Was für eine Gitarre ist das???

A

Anonymous

Guest
Hallo,


nach dem ich ein spitzen Gitarren-Forum gefunden habe, kann ich endlich eine Frage loswerden:

Weiß jemand was für eine Gitarre das ist!?

Vielleicht kennt ja jemand das spitzen Konzert von Carl Perkins (ja ich weiß ist schon ne weile her):

B000065B0I.01.LZZZZZZZ.jpg


Und da hat CP diese E-Gitarre gespielt (ich weiß sehr schlechtes Bild, ich kenne aber kein besseres) Vielleicht hat ja schonmal jemand das Konzert gesehen:

carl%20perkins1.JPG


Ich danke euch!


MfG


Carl
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
Das ist eine Peavey T60 oder T70, ein für damalige amerikanische Verhältnisse günstiges Instrument. Heutzutage dürfte man schon wieder etwa 300 Euro hinblättern wg. steigender Sammlernachfrage. In der aktuellen G&B gibt´s ein Special zu dieser Gitarre, was ein Zufall ;-)

Ich hatte selber mal ein Exemplar (Flohmarkt 90 DM), die ich aber weil doch sehr häßlich und schwer, dann wieder verkauft habe (Späterer Eurokurs :lol: )
 
A

Anonymous

Guest
JUHU...


ich danke dir...

Für mich ist das eine der schönsten Gitarren wo es gibt!


DER Carl Perkins spielt eine "Billig"-Gitarre.. *umstürtz*

Auf welcher Seite ist der Beitrag? (Du meinst doch die Gitarre und Bass)


mfg


carl
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
Carl Perkins":3fjm743l schrieb:
JUHU...


ich danke dir...

Für mich ist das eine der schönsten Gitarren wo es gibt!


DER Carl Perkins spielt eine "Billig"-Gitarre.. *umstürtz*

Auf welcher Seite ist der Beitrag? (Du meinst doch die Gitarre und Bass)


mfg


carl

Mißerversteh das "günstig" nicht ... die Gitarre ist schon sehr gut gefertigt gewesen und stellte eine gute preisliche Alternative zu den japanischen Gitarren in den End-70er/80ern dar. Du findest den Beitrag in der aktuellen Gitarre & Bass auf Seite 238ff ... ich finde allerdings, daß es kaum noch häßlichere Gitarren gibt :lol:
 
A

Anonymous

Guest
Who the f*** is Carl Perkins? Atze Schröders Vorbild? Soooorry, aber ich muß fanatisch anmutendem Fan-Kult leider durch den Kakao ziehen, ist wohl ein Reflex, der von meiner schlechten Erziehung herrührt.

(das Grinsen in Deinem Avatar erinnert mich an die Visage meines Proberaumvermieters, vielleicht auch deshalb meine persönliche Aversion. Na ja immerhin firmiert er als "Solosänger" im Telefonbuch, wenngleich er Schlagerfuzzi ist)

Cheerio und locker sehen ;-),
burke
 
A

Anonymous

Guest
burke":1w8wjd5i schrieb:
Who the f*** is Carl Perkins? Atze Schröders Vorbild? Soooorry, aber ich muß fanatisch anmutendem Fan-Kult leider durch den Kakao ziehen, ist wohl ein Reflex, der von meiner schlechten Erziehung herrührt.

(das Grinsen in Deinem Avatar erinnert mich an die Visage meines Proberaumvermieters, vielleicht auch deshalb meine persönliche Aversion. Na ja immerhin firmiert er als "Solosänger" im Telefonbuch, wenngleich er Schlagerfuzzi ist)

Cheerio und locker sehen ;-),
burke


JaJa ich dich auch.... :evil:


Carl Perkins, ist so zu sagen, der Erfinder des Rock`n`Roll..... :idea:
 
A

Anonymous

Guest
Doc Guitarworld":35sfwf4t schrieb:
Carl Perkins":35sfwf4t schrieb:
JUHU...


ich danke dir...

