Und wieder eine Kult-Stätte weniger ...


finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
Wie ich gerade gelesen habe wird es wohl keine Konzerte mehr auf dem Museumsplatz in Bonn geben. Das Zelt ist bereits abgebaut und wurde versteigert.
Das finde ich persönlich sehr schade, ich mochte die erlebten durchweg guten Konzerte mit dieser gewissen anderen Atmosphäre sehr.
Bleibt künftig also nur noch das Gequetsche und Leuteschieben in den vollgestopften und völlig überbeschallten Arenen, wenn man trockenen Hauptes noch mal ein Konzert genießen will.
Ein Jammer, ich könnte kotzen.
 
A
Anonymous
Guest
ich hab dort Crosby,Stills & Nash erlebt! mein allererstes CSN Konzert, ich glaube 2009, und das war genial!!!
cool war , dass es unter dem Zelt nicht bestuhlt war!
Allerdings hab ich ansonsten mit Bonn usw garnix am Hut und es ist von mir aus auch n mords Aufwand dort hin zu kommen und naja... es ist wie mit allem im Leben: ein ständiges kommen und gehen....und Kultstätte find ich jetzt ein wenig übertrieben, aber ok....^^
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
Neil schrieb:
...und Kultstätte find ich jetzt ein wenig übertrieben ...

Mag sein. daß das ein bisschen übertrieben erscheint, aber ich mochte diese Stätte sehr gern und kultig war es da doch schon irgendwie - zumindest anders. Vielleicht könnte man sich daruf einigen ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Schade :cry:

Bleibt wohl nur noch der Tanzbrunnen in Kölle als brauchbare OA-Location in der Umgebung.
 
A
Anonymous
Guest
Als Bonner finde ich das allerdings auch bedauerlich. Es waren doch jedes Jahr mind. ein oder zwei interessante Acts dort!
Und ansonsten ist Bonn in diesem Segment deutlich unterbemittelt.

Obwohl ich sagen muss, das ich die Museumsmeile auch nie so richtig "geil" war. Ich fands immer hübsch, sommerliche Atmosphäre, gute Bands, aber Akustik und dieses "Concert-High" gibts auch wieder woanders besser.
Sehr gut wohl vor allem für ruhigere Musik.

Allerdings das nächst "Beste" für große Acts, die Lanxess-Arena, ist so ziemlich das schlechteste, was es an Konzert Locations gibt...

Clubkonzerte sind im Zweifelsfall immer die Beste Wahl!
 
A
Anonymous
Guest
Naja es gibt dann ja in Bonn demnächst den "http://www.kunstrasen-bonn.de/" mit Acts wie Dylan, Reed, Smith, Delay etc., wird sich wohl etwa Höhe Deutsche Welle / Deutsche Post am Rhein abspielen. Mal schauen wie das läuft, ich bin bei Dylan am 4.7.
Museumsmeile war schon cool, vom Konzert zu Fuß nach Hause laufen ... Akustik war meistens ok, Sicht - wenn man nicht zwei Stunden vorher da war und für die stoppelhopsende Madame außer bei Bestuhlung immer - eher bescheiden. Ansonsten zählt in Bonn immer noch die http://www.harmonie-bonn.de/ (Sommerpause beachten) als eine der besten Club-Locations: außer der Parkplatzsituation alle Aspekte 1A!
 
muelrich
muelrich
Well-known member
Registriert
24 August 2006
Beiträge
2.699
Ich habe es - als Exil-Bonner - nur einmal auf die Meile geschafft: Return to Forever. War toll. Schade. Ich mochte diese "Location".

Gruß Ulrich
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
steinberger schrieb:
Naja es gibt dann ja in Bonn demnächst den "http://www.kunstrasen-bonn.de/" mit Acts wie Dylan, Reed, Smith, Delay etc., wird sich wohl etwa Höhe Deutsche Welle / Deutsche Post am Rhein abspielen. Mal schauen wie das läuft, ich bin bei Dylan am 4.7.

Ein neuer Veranstaltungsort ist geschaffen - ja. Aber dieses Flair des zeltüberspannten Platzes mit begrenztem Fassungsvermögen ist das nicht.
Ich persönlich mag keine Konzerte mehr , bei denen ich den äußeren Witterungsbedingungen schonungslos ausgeliefert bin. (Ich werde alt ... )

Und auf der VIP-Tribüne war die Sicht IMMER gut ;-)
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
3K
Al
 

Oben Unten