TonePort aufnehmen


A
Anonymous
Guest
Hallo Recording-Freaks,

ich möchte gerne mehrer Spuren aus meinem Toneport GX mit Gear Box
hintereinander aufnehmen. Bei Line6 gibt es dazu die Software RiffTracker.
Gibt es auch noch eine kostenlose Alternative die diese Aufgabe zumindest
rudimentär meistert? Ich habe da keine hohen Ansprüche. Soll nur dazu
dienen, ein paar Ideen festzuhalten ...
 
Ugorr
Ugorr
Well-known member
Registriert
21 Juni 2003
Beiträge
843
Lösungen
2
Ort
Büdelsdorf
Moin.
Krystal(Mehrspurrecording, kann VST-Instrumente und Effekte nutzen) und Audacity(WaveLab für lau) wären umsonst und funktionieren. Solltest beide im Softwareverzeichnis von heise.de finden.
Ich bin da lange mit ausgekommen und habe nur wegen einer CD-Produktion auf Cubase umgestellt. Ich habe allerdings nicht den Toneport, aber warum sollte das nicht gehen.
Gruß
Ugorr
 
Doc Line6forum
Doc Line6forum
Well-known member
Registriert
19 August 2007
Beiträge
1.603
Ort
Hamburg
Kommt das Toneport nicht immer noch mit Ableton Live Lite?
Das wär doch was... Besser allemal als Riffworks.
 
A
Anonymous
Guest
Danke!

Ich werde es mal durchtesten.

Der kleine Toneport GX hat(te) leider keine Abelton Live Lite dabei ...
 
A
Anonymous
Guest
Ich habe mir Krystal und Audacity mal runter geladen. Kristal hat mir
so auf den ersten Blick besser gefallen. Leider meldet das Programm
beim Start, das der ASIO-Treiber nicht geöffnet werden konnte.
Installiert habe ich den aktuellen ASIO4All. Kennt jemand das Problem?
 
Ugorr
Ugorr
Well-known member
Registriert
21 Juni 2003
Beiträge
843
Lösungen
2
Ort
Büdelsdorf
Moin.
Hast Du Asio4all in den Einstellungen ausgewählt? Ich glaube ich habe damals Krystal vor dem Asio4all-Treiber installiert. Aber irgendwie war da auch mal ein Treiberproblem. Wie immer bei windoof: rumprobieren.
Gruß
Ugorr
 
HaWe
HaWe
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2006
Beiträge
1.094
Ort
Hadamar
Hallo Manuel,

solltest Du die Möglichkeit haben an die Heft-DVD der "PC Magazin 7/2009" zu kommen, dann würde ich Dir empfehten, das darauf kostenlos zur Verfügung gestellte "SAMPLITUDE 10 SE" von Magix zu benutzen.
 
A
Anonymous
Guest
Danke für den Tip!

Dan kann man das bestimmt auch woanders frei runter laden.
Ich wühle mal in den Tiefen des Internets ...
 
Doc Line6forum
Doc Line6forum
Well-known member
Registriert
19 August 2007
Beiträge
1.603
Ort
Hamburg
Eine gute Alternative wäre noch REAPER (www.reaper.fm) mit voll funktionsfähigem Demo. Kostet fast nichts, wenn du es dann lizenzierst.
 
Rio_Fischbein
Rio_Fischbein
Well-known member
Registriert
27 März 2007
Beiträge
1.076
Ort
Black Forest
Hallo Manuel,
ich kenn' mich zwar nicht gut aus, aber wieso nimmst Du den Asio 4All?
Ich dachte den würde man nur nehmen sollen, wenn der mitgelieferte Asio Treiber nicht funzt/nicht verfügbar ist? Der original Treiber soll doch besser für die spezifische Hardware abgestimmt sein, oder irre ich mich da?
Ansonsten ist das Avleton Live Lite (mittlerweile Vers.8) echt klasse!:-D Ist ja jetzt bei den Line6 Produkten dabei. Man kann nun auch Spuren einfrieren (ging vorher nur in der Vollversion). Effekte sind tonnenweise dabei.
Das Live Lite gibt's immer mal für kleines Geld bei Ebay zu kaufen.

P.S.: Vielen Dank noch mal für den Tip damals für das UX2! :-D


Viele Grüße,
Rio
 
 

Oben Unten