Vintage Tube Amp amplifier "HAGSTROM 26" Tremolo

A

Anonymous

Guest
Tja, was der wert ist , wirst Du am Ende der Auktion wissen. Aus Sicht des Sammlers, sicher recht viel. Vor allem, wenn der so extrem selten ist. Aus sicht eines Spielers, der auf der Suche nach einem Übungsamps ist, ist der vermutlich schon zu teuer. Es sei denn, dass Ding bruzzelt ordentlich und hat einen besonderen Sound, den man unbedingt haben will.

Der Wert solcher Schätzchen ergibt sich doch immer aus Angebot und Nachfrage. Listenpreise gibt es nicht wirklich für solche Dinge und da ich den Amp nicht kenne, kann ich nicht sagen was der damals gekostet hat.
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
Vintage-Jan":3pvttxxl schrieb:
Hallo,
vintage world. :cool:
Ich hätte eine frage und zwar wieviel diser värsterker wert ist?
Von diesen Värsterker gibt es nur 3-4 stück auf der ganzen Welt.
Baujahr 1962-63.
mfg
Jan


http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?Vi ... RK:MESE:IT

Hi Jan, herzlich Willkommen bei Guitarworld!

Generell sind kleine Röhrenamps aus USA (Ohau, Gibson, Fender)
Spitzenreiter auf dem Gebrauchtmarkt und bringen so zwischen
300-? Euro auf die Waage, wobei man sich fragen muß, wofür
die dann ersteigert wurden. Für die Vitrine?

Den Hägström könnte ich für diese Auktion auf max. 400 Euro
einschätzen, eher drunter ... aber da die Amis eh jeck auf
Material aus Skandinavien und Deutschland sind ... mir wäre
er schon zu teuer, da kannst Du mal nach dem Electar von Epiphone
schauen in Ibääh, der ist genauso praktisch wie klingend.
 
 
Oben Unten