Tipp für mein neues Pedalboard: von Mono zu Stereo


A
Anonymous
Guest
Hallihallo werte Forumskollegen,

ich bastel gerade an meinem neuen Pedalboard und hätte eine technische Frage, die ich mit meinem bescheidenen Wissen nicht beantworten kann. Grundsätzlich geht es darum, wie ich auf dem Pedalboard am besten von Mono zu Stereo komme.

Der Signalverlauf auf dem Board soll wie folgt aussehen:

- Korg Pitchblack Tuner
- Xotic AC Booster
- Okko Diablo
- Empress Multidrive
- Eventide Timefactor
- Eventide Space

Eventide Timefactor und Space sollen Stereo verkabelt werden und vom Space soll es dann stereo zu AC30 auf der einen Seite und H&K Puretone auf der anderen Seite gehen.

Frage: Wenn ich den Empress Multidrive Mono verlasse (was ja nicht anders geht) und dann mit einem Kabel in den Timefactor gehe, wäre es da ratsam an der Stelle einen Lehle P-Splitt dazwischen zu schalten, um später Brummschleifen zu umgehen oder sind die Ausgänge der Eventide Geräte so gut abgeschirmt, dass das nicht notwendig ist???

Erste Tests erbrachten ohne P-Splitt keine übermäßigen Nebengeräusche. Aber ich möchte da keine bösen Überraschungen erleben und lieber auf Nummer sicher gehen.

Danke und viele Grüße,

Kröte
 
A
Anonymous
Guest
Also ich gehe mit meinem 1. Pedalboard Mono in den Modfactor
...von da dann Stereo raus und in den Timefactor
... und dann Stereo zur PA oder Monitor oder was auch immer.

Hatte bisher keine Probleme. :)
 
A
Anonymous
Guest
Pfaelzer":1nya5sl8 schrieb:
Es gibt imho keinen Grund, einen Splitter zu benutzen, da der Split im Stereo-FX-Gerät stattfindet. Eventuelle Brummschleifen wird auch ein Splitter nicht vermeiden können, da kann meiner Erfahrung nach dieses Gerät (je ein Kanal pro Amp) helfen.

p

Aber macht der Lehle P-Split denn nicht genau das, da er ja auch einen Phasenumkehr- und einen Groundschalter hat?

Kröte
 
Bierschinken
Bierschinken
Well-known member
Registriert
11 April 2007
Beiträge
665
Ort
Düsseldorf
Hi,

der P-Split macht das auch, da er mindestens einen Ausgang über nen Trafo galvanisch getrennt hat.

Wenns nicht Brummt, dann Brummt nix. Dann brauchste auch keinen P-Split ;)

Grüße,
Swen
 
 

Oben Unten