Welches Mod. von Musicman spielte Andy Powell (Wishbone Ash)


A
Anonymous
Guest
Hi,

Ich als alter Wishbone Ash Fan habe erfahren, dass er kurzzeitig auch mal
Musicman Live gespielt hatben soll.
Kann mir jemand vielleicht sagen welches und mit welcher Pick Up Bestückung?
Ja ich habe gegoogelt aber nichts brauchbares gefunden!

Vielen Dank
Nobbi
 
Tomcat
Tomcat
Well-known member
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.034
Eine güldene und eine schwarze Silhouette mit HSS - Bestückung. Mit der güldenen hab ich ihn letztes Jahr noch gesehen.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ruj4ssXb10o&feature=related[/youtube]
 
A
Anonymous
Guest
Danke,

komisch ich habe ihn jetzt 2x gesehen und da spielte er
seine Flying V!!!

Vielen Dank !!

Ich habe bis vor kurzem gar nicht gewusst dass er überhaupt MM spielt!!


Nobbi
 
Armint
Armint
Well-known member
Registriert
5 Mai 2008
Beiträge
780
Ort
Friedrichsdorf/Taunus
Da war doch letztes Jahr ein Interview mit ihm in der G&B (oder Guitar?).
Mit irgendeinem Hersteller ist er nicht handelseinig geworden und lässt sich nun was eigenes bauen oder so....
Das "Eigen" sieht aber wieder aus wie die Klampfen von dem großen Hersteller mit dem er nicht zusammenkan - war dem nicht so?

Vom Charakter her scheint er ja nicht so dolle zu sein, aber sein Spiel gefällt mir dennoch.


Gruß
Armin
 
A
Anonymous
Guest
Obwohl ich Wishbone Ash schon sehr lange kenne, bin ich wirklich
davon ausgegangen das er schon eh und je die "V" gespielt hat.


Na ja wenn er wirklich so ist, erinnert er mich stark an den alten Eddy :-D


Nicht nur sein Spiel sonder, oder vor allem das Zusammenspiel mit Turner hat mich eine lange Zeit geprägt. !!
 
Tomcat
Tomcat
Well-known member
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.034
Armint":3p5rhpbs schrieb:
Das "Eigen" sieht aber wieder aus wie die Klampfen von dem großen Hersteller mit dem er nicht zusammenkan - war dem nicht so?
Vom Charakter her scheint er ja nicht so dolle zu sein, aber sein Spiel gefällt mir dennoch.
Gruß
Armin


Andy Powell ist einer der bekanntesten Flying V - User überhaupt, die erste Flying V die ich jemals gesehen habe war seine rote auf der Innenseite von "Argus". Wie viele Metalbands haben Wishbone Ash als einen ihrer Haupteinflüsse genannt, wieviel Gitarristen hat Powell wohl dazu getrieben, sich eine V zuzulegen? Sicherlich eine ähnliche Anzahl wie bei den Schenker Brothers. Ich habe Andy als freundlichen, bescheidenen Menschen kennengelernt. Wenn er mit Gibson nach gut 40 Jahren kostenlosem Promoten ihrer Produkte nicht zusammenkommt und sich "seine" V von jemand anderem bauen lassen muß - wessen Charakter ist dann wohl nicht so dolle?
 
Armint
Armint
Well-known member
Registriert
5 Mai 2008
Beiträge
780
Ort
Friedrichsdorf/Taunus
Tomcat":3ex7znrt schrieb:
.... Ich habe Andy als freundlichen, bescheidenen Menschen kennengelernt. Wenn er mit Gibson nach gut 40 Jahren kostenlosem Promoten ihrer Produkte nicht zusammenkommt und sich "seine" V von jemand anderem bauen lassen muß - wessen Charakter ist dann wohl nicht so dolle?
Ich hatte - im Gegensatz zu dir - (noch) nicht die Gelegenheit, ihn selbst zu erleben.
Ich habe meine Folgerungen aus dem oben genannten Interview gezogen. Seine Antworten und die Ansichten die er darin vertrat ließen mich das annehmen. - Kann natürlich sein, das der Reporter da die Stimmung verfälscht hat.

Er ist auch bei mir der Grund weshalb ich gerne 'ne Flying V spielen würde, aber trotzdem konnte ich bei dem Interview nicht so richtig Sympathie für ihn entwickeln. - Dabei war das Interview mit ein Grund überhaupt das Heft zu kaufen.

"Blowin' free" und "Blind eye" sind u.a. meine Alltime Favorites.

Gruß
Armin
 
A
Anonymous
Guest
Armint":37ugofiw schrieb:
....

Er ist auch bei mir der Grund weshalb ich gerne 'ne Flying V spielen würde, aber trotzdem konnte ich bei dem Interview nicht so richtig Sympathie für ihn entwickeln. - Dabei war das Interview mit ein Grund überhaupt das Heft zu kaufen.

"Blowin' free" und "Blind eye" sind u.a. meine Alltime Favorites.

Gruß
Armin

Ich habe mir mal eine Flying V ausgeliehen um zu testen. Bin aber mit der Gitarre nicht "warm" geworden und daher habe ich sie auch nicht gekauft.

Für mich ist und bleibt er, neben den Schenker Brüdern, der Inbegriff des V Users. Ich habe mich nur gewundert das er MM spielte!

"Blowin´free, Blind eye, The king will come" sind schon seit Jahren in unserem Programm :-D
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.655
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich hab grad beschlossen die Vector mal wieder zu reaktivieren.
Ich muss dem Gitarrenbauer meines Vertrauens mal ein paar kleine Modfikationen machen lassen (elektrisch) dann ghört das Dingens wieder raus ins Licht.
 
A
Anonymous
Guest
Fender64":2839dzpz schrieb:
Für mich ist und bleibt er, neben den Schenker Brüdern, der Inbegriff des V Users. Ich habe mich nur gewundert das er MM spielte!

Ich bin ein großer Verehrer von Wishbone Ash und kenne Andy Powell fast ausschließlich mit Flying V. Ich hab 2 DVD's auf denen er Silhouette's spielt. Klingt immer noch 100 pro nach Andy, aber er sieht damit aus wie viele - es fehlt halt was. Der gute Mann wird halt auch nicht jünger und brauchte mal was bequemes und bekommt dafür ja auch noch gutes Geld :lol:

Ach ja, Andy ist schon sehr lange Endorser bei Herr Kloppmann. So wie mir bekannt, spielt er seine Pickups auch in den MM's.
 
 

Oben Unten