Was is das, woher und wie alt? :D


B
Bumblebee
Well-known member
Registriert
28 September 2005
Beiträge
581
Lösungen
2
Hi,

Jolana ist eine polnische Marke.
Ich wäre vorsichtig, denn ich glaube nicht, daß die früher für Ihren hohen Fertigungsstandard berühmt waren :)

Gruß
Bumble
 
A
Anonymous
Guest
MOINSEN;


Tschechisch

evtl. wurden ja noch die Soundtracks für Pan Tau druff eingespielt...
(und wenn se so klingt , wie se aussieht...weiß man warum Karel Svoboda mehr Wert auf orchestrale Filmmusik gelegt hat ;-) :-D )

hier ne Site:

http://meatexz.com/cheesyguitars/jolana.html

ich schätz sie auf Ende 60er bis eher Mitte/Ende 70er
(blau war so sehr früh noch nich massentauglich)

greez

PS: auf einer weiteren Seite im Net hab ich gelesen , daß sie zu zwei Flaschen Vodka gehandelt werden....(kein Witz) :-D
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

ich finde, der Startpreis ist ein würdiger Anwärter auf die Tapferkeitsmedaille ... ;-)

Also ich persönlich würde mir lieber die zwei Flaschen Wodka kaufen ;-)

Grüße, Christine
 
A
Anonymous
Guest
Hey hey,
nix gegen Jolana.Das war die Firma Nummer 1 im Osten damals,da man ja leider an Fender nicht so wirklich rankam.
Ich hab auch noch ne alte Jolana Tele aus den 70ern.Is eigentlich nen ganz schönes Teil und Verarbeitung ist auch sehr in Ordnung.

Daniel
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
craTe":3emg77z9 schrieb:
Hallo Leute,
ich hab grade in der Bucht eine eventül interessante Gitarre gefunden. Ich weiß ja nicht, wie gut Ihr im identifizieren seid, aber ihr könnt mir ja auf die Sprünge helfen
http://cgi.ebay.de/Interessante-tolle-a ... dZViewItem
Danke und Grüße aus Bayern

Dave

Jolana - tschechische Marke und im Ostblock in den sechzigern und siebzigern eher vordere Wahl, wenn man nicht an die begehrten Weltmarken drankam. Ich würde mal auf Anfang bis Mitte der Siebziger tippen. Die Jolana Tornardo galt trotz eigenwilliger Elektronik und 7ender-Headstock als Ersatz für eine ES-335. Jolana war sauber verarbeitet und ließ sich nach guter Einstellung auch gut spielen. Für eine alte Tornardo würde ich heute bis zu 300 EUR geben, wenn sie einwandfrei in Schuß ist. Diese hier kenne ich nicht!
 
A
Anonymous
Guest
Hallo, ich habe eine Jolana "Galaxis" und hatte eine "Rubin".
Die beiden sind voll o.K. - die da ist aber sehr viel älter und
evtl. verbastelt *, d.h. es sind keinerlei Wunder zu erwarten.
Übrigens, die ist mindestens das vierte Mal in Dingsbay...
Falls du aber derade das suchst, so sauteuer isse auch wieder nich.
Ich würde aber nicht zuschlagen - da gibt es Bessere.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... &rd=1&rd=1
V.H.
*oder eher, die ganzen sinnlosen Schalter sind verkeimt !
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten