Tipps zum Gitarrenkauf


A
Anonymous
Guest
Hallo Leute!

Ich möchte mir eine Westerngitarre kaufen und mache mir nun so meine Gedanken, auf was ich achten möchte.

Ich habe mich hier angemeldet, um mir Rat zu holen.
Mein Problem ist das Tropenholz, das in den Gitarren steckt.

Kann mir jemand Tips geben, welche Hersteller gute und preiswerte Gitarren ohne Tropenholz bzw. mit zertifiziertem Tropenholz herstellen oder kennt ihr gute und preisewerte Gitarren, bei denen nur das Griffbrett aus Tropenholz ist?

Kennt sich hier generell jemand mit der Tropenholzdebatte aus?

Ich danke euch herzlichst und bin gespannt auf Antworten!
 
A
Anonymous
Guest
Wie wäre es mit ner Strat mit Ahorn-Hals und -Griffbrett.
Die ist nicht aus Tropenholz und der Hals auch nicht.
 
Dr.Dulle
Dr.Dulle
Well-known member
Registriert
28 April 2007
Beiträge
1.588
Lösungen
1
Ort
Berlin-Wedding
Hi

Wie mein Vorredner schon ganz richtig schrob

Gitarren a la Tele und Stratocaster mit Maple Hals/Griffbrett.
Die Bodys dafür werden aus Erle/Esche/Pappel/Linde hergestellt
die eben, genau wie das Ahorn, keine Tropenhölzer sind.

Gruß

@ ibanezrg "hochoffiziell der schlechteste Gitarrist des Guitarworld-Forums"
klingt ja bombastisch :lol:
 
Dr.Dulle
Dr.Dulle
Well-known member
Registriert
28 April 2007
Beiträge
1.588
Lösungen
1
Ort
Berlin-Wedding
Pfaelzer schrieb:
Liebe Freunde,

ihr habt schon das Wort "Westerngitarre" in der Threaderöffnung gelesen?

---

Zum Topic:
Die Firma Seagull baut viele Gitarren mit Zederndecken und Ahornhälsen, bei denen Zarge und Boden aus Wildkirsche sind, z.B. die S6 oder die Entourage. Das einzige Tropenholz ist das Palisanderhriffbrett (daran wirst du nicht vorbeikommen).
Ich persönlich mag diese Gitarren sehr und finde, dass sie ein ausgezeichnetes Preis-Soundverhältnis haben.

p

wo ist die Eselsmütze ........... :facepalm:


@ibanezrg jetzt bekommen wir auch noch die Auszeichnung
schlechteste Antworter von Guitarworld.................
 
uwich
uwich
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2009
Beiträge
505
der Eröffnungsthread wurde editiert, zuerst stand da nur "Gitarre" und noch nicht "Westerngitarre".

Erstmal hallo!

Mit der Zertifizierung von Tropenholz bei Gitarrenbauern kenne ich mich nicht aus. Es gibt aber auch genügend Westerngitarren, bei denen der Korpus aus z.B. Ahorn oder Fichte ist. diese Bäume zählen ja wohl nicht als Tropenholz, oder?
 
A
Anonymous
Guest
Phew, also war die Antwort immerhin nicht ganz falsch.
Gegen Ninjas gibt es aber auch kein Heilmittel...
 
A
Anonymous
Guest
Jap, ich habe das nachträglich geändert, als mir der Fehler aufgefallen ist ;)
Aber danke für die Antworten!

Ich bin recht unerfahren und werde mich dann nun mal über eure Ratschläge schlaumachen.
Die Befürchtung, dass ich beim Griffbrett nicht um Palisade drumherum komme, hatte ich auch schon.... Zertifiziert ist das wohl ganz schön teuer :/

Ist wahrscheinlich bei der Mehrheit nicht üblich, sich Gedanken darum zu machen?
 
A
Anonymous
Guest
greenpidi schrieb:
Jap, ich habe das nachträglich geändert, als mir der Fehler aufgefallen ist ;)
Aber danke für die Antworten!

Ich bin recht unerfahren und werde mich dann nun mal über eure Ratschläge schlaumachen.
Die Befürchtung, dass ich beim Griffbrett nicht um Palisade drumherum komme, hatte ich auch schon.... Zertifiziert ist das wohl ganz schön teuer :/

Ist wahrscheinlich bei der Mehrheit nicht üblich, sich Gedanken darum zu machen?

Wenn du der Umwelt WIRKLICH was gutes tun willst, dann kaufst du gebraucht.
 
A
Anonymous
Guest
greenpidi schrieb:
Jap, ich habe das nachträglich geändert, als mir der Fehler aufgefallen ist ;)
Aber danke für die Antworten!

