Wah wah ?


A
Anonymous
Guest
Moinsen...

bei meinem neuen effektgerät (T.C. G-Major) haben die irgendwie den Wahwah vergessen.
Mir aber ein Crybaby zu kaufen will ich nicht, weil ich dank dem Behringer FCB1010 schon 2 Pedale habe. Also ich mich auf die suche nach einem Midisteuerbaren 19" Wah wah modul. Ja... das gibt es un kostet lächerliche 906 € katalogpreis.

Dann kam mir die idee, mir ein zusätliches GP100 oder Boss 19" Effektgerät zu holen, da nur den Wah einzusetzen, und damit es mir dann den Sound nicht versaut, den in meinen Preamp nach der Zerrstufe einzuschleifen.
So weit zu gut. Frage:

Sitzt ein Wahwah bei normalem gebrauch nicht VOR der Zerrung ?? Macht es was wenn ich das Verzerrte Signal ver-Wahwahe?


Bzw... ein Wahwah macht doch nix anderes als ein bestimmtes Frequenzspektrum zu verändern. Das G-Major hat 3 von 0-20khz frei parametrierbare EQ. Kann ich die nicht mit dem Padel einfach im frequenzbereich verändern und so ein Wahwah simulieren ?

P.s: Schnelle Antwort erwünscht, da mein Wunsch Effekt bei Ebay am Samstag um 18:00 zu ende ist.
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
Hi,

wie du beim anderen Fred schon geschrieben hast :

Probieren geht über studieren.

Außerdem kosten so ein Wah nun wirklich nicht die Welt, und verwechseln wirst du es schon nicht mit den anderen Pedalen !!!
 
A
Anonymous
Guest
Jo. 200 € für ein Boss GX700 ausgeben und dann probieren um festzustellen das es nix is? Teurer Spass.

Aber man ist ja lernfähig. Habe mal die Suche bemüht. Mein Fazit:

Ob Wah vor oder nach Zerre ist wurscht... je wie es gefällt.

Nein, ich will extra kein zusätzliches Pedal. Was soll ich mit 3 Pedalen auf der Bühne ????
 
A
Anonymous
Guest
DunkelElf":1g8zev70 schrieb:
Jo. 200 € für ein Boss GX700 ausgeben und dann probieren um festzustellen das es nix is?

Zumindest diesen Versuch kann ich dir ersparen. :) Das Wah vom GX-700 lässt sich zwar über das FCB1010 ansteuern, aber man kann deutliche "zipper noises" hören - wahrscheinlich reagiert es einfach zu träge auf die Midi-Steuersignale. Das Wah vom V-Amp (2/Pro/-ire) funktioniert da wesentlich besser. Nur für Wah einen V-Amp Pro ins Rack zu setzen ist für meine Begriffe aber Overkill, zumal jedes digitale Effektgerät zusätzliche Latenz erzeugt (in diesem Fall 5ms).

Gruß,

Jan
 
A
Anonymous
Guest
Danke.. Das ist doch schon mal ne antwort. Dann doch mal das GP100 probieren.

@franz:

*pfeiff**lalala**tütütü*...ähhh...ja....sorry... aber ich poste doch so gerne.

EDIT:
Der V-Amp kostet ja nur 179 €. Das wäre dann doch ne echte alternative.
 
A
Anonymous
Guest
DunkelElf":1lbp9rsx schrieb:
Danke.. Das ist doch schon mal ne antwort. Dann doch mal das GP100 probieren.

@franz:

*pfeiff**lalala**tütütü*...ähhh...ja....sorry... aber ich poste doch so gerne.

EDIT:
Der V-Amp kostet ja nur 179 €. Das wäre dann doch ne echte alternative.

dann, elfchen...............empfehle ich dir das DIDDL- FORUM!!!!!!!!!!!
f.......... :evil:
 
A
Anonymous
Guest
Mea Culpa.... ich geh in Sacktuch und Asche.

Offiziell:

Sehr geehrter Herr Franz,

aufgrund diverser Äusserungen von Ihrer Seite und ständigem lauten redens sehe ich mich gezwungen Ihrem Wunsch zu folgen und ab sofort Gitarrenspezifische fragen im Diddl-Forum oder um es in Ihrer art zu sagen DIDDL-FORUM zu stellen und auf eine hoffentlich fundierte Antwort zu hoffen. Dennoch werde ich, trotz zwischenmenschlicher diskrepanzen, diesem Forum nicht den Rücken kehren, da ich bereits nach kurzer Zeit im DIDDL-Forum feststellen musste, dass Diddle irgendwie keine Ahnung von Gitarren oder sonstigem hat.
Ich bitte also höflichst um Verzeihung für die Verspätete nutzung des Suchen buttons... verzeihung... des SEARCH-Butttons und hoffe, das mir dieser Faux-Pas nicht mehr passiert.
Ich denke also - um nicht allzuviel unruhe in diese Forum zu bringen - sollten wir unser Kriegsbeil begraben uns die Hände reichen und die Friedenspfeife rauchen.
Ausserdem bitte ich sie höflichst, sich bevor sie Tipps geben sich mit dem Forum zu beschäftigen. Diddl ist eine Maus und hat mit Gitarre nichts zu tun.

