Unterschied Ibanez PS10-2 aus 1995 zur heutigen PS10-BK?


D
Duesenberg
Well-known member
Registriert
21 Oktober 2014
Beiträge
90
Moin,
kann mir jemand die genauen Unterschiede zur Ibanez PS10-2 Baujahr ca. 1995 made in Korea im Vergleich zur PS10-BK Baujahr heute sagen?
Ich finde kaum etwas im Internet, ausser auf der G&B Seite, und dass nur etwas ungenau.
Ich weiß nur, dass die PS10-2 wie gesagt in Korea gebaut wurde, und heute mit ca. 1500€ gebraucht gehandelt wird. Wenn ich den Gerüchten in den Foren glauben soll, ist die PS10-2 ganz gut sein und der heutigen PS10-BK ebenbürtig sein, hat jemand von euch Erfahrungen mit den Gitarren und kann mir dazu was sagen?
Vor allem im Bezug auf das verwendete Holz, Pickups und Hardware?
Ich Danke euch schon mal....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Lösung
gitarrenruebe
Hi, es gab damals eine (teurere) japanische Paul Stanley, und die koreanische,
Letztere hatte ich kurz, Monstersound für rockige Sachen, unheimlich fett, ohne dabei zu mulmen.
Die Hölzer waren glaube ich so, wie bei der heute aktuellen.
PUs waren damals aber sicher keine Duncans, sondern die bei Ibanez oft genutzten OEM-Dimarzios.
Musste damals wg. Gitarrenüberbestand weg, war eine der am besten verarbeitesten Serien-Gitarre, die ich hatte.
Kurz: Das war eine Knallergitarre, trotz (oder wegen?) Korea ...
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.555
Lösungen
1
Hi, es gab damals eine (teurere) japanische Paul Stanley, und die koreanische,
Letztere hatte ich kurz, Monstersound für rockige Sachen, unheimlich fett, ohne dabei zu mulmen.
Die Hölzer waren glaube ich so, wie bei der heute aktuellen.
PUs waren damals aber sicher keine Duncans, sondern die bei Ibanez oft genutzten OEM-Dimarzios.
Musste damals wg. Gitarrenüberbestand weg, war eine der am besten verarbeitesten Serien-Gitarre, die ich hatte.
Kurz: Das war eine Knallergitarre, trotz (oder wegen?) Korea ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D
Duesenberg
Well-known member
Registriert
21 Oktober 2014
Beiträge
90
Hi Rolf,
danke für die schnelle Antwort.
Dann werde ich mal schauen, ob ich eine PS10-2 gebraucht bekomme ;-)
Der Korpus ist aus Mahagoni und Ahorndecke, richtig?
Die Pickups gegen richtige Duncan kann ja nicht so aufwändig sein. Hast du da eine Empfehlung?
Gruß
Jörg
 
S
Schnabelrock
Well-known member
Registriert
15 Juni 2005
Beiträge
1.672
Lösungen
1
Empfehlung : Erstmal abwarten. Dass SD sowieso besser als Di Marzio ist, finde ich gar nicht und wie es dann speziell bei der Gitarre ist, sollte man erstmal gucken.
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.555
Lösungen
1
Schnabelrock schrieb:
Empfehlung : Erstmal abwarten. Dass SD sowieso besser als Di Marzio ist, finde ich gar nicht und wie es dann speziell bei der Gitarre ist, sollte man erstmal gucken.
+1
Und wie gesagt, die Gitarre war damals im Originalzustand super.
Und es wird seinen guten Grund haben, dass Ibanez seit Jahrzehnten eine Kooperation mit DiMarzio hat.
 
D
Duesenberg
Well-known member
Registriert
21 Oktober 2014
Beiträge
90
ok, dann lasse ich die Gitarre erst einmal so, wie sie ist. Wenn ich denn eine finde ;-)
Aber könnt ihr mir sagen, welches Holz verwendet wurde? Liege ich richtig mit Mahagonikorpus und Ahorndecke?
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.555
Lösungen
1
Duesenberg schrieb:
ok, dann lasse ich die Gitarre erst einmal so, wie sie ist. Wenn ich denn eine finde ;-)
Aber könnt ihr mir sagen, welches Holz verwendet wurde? Liege ich richtig mit Mahagonikorpus und Ahorndecke?
Schau mal hier http://vintageibanez.tripod.com/psmodels.html
 
D
Duesenberg
Well-known member
Registriert
21 Oktober 2014
Beiträge
90
ok, vielen Dank. Aber so richtig kann ich da nicht ersehen, aus welchen Komponenten die in Korea gefertigte PS10-2 nun besteht.
Oder habe ich einfach was übersehen.... ;-)
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.555
Lösungen
1
Duesenberg schrieb:
ok, vielen Dank. Aber so richtig kann ich da nicht ersehen, aus welchen Komponenten die in Korea gefertigte PS10-2 nun besteht.
Oder habe ich einfach was übersehen.... ;-)
Ich interpretiere zunächst, dass DER Unterschoed zwischen PS 10-2 und Ltd das Herkunftsland ist ...
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.254
Lösungen
2
Und wie wir alle wissen, klingen alle Gitarren mit dieser Holzkonstellation gleich. Deswegen kann man auch alte PS-Ibanezze mit neuen PS-Ibanezzen gleichsetzen. Weil die so gleich klingen, haben sie auch unterschiedliche Modellbezeichnungen.
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
3
Aufrufe
289
erniecaster
E
DerOnkel
Antworten
3
Aufrufe
3K
DerOnkel
DerOnkel
DerOnkel
Antworten
27
Aufrufe
5K
Anonymous
A
 


Beliebte Themen

Oben Unten