Für mich ist das eine der schönsten Gitarren wo es gibt!


DER Carl Perkins spielt eine "Billig"-Gitarre.. *umstürtz*

Auf welcher Seite ist der Beitrag? (Du meinst doch die Gitarre und Bass)


mfg


carl

Mißerversteh das "günstig" nicht ... die Gitarre ist schon sehr gut gefertigt gewesen und stellte eine gute preisliche Alternative zu den japanischen Gitarren in den End-70er/80ern dar. Du findest den Beitrag in der aktuellen Gitarre & Bass auf Seite 238ff ... ich finde allerdings, daß es kaum noch häßlichere Gitarren gibt :lol:


hm... habs gefunden, finde die in der G&B aber auch relativ hässlich. Ist auch von den Anschlüssen nicht die von CP :?

naja...


mfg

carl
 
A

Anonymous

Guest
Carl Perkins":q2elku7b schrieb:
Carl Perkins, ist so zu sagen, der Erfinder des Rock`n`Roll..... :idea:

Süß :)

Cheers
burke
P.S.: Son Kommentar meinst Du nicht ernst, oder? Wahrscheinlich schon, drum laß mal gut sein.
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
Carl Perkins":2vyw67r2 schrieb:
burke":2vyw67r2 schrieb:
Who the f*** is Carl Perkins? Atze Schröders Vorbild? Soooorry, aber ich muß fanatisch anmutendem Fan-Kult leider durch den Kakao ziehen, ist wohl ein Reflex, der von meiner schlechten Erziehung herrührt.

(das Grinsen in Deinem Avatar erinnert mich an die Visage meines Proberaumvermieters, vielleicht auch deshalb meine persönliche Aversion. Na ja immerhin firmiert er als "Solosänger" im Telefonbuch, wenngleich er Schlagerfuzzi ist)

Cheerio und locker sehen ;-),
burke


JaJa ich dich auch.... :evil:


Carl Perkins, ist so zu sagen, der Erfinder des Rock`n`Roll..... :idea:


Hey Freunde!

Bitte keine Fights, schon garnicht wegen unterschiedlicher Musikgeschmäcker. Ich denke, jeder wie er meint ... "denn "jeder Jeck is anders", wie man so schön im Rheinland zu sagen pflegen tut :p nicht wahr, Burkhard?!

Aber Carl Perkins ist sicherlich nicht der Erfinder des Rock´n´Rolls und wenn überhaupt eher einer der Geburtshelfer dieses amerikanischen Phänomens. Ich beziehe mich hier auch auf die afroamerikanischen Ursprünge des Rock´n´Rolls ... der weiße Mann hatte wesentlich später erst mitmischen dürfen, so auch Carl Perkins. So ist das nun mal gewesen. ARTHUR "BIG BOY'' CRUDUP rules! Als der nämlich Rock´n´Roll spielte, nannte sich der Rock´n´Roll noch nicht so und Carl Perkins dürfte noch im Sandkasten gesessen haben. Nix für ungut!

crudup.jpg


Bezüglich der Gitarre muß ich Dir ebenfalls wiedersprechen. Außer das CP´s T60 in sunburst daherkommt, ist sie 100%-ig identisch mit der in G&B abgebildeten.
 
A

Anonymous

Guest
Tach,

ich mag gerne RocknRoll, das steht außer Frage. Am unterschiedlichen Musikgeschmack liegt es sicher nicht. Da bin ich ja nicht unbedingt ein anderer Jeck.

Ich sach ja, es muß an meiner Erziehung liegen, daß ich konsequent durchgezogenen Fan-ismus sagen wir mal, erquicklich finde. Mein rheinischer Frohmut gebat mir, frei Schnauze zu kommentieren. Mehr wollt ich auch nicht mehr schreiben. Peace to the world.