Hochachtungsvoll

Das Elfchen



;-)
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
DunkelElf":11tquu86 schrieb:
Mea Culpa.... ich geh in Sacktuch und Asche.

Offiziell:

Sehr geehrter Herr Franz,

aufgrund diverser Äusserungen von Ihrer Seite und ständigem lauten redens sehe ich mich gezwungen Ihrem Wunsch zu folgen und ab sofort Gitarrenspezifische fragen im Diddl-Forum oder um es in Ihrer art zu sagen DIDDL-FORUM zu stellen und auf eine hoffentlich fundierte Antwort zu hoffen. Dennoch werde ich, trotz zwischenmenschlicher diskrepanzen, diesem Forum nicht den Rücken kehren, da ich bereits nach kurzer Zeit im DIDDL-Forum feststellen musste, dass Diddle irgendwie keine Ahnung von Gitarren oder sonstigem hat.
Ich bitte also höflichst um Verzeihung für die Verspätete nutzung des Suchen buttons... verzeihung... des SEARCH-Butttons und hoffe, das mir dieser Faux-Pas nicht mehr passiert.
Ich denke also - um nicht allzuviel unruhe in diese Forum zu bringen - sollten wir unser Kriegsbeil begraben uns die Hände reichen und die Friedenspfeife rauchen.
Ausserdem bitte ich sie höflichst, sich bevor sie Tipps geben sich mit dem Forum zu beschäftigen. Diddl ist eine Maus und hat mit Gitarre nichts zu tun.

Hochachtungsvoll

Das Elfchen



;-)

Hijo,

Friede den Hütten ;-) und alsbald als möglich mal das Bad Horsey
von Morley antesten ...
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
doc guitarworld":3fgfj4rh schrieb:
Hijo,

Friede den Hütten ;-) und alsbald als möglich mal das Bad Horsey
von Morley antesten ...

Diddel sagt : es heißt Bad Horsie,

oder ist Bad Horsey ein Kurort in der Nähe von Troisdorf ? ;-)

Sorry, musste mal kurz Klugscheißen :oops:
 
A
Anonymous
Guest
Tach Dunkelelf

aaaalso:

- je mehr Zerre, desto eher sollte das Wah VORgeschaltet werden. Sonst klingt es einfach nur kaputt. Ausnahme: der Jimi-Fuzz-into-Wah-Sound. Ich könnte mir aber glatt vorstellen, daß das nicht unbedingt Deinem Soundideal entspricht ;-).
- Die meisten Wahs in Multivitaminkisten kannst Du knicken. Und ehrlich gesagt, extra nen V-Amp nur wegen des Wahs zu holen, das ist wie ein Faß kaufen, drei Bier zapfen, den Rest schlecht werden lassen. Scheiß auf ein Pedäääälchen mehr vor Deinen Gehflossen (was mißt ein Wah? Vielleicht 25x8x6 cm??).
- Der horrende Preis der Einzelunit im Rack (ja ja, der Petruccipopucci, ich weiß) erklärt sich aus der mikroskopischen Nachfrage mit der konsequent fast nicht vorhandenen Stückzahl auf dem Markt. Ich mein, man braucht ja schon ein Steuerpedal, warum die (prinzipiell völlig primitive) Elektronik nicht gleich integrieren?
- Nein, ein Wah ist kein "durchlaufender" Equalizer, sondern vielmehr ein Folgefilter, bei dem die Eckfrequenz des Filters per Fußstellung verändert wird.
- Mein persönlicher Tip: Billigst-Wah bei eBay schießen (kommt nur aufs Gehäuse an, fast alle Billigwahs sind Nachbauten des "Cry Baby"), dann bei www.wah-wah.co.uk eine regelbare Austauschplatine ordern. Schon hat man den alten VOX/ Thomas-Sound und noch ein bisschen mehr. Ein True-Bypass-Schalter kann dort auch bestellt werden, notfalls auch das Regel-Poti.
- Wenn Du aber auf modernere Sounds stehst, dann teste tatsächlich das böse Pferd an. Hörbeispiel: Steve Vai. Vorteil: keine Verschleißteile, da Poti durch Optoelektronik ausgetauscht. Nachteil: wer auf den ollen verstaubten "Originalwahsound" steht, dem ist das Bad Horsie zu grell. So eine alte Thomas/ VOX Schüssel klingt runder, weicher, unaufdringlicher, ist bei Zerrsounds allerdings weniger effektiv.

