Tips zur Fensterreinigung :)


B
Banger
Guest
7-ender":171quyol schrieb:
Pruuust! Andreas, lass das, der Fensterreiniger ist grad alle...

Da ich zufälligerweise den halben Urlaubstag (Scheiß Heizungsablesedienst) gerade auch damit verbracht habe, meine Fenster zu putzen, ein kleiner Tip:
Spülmittel tut's viel besser als der teure Fensterreiniger und streifenfrei isset auch ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Vielleicht bin ich noch nicht so konzentraterprobt, bei mir schmiert das immer auf dem LCD, vor allem bei der relativ kleinen Fläche des Bildschirms braucht es keine Eimerladung... :-D
 
A
Anonymous
Guest
Banger":fcdw4i47 schrieb:
7-ender":fcdw4i47 schrieb:
Pruuust! Andreas, lass das, der Fensterreiniger ist grad alle...

Da ich zufälligerweise den halben Urlaubstag (Scheiß Heizungsablesedienst) gerade auch damit verbracht habe, meine Fenster zu putzen, ein kleiner Tip:
Spülmittel tut's viel besser als der teure Fensterreiniger und streifenfrei isset auch ;-)

:!: richtige Schmierseife, glühend heißes Wasser und einen Schuß Spiritus. Geht wie Hulle :!: Und sowas von Seitenstreifenfrei
 
B
Banger
Guest
Polli":sn9qz8d2 schrieb:
:!: richtige Schmierseife, glühend heißes Wasser und einen Schuß Spiritus. Geht wie Hulle :!: Und sowas von Seitenstreifenfrei

Da spricht der Kenner :)

Ich habe das Thema mal abgesplittet, bevor mir ein Verstoß gegen meinen sonstigen Hang zur Themenreinheit zur Last gelegt wird ;-)

Hier in Düsseldorf könnte ich die Außenseiten der Fenster eh mit 'nem Spachten bearbeiten, scheiß Großstadtdrecksluft! Und das, obwohl ich nicht mal im Stadtkern wohne - Staub überall und schwarzes Gemöpf auf dem Balkon machen einem das Leben schwer.
 
A
Anonymous
Guest
...und um nochmal auf's Thema zu kommen, meine Oma hat mir beigebracht, Zeitungspapier zum Fensterputzen zu nehmen. Recht hatte sie, es gibt nichts besseres...
 
A
Anonymous
Guest
7-ender":2v7ex2oa schrieb:
...und um nochmal auf's Thema zu kommen, meine Oma hat mir beigebracht, Zeitungspapier zum Fensterputzen zu nehmen. Recht hatte sie, es gibt nichts besseres...

Ha-nee, die Druckerschwärze ist wohl eine andere, die kann schmieren.
 
karlchen
karlchen
Well-known member
Registriert
12 Januar 2004
Beiträge
624
Ort
Nähe Freiburg
Tach,
ich kenn mich nicht so gut in DD aus. Aber als wir mal in Kölle bei nem Konzert waren sind wir auf dem Rückweg nach Heinsberg an Neus/Düsseldorf beim Thomy-Werk "vorbei gekommen" :oops: . Also wenn der Mief zu deiner Wohnlage weht, brauchste dir keine Sorgen über Schmutz machen. Weder optisch noch geruchlich... :p

Gruß
Markus
 
B
Banger
Guest
karlchen":yj048q55 schrieb:
Also wenn der Mief zu deiner Wohnlage weht, brauchste dir keine Sorgen über Schmutz machen.

Hi Markus,
ich wohne zwar recht nah (um nicht zu sagen: "direkt") an Neuss, aber von Thomy ist bisher noch nichts olfaktorisch bedenkliches herübergekommen; der Geruch ist hier schon ok - auch wenn die saubere Luft im heimischen Hochsauerland in einer komplett anderen Liga spielt.
Die Neusser haben allerdings noch was viel "schöneres" in Form einer Getreideölmühle vor der Nase. Je nach Inversionswetterlage und derzeitiger Produktion stinkt das, als hätte sich jemand in unmittelbarer Nähe gerade eindrucksvoll in die Hose geschissen, wie bei einem Kleinkind, dem in der Sauna die Windel platzt. Das führt bei Ortsfremden in der U-Bahn regelmäßig zu einem überraschtem Blick, mit dem das Gegenüber gemustert wird. Zu öffentlichen Anschuldigungen ist es in meiner Anwesenheit aber noch nicht gekommen :)
 
karlchen
karlchen
Well-known member
Registriert
12 Januar 2004
Beiträge
624
Ort
Nähe Freiburg
Hi,
also was mich gewundert hat, war, das direkt neben dem Werk auf der anderen Straßenseite so ein paar Wohnhäuser waren. Und die standen nicht leer. Es hat wirklich penetrant gestunken. Dein Schwank aus der U-Bahn ist uns im Auto passiert.
Am Anfang haben wir uns gegenseitig beschuldigt ;-)

Am schlimmsten war mein Kumpel drann. Er ist mit der Freiämter (Kurort und ne Zeitlang größte Flächengemeinde [Spötter sagen "Kuhdorf" ;-) ] Deutschlands) Luft auf ca. 400 m Höhe doch sehr verwöhnt... ;-)

Naja. Er rennt jetzt rum und skandiert "Neuss stinkt :!: :!: "...

:-o

Gruß
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.866
7-ender":2y9wtwy1 schrieb:
...und um nochmal auf's Thema zu kommen, meine Oma hat mir beigebracht, Zeitungspapier zum Fensterputzen zu nehmen. Recht hatte sie, es gibt nichts besseres...

Doch... Mictrofasertücher...!!! Die gibt es noch nicht so lange und sind sauteuer, aber etwas besseres habe ich zum Reinigen (auch Gitarren), Abstauben, Polieren etc. nie in den Fingern gehabt...!!!
 
A
Anonymous
Guest
karlchen":q2bekvwa schrieb:
Naja. Er rennt jetzt rum und skandiert "Neuss stinkt :!: :!: "...

:-o

Gruß

Was ich gut nachvollziehen kann. Mein Gott ist das ein Mief! Muss manchmal direkt dort an der S-Bahnstation verharren und das kann schon sehr übel sein... :?
 
A
Anonymous
Guest
Daniel":1xu77owc schrieb:
Doch... Mictrofasertücher...!!! Die gibt es noch nicht so lange und sind sauteuer, aber etwas besseres habe ich zum Reinigen (auch Gitarren), Abstauben, Polieren etc. nie in den Fingern gehabt...!!!

Zustimmung. Aber die hat meine Oma nicht mehr gekannt ;-) . Ausserdem entstammt sie natürlich einer Zeit, wo man an allem gespart hat. Für meinen Opa war das echt ein Opfer, seiner Frau das kostbare Zeitungspapier zur Verfügung zu stellen, man konnte nämlich viele Zigaretten aus dem auf dem Dachboden gezogenen Tabak damit drehen...
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten