Vorurteile oder: wie schnell sich eine Meinung ändern kann


B
Banger
Guest
Marcello":o8geavge schrieb:
"Der Spiegel" hat bei mir seit der Tokio Hotel Geschichte so dermaßen verschissen....

Spiegel / TH? Hilf mir mal auf die Sprünge...

Übrigens gebe ich hier nicht wirklich dem Spiegel die Schuld - die "Schlagzeilen" bei SPON sind aus gemischten Quellen; so kam die "Zivilcourage"-Meldung von der dpa, während die heutige wohl aus eigenem Hause stammt...
 
A
Anonymous
Guest
Tja, billige Recherche! Da gebe ich schon dem Spiegel die Schuld....


Die TH - Geschichte kennst du nicht? Mal sehen, ob ich den Artikel im Netz noch finde!


P.S:
http://www.campodecriptana.de/blog/2006/08/31/596.html

Also nach der "Bild für Intellektuelle" jetzt die "Bravo für Erwachsene?"

Ich habe ja nichts gegen Berichte aus dem "Mainstream". Das sorgt für Auflage, aber diese Aneinanderreihung von Plattitüden und dieser Pseudojournalismus sieht gekauft aus..sorry!
 
B
Banger
Guest
Marcello":aq0p889g schrieb:
Lese ich den Spiegel !? :roll:

SPON ist für mich eine der seriöseren (Achtung: relative Angabe) Informationsquellen zum Querlesen im Internet.

Die Printausgabe hol ich mir nach Bedarf. Die umfassende Reportage über die Nürnberger Prozesse (letzte Ausgabe mit DVD-Beilage, in der aktuellen Ausgabe fortgeführt) z.B. fand ich äußerst interessant.
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

ich muss ehrlich sagen, dass ich die Aussage der jugendlichen eher für richtig halte.

In Hamburg würden die Leute nur sehr, sehr selten eine derartige Gruppe zurecht weisen (wenn Sie denn was getan haben). Jeder normale Bürger weiß doch eigentlich, dass zum Beispiel ein Waggonwechsel mit anschliessender Benachrichtigung des Fahres sinnvoller ist. Jeder Waggon ist mit einem Notruf ausgestattet, der Dich mit dem Fahrer verbindet.

Der Fahrer fährt bis zur nächsten Haltestelle wo die Polizei schon wartet, die der Fahrer per Funk benachrichtigen kann. Die Türen blieben blokiert, so dass niemand aussteigen kann bis die Polizei eintrifft.
 
B
Banger
Guest
Christopher":2m5gzq43 schrieb:
Die Türen blieben blokiert, so dass niemand aussteigen kann bis die Polizei eintrifft.

Wenn ich mir vorstelle, als unbeteiligter dabei zu sein, ein sehr unangenehmer Gedanke. Blockierte Türen laden durch den Stressfaktor doch geradezu zur Eskalation ein...
 
A
Anonymous
Guest
Banger":1kkthbi5 schrieb:
Wenn ich mir vorstelle, als unbeteiligter dabei zu sein, ein sehr unangenehmer Gedanke. Blockierte Türen laden durch den Stressfaktor doch geradezu zur Eskalation ein...
.

Ich weiß nicht wie das genau funktioniert, hab sowas noch nicht mitbekommen. Aber ich denke die Fahrer haben gewisse Anweisungen, wie sie sich in solchen Fällen verhalten müssen. Vielleicht bleiben sie auch auf offener Strecke stehen, das passiert in HH sehr oft und ist deshalb nix ungewöhnliches, würde die Leute also auch nicht unbedingt beunruhigen.
 
A
Anonymous
Guest
Christopher":6c3jbpy1 schrieb:
In Hamburg würden die Leute nur sehr, sehr selten eine derartige Gruppe zurecht weisen (wenn Sie denn was getan haben). Jeder normale Bürger weiß doch eigentlich, dass zum Beispiel ein Waggonwechsel mit anschliessender Benachrichtigung des Fahres sinnvoller ist.
Nicht nur sinnvoller sondern in den meisten Fällen auch gesünder.

Aber Thema Zivilcourage. Ich habe mal einer jungen Frau beigestanden die von ihrem "Freund" an einer Bushaltestelle scheinbar vermöbelt wurde. Also erst haben die sich übelst angepöbelt, und dann griff der Typ sie an. Ich also den Typen von der Frau weggezogen, der nach mir gegriffen. Falscher Fehler seinerseits, denn ich habe den Vogel gleich ausgeknockt. Plötzlich, so ca. 3 - 5 Sekunden später war ich umringt von Leuten mit Mikrofonen und Kameras, einen völlig aufgelöstem Regisseur. Es stellte sich heraus, dass ein Fernsehteam testen wollte ob jemand in so einer Situation überhaupt reagieren würde. Ich stand also da, der Stuntmen lehnte mit leicht verkärten Blick an der Haltestelle und ich durfte mir anhören, was mir denn einfiele den Knaben umzuknüppeln.

Was machen diese Spacken auch so bescheuerte Tests :roll:

Man sieht aber mal wieder, sowas kümmt von sowas. Und dann wundern sich die Leutz wenn alle weg gucken. Ich würde wieder so handeln, is halt nordisch by nature :-D
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten