Tretminen Steuerung

A

Anonymous

Guest
Hallo!

Gibt es eine Möglichkeit dass man mehrere Tretminen (in meinem Fall mittlerweile 6) zb mit einem großen "Schaltbord" steuert?

Es geht nämlich darum dass es doch etwas umständlich ist, z.B. ein Pedal auszuschalten und gleichzeitig ein zweites einzuschalten... das ist doch ein bisschen kompliziert.

Gibts da irgendwelche billigen Lösungen bzw. Vorschläge wie man das machen könnte??

Thx!

Gruss Philipp
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Philipp,

da gibts hier im Forum auch schon ein
paar Theards (mancher noch gar
nicht mal so lange her..) benutze am
besten mal die Suchfunktion...

Stichworte wären glaub ich "Looper" oder
"Switcher" oder sowas...


Nils
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Nils,

danke erstmal für deine Hilfe.
Hab jetzt mal im Forum ein bisschen gesucht aber irgendwie net so die richtigen Infos gefunden...

Hab dann mal bei MP geschaut, und da kosten Switcher um die 500€... gibbet da auch etwas billigeres?

Thanx für eure tipps!

Viele Grüsse
 
A

Anonymous

Guest
Hallo!

Du könntest dir selbst etwas bauen. Einen Umschalter, den du mit 2-3 Loops ausrüstet. An jeden Effektloop hängst du einige Effekte. Dabei ordnest du sie so an, dass du nur den Loop-Knopf betätigen musst, um z.B. Distorsion + Chorus auf einmal schalten zu können. Du musst jetzt dabei zwar auch noch zwei Knöpfe drücken, um einen Loop an- und den anderen auszuschalten, kannst dann damit aber mehrere Effektgeräte auf einmal schalten.

doppelloopk.gif


Schöne Grüße,

Klaus
 
B

Banger

Guest
Hi Klaus,
wofür sind denn die Widerstände R2/R3? Ziehen die ständig Hot auf Masse, oder sind die FX in/out als Schaltbuchsen ausgelegt, dass der Widerstand nur bei unbelegter Buchse wat zu sagen hat? ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Hallo!

R2/R3 ziehen ständig das Signal auf Masse. Damit sollen Knackser beim Umschalten vermieden werden. Dazu sollten sie größer als 1MOhm sein.

Grüße,

Klaus
 
 
Oben Unten