RockNRoll
burke
 
B

Banger

Guest
...und dat sacht der Burke, der selbst 'ne Signature-Klampfe spielt... :-D (den konnte ich mir nicht verkneifen, auch wenn er nix zur Sache tut *g*)

Loggä blei'm Jungs ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Yeppa, Recht hast Du.

Aber als ich die Kitarre kaufte, wußte ich in meinem jugendlichen Leichtsinn nicht einmal, wer dieser Joseppe Satrianetti sein soll, echt nicht ;-)

Cheerio
burke
P.S.: muß wohl an der Sonne liegen, die mir auf den Detz zimmert...
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
burke":y241cg0v schrieb:
Tach,

ich mag gerne RocknRoll, das steht außer Frage. Am unterschiedlichen Musikgeschmack liegt es sicher nicht. Da bin ich ja nicht unbedingt ein anderer Jeck.

Ich sach ja, es muß an meiner Erziehung liegen, daß ich konsequent durchgezogenen Fan-ismus sagen wir mal, erquicklich finde. Mein rheinischer Frohmut gebat mir, frei Schnauze zu kommentieren. Mehr wollt ich auch nicht mehr schreiben. Peace to the world.

RockNRoll
burke

Yepp! Ich finde Fankult auch befremdlich. Leider transportiert dieser i.d.R. auch immer ein Engros an Unwahrheiten und verklärten Geschichten. Der Star ist nunmal der Größte, es gab keinen besseren Gitarristen, er war der Erfinder des Rock´n´Roll, keiner sang besser als er ... unter dem Strich bleibt bei objektiver Betrachtung nie mehr als heiße Luft zurück.

RockNRoll
Doc

NP: Stray Cats - Sexy and Seventeen
 
A

Anonymous

Guest
Doc Guitarworld":3nymxw05 schrieb:
burke":3nymxw05 schrieb:
Tach,

ich mag gerne RocknRoll, das steht außer Frage. Am unterschiedlichen Musikgeschmack liegt es sicher nicht. Da bin ich ja nicht unbedingt ein anderer Jeck.

Ich sach ja, es muß an meiner Erziehung liegen, daß ich konsequent durchgezogenen Fan-ismus sagen wir mal, erquicklich finde. Mein rheinischer Frohmut gebat mir, frei Schnauze zu kommentieren. Mehr wollt ich auch nicht mehr schreiben. Peace to the world.

RockNRoll
burke

Yepp! Ich finde Fankult auch befremdlich. Leider transportiert dieser i.d.R. auch immer ein Engros an Unwahrheiten und verklärten Geschichten. Der Star ist nunmal der Größte, es gab keinen besseren Gitarristen, er war der Erfinder des Rock´n´Roll, keiner sang besser als er ... unter dem Strich bleibt bei objektiver Betrachtung nie mehr als heiße Luft zurück.

RockNRoll
Doc

NP: Stray Cats - Sexy and Seventeen


Juut, dann verbessere ich mich, wenn ihr hier alles soooo wörtlich nehmt.

Ich meine nur, Carl Perkins, ist der, der den Rock`n`Roll "rübergebrach" hat. Sprich er ist ein Zeichen für diese Musikrichtung. Wenn Elvis nicht gewesen wäre, dann er. Oder ist das jetzt auch wieder falsch?

Bezüglich der Gitarre, muss ich dir wiedersprechen. Wenn man z.B. die Gitarre in der G&B anschaut, hat die 4 Regler und die von CP hat 3 und die in der G&B hat den Klinken-Eingang nicht vorne, wie die von CP.

sorry..

Ich möchte hier jetzt auch keine Diskussion oder gar einen Streit entfachen.

mfg

carl
 
A

Anonymous

Guest
Wenn Carl 1957 nicht diesen schweren Autounfall gehabt hätte, der ihn 6 Monate Krankenhausaufenthalt einbrachte, wer weiß, ob er Elvis nicht doch überrundet hätte...

I was here when it happened. I watched Memphis give birth to Rock´n´Roll...
 
