mal dieser Gedanke:
Combos sind oft ziemlich schwer. Aus diesem Grund habe ich mir ein Top mit Röhre zugelegt.
 
A
Anonymous
Guest
ehrlicherweise will ich nicht zuviel ausgeben, und dafür auch lieber was gebrauchtes. Combo kannst du aber im Kofferraum verstauen, Box und Top sind halt schon "untransportabler". Ich bevorzuge Röhre.
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.678
Hi trust,

na, bei Röhren steht Dir doch jede Menge Material via Ebay zur Verfügung. Ich denke da an die Marshall - Röhren Combos mit 50 Watt.
Mein Favorit unter den Marshall wäre der JCM 800 als 50 Watt Combo. Vor einigen Wochen ist ein sehr schöner für gut 500 € vertickert worden.
Aber es werden auch jede Menge Mesa Combos angeboten. Ich persönlich würde bei den Mesa zum Studio 22 mit Equilizer tendieren, kosten auch etwa 500 €. Der hat aber "nur" 22 Watt, für zu Hause mehr als genug.
Und dann gibt es noch die H&K, auch sehr schön.

Zum Gewicht: Ich hatte einige Zeit als Leihgerät einen Mesa Lonestar 2x12 Combo. 60 Kilo und nur einen Griff, da werden die Arme ganz schön lang.
 
A
Anonymous
Guest
Huhu

Ich würde mir mal die FAME Amps anschauen. Das ist die Hausmarke vom MusicStore und vom Preis Leistungsverhältnis kaum zu schlagen.

Gruß
Chris
 

Ähnliche Themen

DerOnkel
Antworten
27
Aufrufe
13K
Anonymous
A
 
Oben Unten