Ich bin recht unerfahren und werde mich dann nun mal über eure Ratschläge schlaumachen.
Die Befürchtung, dass ich beim Griffbrett nicht um Palisade drumherum komme, hatte ich auch schon.... Zertifiziert ist das wohl ganz schön teuer :/

Ist wahrscheinlich bei der Mehrheit nicht üblich, sich Gedanken darum zu machen?

Sollte es aber! Ich habe vor einiger Zeit einen Bericht gesehen, bei dem es um illegalen Holzhandel mit Schwerpunkt in der Instrumentenherstellung ging. Da wurde mir anders...Kann man übrigens noch in der Mediathek beim WDR schauen.

Insofern finde ich es gut, sich da einen Startpunkt zu setzen. Ich sehe da vieles mit anderen Augen.
Finde ich gut, dass es jemanden interessiert!

Groetjes, Olli
 
A
Anonymous
Guest
Ich habe auch schon darüber nachgedacht, eine gebrauchte Gitarre zu kaufen. Bin mir aber nicht sicher, wie ich das anstellen sollte. Will sie ja auch vor dem Kauf spielen.

Genau, eben solche ähnlichen Berichte habe ich auch gesehen...
 
Hollestelle
Hollestelle
Well-known member
Registriert
7 Februar 2010
Beiträge
955
Ort
Nimmerland zw. Bonn und Köln
greenpidi schrieb:
Ich habe auch schon darüber nachgedacht, eine gebrauchte Gitarre zu kaufen. Bin mir aber nicht sicher, wie ich das anstellen sollte. Will sie ja auch vor dem Kauf spielen.

Genau, eben solche ähnlichen Berichte habe ich auch gesehen...

Gebrauchtkauf heisst nicht automatisch ebay! Es gibt viele Händler mit Ladengeschäft, die mit gebrauchten Instrumenten handeln. Anspielen ist dort möglich & erwünscht, Beratung ebenfalls vorhanden. Trotzdem evtl. jemanden mitnehmen, dem Du vertraust und der/die sich auskennt...

Gruß, Micha
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
ich kann dir nur empfehlen eine gebrauchte Westerngitarre zu erwerben. Ich habe eine 2 Jahre alte gekauft. Super Ding, halber Preis vom Neuwert und eingespielt. Grade Westerngitarren brauchen doch ein bisschen Zeit um ihren echten Sound zu entwickeln.
Ich habe dir Cort CJ7X mir massiver Fichtendecke, Boden und Zargen Ahorn. Da ist meines erachtens auch kein Tropenholz dabei. Aber wie oben schon gesagt, gebraucht ist es sowieso besser!
Wünsche dir eine gute Kauf-Entscheidung
Annette
 
A
Anonymous
Guest
greenpidi schrieb:
Hallo Leute!

Ich möchte mir eine Westerngitarre kaufen und mache mir nun so meine Gedanken, auf was ich achten möchte.

Ich habe mich hier angemeldet, um mir Rat zu holen.
Mein Problem ist das Tropenholz, das in den Gitarren steckt.

Kann mir jemand Tips geben, welche Hersteller gute und preiswerte Gitarren ohne Tropenholz bzw. mit zertifiziertem Tropenholz herstellen oder kennt ihr gute und preisewerte Gitarren, bei denen nur das Griffbrett aus Tropenholz ist?

Kennt sich hier generell jemand mit der Tropenholzdebatte aus?

Ich danke euch herzlichst und bin gespannt auf Antworten!

Hallo,

zum Thema A-Gitarren fühle ich mich ja etwas angesprochen... .
Was du vielleicht noch schreiben könntest, was ist denn für dich "preiswert", und was ist für dich "gut", also was soll sie können, wofür willst du sie einsetzen?
 
Nominator
Nominator
Well-known member
Registriert
18 März 2012
Beiträge
663
Lösungen
1
Ort
back in Dschörmany
Hi,

es gibt 3-4 Dinge die fuer die Entscheidungsfindung wichtig sind:

1. deine Geldboerse - die entscheidet wieviel willst DU ausgeben willst

2. deine Ohren - die sollen entscheiden was DIR gefaellt

3. deine Haende - die sollen entscheiden ob DU mit der Gitarre klarkommst

4. evtl deine Augen - die sollen entscheiden ob die Auswahl gemaess 1-3 auch optisch ok war.

So habe ich es gerade in Beijing gemacht und eine Akustikgitarre ohne PU incl Gigbag, 1 Satz Saiten, Gurt und eine handvoll Plektren im Laden fuer 450RMB - was ungefaehr 57 Euronen entspricht - gekauft.

Absolut geile Gitarre fuer diesen Preis und perfekt um damit daheim zu spielen - es gab viele andere die erheblich teuerer waren aber nicht durch meine Auswahlkriterien gekommen sind .....hat mich ca. 2,5 Stunden gekostet - hat sich aber wirklich gelohnt.