Viel Spaß
burke
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Tach Dunkelelf,
Ich bin jetzt noch ne Ecke gemeiner ;-)
Für was möchtest du das Wah bei (dem was ich vermute) Wave-Rock eigentlich? Vielleicht hilft es uns dann zur Entscheidungshilfe etwas...
Ich unterstütze voll dem netten und vor allem hilfsbereiten Burke seine Meinung, dass Du auf das dritte Pedal "pfeiffen" solltest und Dir eine extra "Unit" zulegen solltest.
Ahh, ich höre Du möchtest einen Tip... Tut mir leid, aber die tun bei mir im Gelbbeutel weh: hol dir ein Real Mc Coy (Ansprechpartner physio) oder ein Budda (Ansprechpartner: ich), eines mit dem UK-Kit (Ansprechpartner: Burke) oder ein Fulltone Clyde Deluxe (Ansprechpartner: da brauchste keinen mehr, wenn das nicht passt, dann kann Dir keiner mehr helfen).
Manchmal habe ich bei Deinen Posts das Gefühl, dass Du immer mit der "Kirche ums Dorf herum" willst. Warum nicht einfach? Warum immer den Vorbildern, die Schrankwandweise die Technikscheiße gepachtet haben, nacheifern?
Wenn das geil macht oder einen befriedigt ok, aber ich denke dann fragst Du hier ein bischen die falschen Leute... Jetzt nichts gegen Rack-Amps (auch wenn ich vom blossen Gedanken daran Ausschlag bekomme da ich die EXTREM unsexy finde und das nicht als "einfaches" Werkzeug sehe, sondern als Studium und eines davon reicht...), aber warum alles immer "verswitchen" usw.... Man kann auch aus einem Verstärker und einem Zerrer einen Sound rausholen, wo manche einen fragen wie das geht und warum die Tele auf einmal "SOOO GEIL KLINGT".
Nen Zerrer, nen Wah und ein geiler Clean-Amp und man kann was lernen! Vielleicht schweife ich ab oder Du fühlst Dich von mir angepisst, aber bitte versteh' es nicht falsch: Ich würde gerne helfen (in meinen begrenzten Umständen oder meinem begrenzeten Umfeld), aber dazu sollte auch die Hand am Arm sein, ansonsten wird das wohl alles nichts...

Für physio und mich sind scheinbar 200 Latscho's nichts für ein Wah, aber was meinst Du was wir bis zu dem Zeitpunkt für das RICHTIGE Wah alles ausprobiert und wieder fortgeschmissen haben? Also komm mir bitte nicht 200 Latschos für nen Multi bei dem Du nur den Tip für nen Wah haben möchtest und das ganze dann auch noch flott, FLOTT, FLOTTTTTT! Mann, das ist doch kompletter Quatsch! Erzähl mal lieber, für was Du es brauchst, und ich kann Dir auch ernsthaft helfen, anstatt mich ständig zurückhalten zu müssen......

Keine Frage, ich frage auch gerne was, aber ein bischen mehr Background muss man beim Gitarrespielen schon bieten, sonst ist man auch sonst gleich auf dem Sprungbrett.

Nix für Ungut, aber das sind mal wieder meine 2c! Gute Nacht

greetz
univalve
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
univalve":1q8hgtxl schrieb:
...Für physio und mich sind scheinbar 200 Latscho's nichts für ein Wah, ...

Doch, doch !!!
Nur 120.- Euros, bei eBay Sofortkauf.

Noch ein kleiner Tipp an Dunkelelf.
Bei eBay mal eine Zeit schön am Ball bleiben, dann bekommst du auch mal Schäppchen Wahs. Die kannst du dann ausprobieren und später mit Gewinn vielleicht sogar wieder verkaufen.
Alsi ich habe so schon eine Armada von Effekten getestet und habe dabei Geld für das teure Wah verdient. Also quasi fürs ausprobieren geschenkt bekommen.
 
