Wer kennt die Dimavery LP 500 mit 3 (drei) Tonabnehmern?

Saitentöter
Saitentöter
New member
Beiträge
2
Ort
Freilassing
Hallo da draußen,
bin neu hier, kein großer Gitarrist, eher Sammler und sehe die Teile als Pictures on the wall. Habe jetzt ganz günstig eine Dimavery LP 500 mit 3 Tonabnehmern ergattert und finde nirgends irgendwas über die mit 3en. Ist die schon sehr alt und wird nicht mehr gebaut oder selten oder Schrott? Sie ist eigentlich ganz gut zu spielen, hat goldene Mechaniken und ist `ne richtige "Black beauty" Kennt die jemand von Euch?
Danke für Infos,
beste Grüße und rock on
Saitentöter
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Beiträge
5.457
Lösungen
1
Ort
Hamburg
Dein Modell ist vermutlich keine LP500 sondern eine LP 713

http://www.gitarrenfundgrube.de/index.php?subid=dimavery
http://www.gitarrenfundgrube.de/showdet.php?subid=dimavery-lp713-cu

Divamery ist natürlich kein Hersteller, sondern nur ein Handelsname für Gitarren, die von einem Auftraggeber, vermutlich aus USA in einer Stückzahl von XX nach genauen Vorgaben hergestellt werden in China.

Ist das Kontignent ausverkauft, stirbt der Name und es kommt ein neuer.

Schrott oder nicht? Das musst du dir selbst beantworten. Oft haben diese Billiggitarren Herstellungsfehler, wie scharfe Bundkanten, schlechte Einstellung usw. Lässt man das korrigieren, kommt oft eine durchaus akzeptable Gitarre dabei heraus.

Schwachpunkt sind oft die Pickups, riskiert man die Ausgabe für bessere Modelle,erlebt man häufig eine sehr positive Überraschung.

Tom
 
Keef
Keef
Well-known member
Beiträge
389
Ort
Rhoihesse
Ich hatte diese Gitarren schon vor Jahren in den Händen.
Zum spielen - naja, Note 4 bis 5.
Als "Picture on the wall" - bissel teuer. Da nimm lieber Flohmarktteile so um 20 bis 30 €urodollar…
 

Ähnliche Themen

DerOnkel
Antworten
3
Aufrufe
2K
DerOnkel
DerOnkel
 

Oben Unten