Viele Gruesse aus Beijing
Der Nominator
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Leute,

der greenpidi ist hier seit dem 09.07. nicht mehr gesehen worden.

Tipps und Fragen an ihn sind so was von überflüssig ...
 
A
Anonymous
Guest
frank schrieb:
Leute,

der greenpidi ist hier seit dem 09.07. nicht mehr gesehen worden.

Tipps und Fragen an ihn sind so was von überflüssig ...

Stimmt, hast Recht.

Aber shice egal, den Thread ziehen wir jetzt auch ohne ihn durch, da bin ich Trotzkopf... . ;-)
 
B
Banger
Guest
frank schrieb:
Leute,

der greenpidi ist hier seit dem 09.07. nicht mehr gesehen worden.

Tipps und Fragen an ihn sind so was von überflüssig ...

Genau genommen hat er sich seit dem 09.07. nicht mehr als User eingeloggt. Das heißt nicht zwangsläufig, dass er seitdem nicht mehr hier war.
 
A
Anonymous
Guest
Nominator schrieb:
So habe ich es gerade in Beijing gemacht und eine Akustikgitarre ohne PU incl Gigbag, 1 Satz Saiten, Gurt und eine handvoll Plektren im Laden fuer 450RMB - was ungefaehr 57 Euronen entspricht - gekauft.

Was dann zzgl. des Fluges nach Beijing einer ziemlich teuren Akustik-Gitarre
bei Thomann entspricht. Toller Tip!

:facepalm:
 
Nominator
Nominator
Well-known member
Registriert
18 März 2012
Beiträge
663
Lösungen
1
Ort
back in Dschörmany
madler69 schrieb:
Nominator schrieb:
So habe ich es gerade in Beijing gemacht und eine Akustikgitarre ohne PU incl Gigbag, 1 Satz Saiten, Gurt und eine handvoll Plektren im Laden fuer 450RMB - was ungefaehr 57 Euronen entspricht - gekauft.

Was dann zzgl. des Fluges nach Beijing einer ziemlich teuren Akustik-Gitarre
bei Thomann entspricht. Toller Tip!

:facepalm:

Das Wesentliche hatte ich vorher geschrieben - d.h. wie man vorzugehen hat.
Da ich gerade hier in Beijing bin habe ich es halt auch hier gemacht, haette ich aber auch auch in Germanistan so gemacht...oder auch in.....(hier kansste den Ort Deiner Wahl eintragen)

Mein Ansinnen war halt die beste Gitarre fuer das geringste Geld, und gut aussehen sollte sie zu allem Übel auch noch...am Schluss hat alles gepasst...

Viele Grüße aus Beijing
Der Nominator
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Banger schrieb:
frank schrieb:
Leute,

der greenpidi ist hier seit dem 09.07. nicht mehr gesehen worden.

Tipps und Fragen an ihn sind so was von überflüssig ...

Genau genommen hat er sich seit dem 09.07. nicht mehr als User eingeloggt. Das heißt nicht zwangsläufig, dass er seitdem nicht mehr hier war.

Ach so, Banger, darum konnte er auch keine Antwort mehr erstellen. :? :lol:
 
kershaw
kershaw
Well-known member
Registriert
18 Januar 2007
Beiträge
470
Ort
Salzgitter
frank schrieb:
Banger schrieb:
frank schrieb:
Leute,

der greenpidi ist hier seit dem 09.07. nicht mehr gesehen worden.

Tipps und Fragen an ihn sind so was von überflüssig ...

Genau genommen hat er sich seit dem 09.07. nicht mehr als User eingeloggt. Das heißt nicht zwangsläufig, dass er seitdem nicht mehr hier war.

Ach so, Banger, darum konnte er auch keine Antwort mehr erstellen. :? :lol:

Vielleicht ist er einfach im Urlaub - das soll um diese zeit häufiger vorkommen... :confetti:
 
Stardustman
Stardustman
Well-known member
Registriert
22 Juni 2012
Beiträge
328
kershaw schrieb:
frank schrieb:
Banger schrieb:
frank schrieb:
Leute,

der greenpidi ist hier seit dem 09.07. nicht mehr gesehen worden.

Tipps und Fragen an ihn sind so was von überflüssig ...

Genau genommen hat er sich seit dem 09.07. nicht mehr als User eingeloggt. Das heißt nicht zwangsläufig, dass er seitdem nicht mehr hier war.

Ach so, Banger, darum konnte er auch keine Antwort mehr erstellen. :? :lol:

Vielleicht ist er einfach im Urlaub - das soll um diese zeit häufiger vorkommen... :confetti:

Vermutlich in Beijing, Gitarre kaufen ... :confetti:
 
 

Oben Unten