Verstärker bis 250€...


A
Anonymous
Guest
Hey Leute,

nach langem Hin und Her, hab ich mich jetzt entschieden, dass ich anstatt nur 150€ 250€ ausgeben werde.

Was könnt ihr mir hier für einen Verstärker empfehlen? Ich hab da diese beiden im Auge:

MARSHALL MG30DFX (Klick)

HUGHES&KETTNER EDITION BLUE 30DFX (Klick)


Welcher dieser beiden ist besser? Mir gefällt der klang von beiden sehr gut, jedoch das Aussehen des Marshalls übertrifft den Huges&Kettner schon ziemlich.




Es gibt den Huges&Kettner auch ohne Effekte, da kostet er jedoch auch blos 189€. Meine Frage:

Der Huges&Kettner ohne Effekte (klick) hat einen Effektloop, d.h. ich kann ein Effektgerät anschließen, oder?
Wie wäre es denn, wenn man den kaufen würde, in Verbindung mit einem Effektgerät?




Noch was:

Bei Thomann hätten sie seinen Huges&Kettner Edition Blue 60 DFX als B-Stock im Angebot (klick):
Sind das bei Thomann einfach die Modelle, die zurückgeschickt wurden, oder haben die B-Stock modelle schon erhebliche Schäden?




MfG,
tESCH
 
Don_Mauzo
Don_Mauzo
Well-known member
Registriert
19 Juni 2006
Beiträge
373
Ort
Reutlingen
tESCH":1mbwv3oj schrieb:
...
Welcher dieser beiden ist besser? Mir gefällt der klang von beiden sehr gut, jedoch das Aussehen des Marshalls übertrifft den Huges&Kettner schon ziemlich.
...

Also nach dem Aussehen würde ich nicht gehen, nur dann, wenn du beide vom Klang gleich gut findest. Also Gitte einstöpseln, testen und den nehmen der deinen Öhrchen am meissten zusagt.

Den H&K hab ich noch nie gehört, aber den Marshall. Im direkten Vergleich hab ich mich dann aber für den Vox AD30VT entschieden. Klingt für meine Ohren deutlich besser und hat den netten Regler an der Rückseite mit dem man die Ausgangsleistung nachbar- oder mitbewohnerfreundlich stufenlos runter regeln kann.

tESCH":1mbwv3oj schrieb:
Sind das bei Thomann einfach die Modelle, die zurückgeschickt wurden, oder haben die B-Stock modelle schon erhebliche Schäden?

Mir wurde gesagt, dass es sich meisst um Rückläufer handelt bei denen die Verpackung nicht mehr taufrisch ist. Die Gerätschaft im Inneren hat dabei meisst keine Blessuren abbekommen. Normalerweise besserer Zustand als Geräte aus dem Vorführraum. Im Zweifelsfall kann man die Waren auch wieder zurück schicken, also kein Risiko.

Gruß,
Chris
 
Sven
Sven
Well-known member
Registriert
25 Januar 2007
Beiträge
187
Ort
Luzern
Hmm, also ich bin mit dem Klang des Marshalls nicht besonders glücklich, den H&K kenn ich nicht, hab also keinen Vergleich.

Ich hatte den kleinen Brüller als meinen immer-dabei Verstärker gekauft (auch weil er sehr leicht ist) und nutze ihn inzwischen ausschließlich mit Kopfhörern (meist eben auch nachts, um niemanden zu stören). Der Grund ist, dass er damit einfach viel besser klingt. Der eingebaute Marshall Lautsprecher klingt IMO undifferenziert und ziemlich platt. Vielleicht liegt das auch an meinem speziellen Exemplar oder an mir, aber eine Klangfülle, wie sie z.B. Kollege Tietgen auf planetguitar als Hörbeispiel aus dem Amp zaubert, bekomme ich mit dem eingebauten Lautsprecher nicht mal annähernd hin. Leider ändert sich das auch nicht, wenn ich die Lautstärke erhöhe und ist auch nicht abhängig vom verwendeten Treter oder der verwendeten Gitarre.

Ich überlege schon die ganze Zeit, den Lautsprecher gegen einen besseren auszutauschen, kenne mich damit aber viel zuwenig aus und werde wohl demnächst hier im Forum mal fragen. Eingebaut ist irgendein Marshall Custom Dingens.

Gruß,
Sven
 
J
Julle
Well-known member
Registriert
27 Juli 2006
Beiträge
610
Hi,
der Hughes+Kettner ist mein Übungsamp.
Ganz nett, mehr nicht.
Würde ich mir nochmal meinen eigenen ersten Verstärker kaufen, wäre es denke ich ein Roland Cube 30.
Nettes Teil!
 
A
Anonymous
Guest
Hey Leute,

ich hab mir einen Hughes & Kettner Matrix 100 gekauft und kann nur sagen das es ein wirklich "geiles" Teil ist... Hat 298€ gekostet...
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.655
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
so schnell werden aus 150 300 euros.
muss ich meiner frau sagen dass das net nur bei mir so ist ;-)

ach ja gratuliere zum amp. bin schon gespannt auf deine reviews.
 
 

Oben Unten