A

Anonymous

Guest
Sascha´s Strat":2lax3fe5 schrieb:
Wenn Carl 1957 nicht diesen schweren Autounfall gehabt hätte, der ihn 6 Monate Krankenhausaufenthalt einbrachte, wer weiß, ob er Elvis nicht doch überrundet hätte...

I was here when it happened. I watched Memphis give birth to Rock´n´Roll...

Das ist ja meine Meinung! Carl Perkins wäre der "King" geworden, schon davon abzusehen, dass CP eine bessere Stimme hatte als Elvis. Naja... und das beste Lied von CP hat Elivis zudem auch noch """"geklaut""""


<Well it's one for the money, two for the show
Three to get ready now go cat go.
But don't you, step on my blue suede shoes.
You Can do anything but lay off of my blue suede shoes
You can knock me down, step on my face
Slander my name all over the place.
Do anything that you wanna do
But uh uh honey lay off of my shoes.
You can do anything but lay off of my blue suede shoes.
You can burn my house, you can steal my car
Drink my liquor from an old fruit jar
Do anything that you wanna do
But uh uh honey lay off of my shoes
But don't you, step on my blue suede shoes.
Well you can do anything but lay off of my blue suede shoes.
Well it's one for the money, two for the show
Three to get ready, Now go cat go
But don't you, step on my blue suede shoes.
You can do anything but lay off of my blue suede shoes.
Well it's blue, blue, blue suede shoes
Blue, blue, blue suede shoes yeh!
Well blue, blue, blue suede shoes
Blue, blue, blue suede shoes
Well you can do anything but lay off of my blue suede shoes.>



mfg

carl
 
A

Anonymous

Guest
Carl Perkins":uc4nc39b schrieb:
Sascha´s Strat":uc4nc39b schrieb:
Wenn Carl 1957 nicht diesen schweren Autounfall gehabt hätte, der ihn 6 Monate Krankenhausaufenthalt einbrachte, wer weiß, ob er Elvis nicht doch überrundet hätte...

I was here when it happened. I watched Memphis give birth to Rock´n´Roll...

Das ist ja meine Meinung! Carl Perkins wäre der "King" geworden, schon davon abzusehen, dass CP eine bessere Stimme hatte als Elvis. Naja... und das beste Lied von CP hat Elivis zudem auch noch """"geklaut""""


mfg
carl

Nun ja, geklaut würde ich nicht unbedingt sagen. Die Rechte zu "Blue Suede Shoes" lagen zu dem Zeitpunkt ja schon bei Sun Records. Da Carl im Krankenhaus lag und Sun den Song unbedingt rausbringen wollte, hat man kurzerhand Elvis ins Studio geholt...
 
A

Anonymous

Guest
Hi zusammen,

naja, naja... Ich denke früher war das Verhalten der Fans schon ähnlich wie heute und heute zählt bekanntlich nicht nur das Können und die Musik, sondern auch das Aussehen eines Künstlers. Und... Elvis sah um Welten besser aus (zumindestens in der Zeit bevor er vier Zentner wog) als Kollege Carl. Abr das nur mal so nebenbei ;-)

Gruß
VVolverine
 
A

Anonymous

Guest
VVolverine":2p864arm schrieb:
Hi zusammen,

naja, naja... Ich denke früher war das Verhalten der Fans schon ähnlich wie heute und heute zählt bekanntlich nicht nur das Können und die Musik, sondern auch das Aussehen eines Künstlers. Und... Elvis sah um Welten besser aus (zumindestens in der Zeit bevor er vier Zentner wog) als Kollege Carl. Abr das nur mal so nebenbei ;-)

Gruß
VVolverine

Außerdem stammt die Aufnahme von Carls Avatar aus den Siebzigern, na ja, da sahen alle Künstler etwas "strange" aus... :roll:
 
A

Anonymous

Guest
und ich dachte immer Chuck Berry wäre der erfinder des Rock 'n' Roll!
 
 
Oben Unten