A
Anonymous
Guest
@univalve....
hmmmm.. ich glaube du missverstehst mich. Ich konnte in keinem meiner Posts lesen, dass ich euch nach einem Guten Wah gefragt hätte... Ich wollte lediglich wissen ob vor oder nach der Zerre. Burk hat das ja schon zur genüge beschrieben (vielen Dank auch).
Ich eifere niemandem nach (nagut vllt ein bisschen) aber ich stelle eben fest, dass ich mit meinem *igitt,pfui* bösen hässlichen Rack-Gerümpel einen viel geileren Sound hinbekomme als Kumpels von mir mit Topteilen. Ausserdem kostet ein geiles Top Framus Cobra, Mesa Rectifier gleich mal 3000 €. Soviel geld habe ich nicht.
Ausserdem sehe ich halt eine Rackverkabelung als unheimlich Praktisch.
Keine Frage. Ich bin echt noch am Anfang meiner Gitarren karriere und es kann durchaus sein, das ich in einem Jahr meinen ganzen Rackscheiss verkaufe und mir ne "weniger-ist-mehr" Spartanische Giatarrenanlage hole.
Denkt mal an eure "Jugend". Ihr hattet ein vorbild, ihr habt ein gefühl. Dem folgt ihr.
Ich denke die Frage Rack oder Top ist dieselbe wie die Frage BMW oder Mercedes.
Jedem wie er es will.

Wofür ich ein Wah brauche ? Tja.. Keine Ahnung. (kein scheiss) Vllt brauch ich es nie, vllt schon in unserem nächsten Lied.

Ich würde gerne mal damit umgehen können, und vllt kann ich in unseren Liedern ja kleine akzente Setzen.

Wie gesagt, ich wollte von euch keine Soundfrage... das habe ich mir abgewöhnt. In den laden und selber testen. Über geschmack lässt sich schlieslich streiten.
Ich denke auch nicht, dass ich die Falschen frage, weil ihr habt erfahrung und kennt das zeug.
Alles was ich eigentlich wissen wollte war:

Wie funzt ein Wah ?
Vor oder nach der Zerre ?

Und noch was... ich bin dankbar, dass ihr in diesem Forum seid und antwortet. Ich hätte mir zum Bsp. Das Boss GX700 geholt und das wäre nix gewsen (danke an Mr.G).

Vllt noch warum ich kein einzelnes sondern ein Rack wah wollte. Nicht weil Petrucci eins hat, sondern weil ich so wenig wie möglich rumschleppen möchte und so wenig wie möglich kabel durch die gegend liegen habe möchte.
Im moment trage ich eine 4x12 Box, ein Rack, eine Fussleiste und eine Gitarre zum Auftritt. Weniger geht nicht, aber mehr sollte es eben auch nicht werden.
 
A
Anonymous
Guest
burke":2a8p7h8c schrieb:
Und ehrlich gesagt, extra nen V-Amp nur wegen des Wahs zu holen, das ist wie ein Faß kaufen, drei Bier zapfen, den Rest schlecht werden lassen.

Das meinte ich mit Overkill. :)

@Dunkelelf: Für den Fall, dass du trotz der Argumente in diesem Thread bei einer Racklösung bleiben möchtest:

Ich vermute, dass das GP-100 Wah ähnlich ist wie das GX-700 - zumindest bei dem Ampsimulationen greifen ja auch beide auf COSM zurück. Das GP-8 hatte ich früher auch mal. Eventuell wäre das für deine Zwecke besser, weil es (bis auf Chorus und Delay) analog ist. Zumindest die digitalen Artifakte beim Treten des Wahs dürften damit wegfallen, aber ob es gut klingt, weiss ich leider nicht mehr (habe es nie richtig gründlich ausprobiert, und es ist ja auch länger her).

Gruß,

Jan

[EDIT]Ich weiß allerdings nicht 100%ig ob das Wah beim GP-8 Midi-steuerbar ist. Mit der Kombination aus FC-100 und Expression-Pedal hat es funktioniert, aber eventuell war das nicht wirklich Midi.
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
physioblues":4wo1z92k schrieb:
doc guitarworld":4wo1z92k schrieb:
Hijo,

Friede den Hütten ;-) und alsbald als möglich mal das Bad Horsey
von Morley antesten ...

