Welche Externe Box


A
Anonymous
Guest
Guten Abend erstmal alle zusammen, bin neu hier deswegen sag ich erstmal hallo *winkt* :) Habt hier n echt interessantes Forum... naja zur Frage
Ich hab nen Crate Combo Gtx212. Iss ein 120 Watt Transistor Verstärker drin und 2 Lautsprecher mit 12 Zoll und 8 Ohm. Nun hab ich mir überlegt wegen der Verstärkerleistung an den Extension Speaker Ausgang noch n nettes 4*12 Cabinet zu hängen. 1te Frage: meint ihr das bringt was um im Bandgefüge sich mehr durchzusetzen und 2te Frage: die Endstufe bringt laut Handbuch 120 Watt an 4 Ohm, eingebaut sind 2 * 8 Ohm Lautsprecher die parallel geschalten sind, also *nachdenk* meiner Meinung nach wieder auf 4 Ohm laufen. Der externe Speaker Ausgang wird nun anscheinend ( wieder laut Handbuch) mit den internen Speakern in Serie geschalten ( oder wie versteht ihr " the jack is wired in series with the internal speakers). Gibts nun überhaupt eine Möglichkeit die Gesamtohmzahl auf 4 Ohm zu bringen, dass die Endstufe die optimale Leistung hat? Ich glaub ich überseh da was, ich find keine... aber so wär die Schaltung ja Schwachsinn, achja und wer noch Motivation hat... Frage 3: Welche Box empfehlt ihr als 4*12er Cabinet.

Ich weiß das sind schon ziemlich viele Fragen zum Anfang aber ich find keine Lösung, danke schonmal für alle kreativen Vorschläge
Gruß Ex88
 
Bierschinken
Bierschinken
Well-known member
Registriert
11 April 2007
Beiträge
665
Ort
Düsseldorf
Meines Erachtens hilft dir ein Zusatzcab nur bedingt.

Du möchtest einen prägnanteren, durchsetzungsfähigeren Sound?
Dann ist es mMn der schlechteste Weg, das über pure Lautstärke kompensieren zu wollen.
Da würde ich eher zu einem anderen Amp tendieren.
 
A
Anonymous
Guest
Ja, das versteh ich ja, es geht auch nur um eine Art Übergangslösung. Ich würde zur Zeit recht billig durch einige Bandauflösungen hier in der Gegend an so 4 * 12er Boxen kommen, und das wär ja schon mal ne Möglichkeit sich zu erweitern, vor allem weil man dann die Box dann ja gleich für nen neuen Amp verwenden kann, also wenn ich mir dann irgendwann nen neuen leisten kann :) Mir geht es hier eigentlich grad um die technische Frage mit den Ohmzahlen und der optimalen Ausnutzung der Endstufe,
danke trotzdem schonmal für die Antwort
 
A
Anonymous
Guest
hmm also ich denk auch nicht, dass dir die box jetzt schon viel helfen wird. aber wenn du langfristig eh ein topteil kaufen willst, dann solltest du evtl doch die chance nutzen. zumindest wenn die angebote sich lohnen.
zu den boxen kann ich dir wenig tipps geben, bin selbst noch auf der suche. aber was sicher den anderen hilft: welchen sound möchtest du erziehlen? ein cab, dass bei metal einfach herrlich druck macht wird bei blues z.b. nicht so der bringer sein.
also gib so viele infos wie mölich über deine spielweise etc. das machts leichter.

ansonsten zu der jetzigen situation: wenn die LS deiner combo nicht am limit sind, dann wird dir ne externe box nicht viel helfen. denn die leistung des amps bleibt ja gleich, egal wie viele boxen dran hängen. wenn du jetz noch 4 12er dran hängst, dann hast du halt mehr lautsprecher, die weniger leistung abbekommen. und je nach wirkungsgrad wird dein sound dadurch sogar leiser, schätz ich mal.
also ich würde mir an deiner stelle ne box kaufen, wenn das angebot gut ist. dann testen mit deinem amop. aber incht damit rechnen, dass da viel passiert. dann lieber die box als deko stehen lassen, bis die kohle für nen amp reicht.

ich hab mir kürzlich auch n topteil gekauft, weil der preis einfach spitze war. hab aber keine box dazu. von daher wird der amp halt bis wieder geld da is mehr deko sein bzw. leise über die PA laufen. aber lieber hab ich nen amp, der mir noch nichts bringt, als dass ich, wenn das geld für beides da is den selben amp für viel mehr geld kaufe. bei einer box das selbe. ausserdem tut es nicht ganz so weh, wenn man solche investitionen aufteilt, finde ich persönlich ;)
 
 

Oben Unten