Two Rock TS-1


A
Anonymous
Guest
Liebe Leute,

hatte vor kurzem die Möglichkeit einen 100 Watt Two Rock TS-1 zu spielen. http://www.two-rock.com/products/ts-1

Er ist der aktuelle Versuch einen Dumble nachzubauen, in dem Fall einen der Taku Sakasht (der leider tragischerweise ums Leben gekommen ist) gehört hat, daher der Name TS-1 - oder auch Tone Secret. Ob er nun wie ein Dumble klingt kann ich nicht sagen, aber was da auf einem zukommt, klingt schon sehr gut.

Erst der Clean Tone:

Es werden in dem Amp vintage Trannies verbaut und das hört man. So viel punch hab ich im clean Channel eines Amps selten oder vielleicht noch gar nicht gehört. Crisp und doch breit. Die Klangregelung ist nicht sehr unauffällig, sprich viel tut sie nicht, wenn man da schraubt, ist aber bei dem Grundsound nicht so tragisch.

Overdrive:

Da der Amp einen bright cap im Master hat, muss da unbedingt im Loop was stecken, sonst drehts die Ohren um, echt schrill ! Also alles ausprobiert was man mit einen Dsytle Amp so macht - Phase revers Kabel zur Box, Delay in den Loop und schon siehts anders aus. Singender TON, aber brutal laut, also nichts fürs Wohnzimmer. Der Master machts auch nicht sehr leiser, da der Amp dann nicht mehr klingt.

Fazit:
Ein sehr guter, aber auch sehr spezieller Amp. Ob ich ihn mir leisten will, nun die Frage hab ich mir noch nicht beantwortet, ist schon sehr sehr sehr viel Holz !

EDIT:

Hab mich nicht dafür entscheiden können den Two Rock zu kaufen, er ist für mich einfach zu teuer. Man bekommt zb. von Carol Ann oder Hook auch was sehr schönes, auch leichter zu bedienen, für weniger Geld.

Soundfiles sind offline.
 
A
Anonymous
Guest
hallo

schade schade
leider finde ich die soundfiles nicht.
hätte mich schon interessiert, habe den two rock custom reverb sig 2

helmut
 
 
Oben Unten