Diddel sagt : es heißt Bad Horsie,

oder ist Bad Horsey ein Kurort in der Nähe von Troisdorf ? ;-)

Sorry, musste mal kurz Klugscheißen :oops:

Ups, ych weyß nycht, wo ych mal wyeder myt meynen Gedanken war:

Narretey & Mynnesang yn Bad Troysdorpp?!
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
DunkelElf":33a5tgnp schrieb:
@univalve....
hmmmm.. ich glaube du missverstehst mich.
Das habe ich ja auch vermutet - deswegen meinte ich Du solltest etwas mehr Background liefern (was ja jetzt da ist) und ich versuche dann auch (so gut es eben geht) zu helfen.
DunkelElf":33a5tgnp schrieb:
Alles was ich eigentlich wissen wollte war:

Wie funzt ein Wah ?
Vor oder nach der Zerre ?
Fuss drauf und Abfahrt ;-)
Je nach Modell muss erstmal entweder eine Schalter betätigt werden um es in den Signalweg zu schalten (bei manchem Modellen reicht das Auflegen des Fußes schon). Dies ist im Normalfall (Cry Baby und Konsorten) ein Schalter der beim "voll" nach vorne Treten aktiviert wird und so auch wieder ausgeschaltet werden kann. Erfordert ein bischen Übung, ist aber sehr einfach zu "erlernen".
Wie der Effekt "funktioniert" hat (ich meine) Burke weiter oben ja schon beschrieben. Ich würde dazu noch hinzufügen, dass bei Bewegung von hinten nach vorne des Pedals vom Bassbereich ausgehend bis in die Höhen (je nach Wah Modell unterschiedlich stark) die dazwischenliegenden Frequenzbereiche geboostet werden. (Danny Gatton hat das übrigens bei seiner Tele am Tone-Poti.) Da mit bekommt man dann ein schönen, im cleanen funkigen quakenden Sound, im Zerrbereich geht es dann Richtung dem CryBaby-Weinen.

Vor oder hinter der Zerre?
Ich würde für mich devinitiv sagen VOR der Zerre. Damit kann ich persönlich besser "arbeiten/umgehen". Aber hier sind man echt viel unterschiedlich Anordnungen. Ich stehe auf einen sehr tiefen Wah Sound und habe das Gefühl, das vor der Zerre gelegen dies intesiver ausfällt.

Apropos: RATM "Bulls on Parade" am Anfang das Wah: super intensiv! Wie geht das? Was für eins spielt der Tom Morello da? Ja, da kommt leider die Studiotechnik ins Spiel: So einen Wah Sound bekommt man live "nicht" hin. Auch Tom spielt ein normales Wah, aber doppelt im Studio den Teil mehrmals um diesen Tiefe rein zu bekommen.
Ich hab schon verschiedene ausprobiert und bin jetzt beim Budda gelandet, da ich für meinen Geschmack (vor allem Clean) ein intensiven Sound hinbekomme - das normale Cry Baby hat mich da schier wahnsinnig gemacht - entweder zuviel Höhen, oder man hat die Variation im Mittenbereich gar nicht wahrgenommen.

So, ich hoffe ich war konstruktiv.

greetz
univalve
 
A
Anonymous
Guest
DunkelElf":3vnbvq7e schrieb:
Mea Culpa.... ich geh in Sacktuch und Asche.

Offiziell:

Sehr geehrter Herr Franz,

aufgrund diverser Äusserungen von Ihrer Seite und ständigem lauten redens sehe ich mich gezwungen Ihrem Wunsch zu folgen und ab sofort Gitarrenspezifische fragen im Diddl-Forum oder um es in Ihrer art zu sagen DIDDL-FORUM zu stellen und auf eine hoffentlich fundierte Antwort zu hoffen. Dennoch werde ich, trotz zwischenmenschlicher diskrepanzen, diesem Forum nicht den Rücken kehren, da ich bereits nach kurzer Zeit im DIDDL-Forum feststellen musste, dass Diddle irgendwie keine Ahnung von Gitarren oder sonstigem hat.
Ich bitte also höflichst um Verzeihung für die Verspätete nutzung des Suchen buttons... verzeihung... des SEARCH-Butttons und hoffe, das mir dieser Faux-Pas nicht mehr passiert.
Ich denke also - um nicht allzuviel unruhe in diese Forum zu bringen - sollten wir unser Kriegsbeil begraben uns die Hände reichen und die Friedenspfeife rauchen.
Ausserdem bitte ich sie höflichst, sich bevor sie Tipps geben sich mit dem Forum zu beschäftigen. Diddl ist eine Maus und hat mit Gitarre nichts zu tun.

Hochachtungsvoll

Das Elfchen



;-)

so viel präpotenz hätte eigentlich die dringend notwendige antwort verdient, aber........egal............

nur eines: kriegsbeil begraben und zusammen eine rauchen wird nicht notwendig sein. denn: hätten wir krieg gehabt, hättest sogar DU es bemerkt. weiterhin alles gute. f.
 
 

Oben Unten