Wer spielt ein Yamaha UD-Stomp Delay ?


Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Ich habe nun angefangen mein UD-Stomp zu programmieren, Spaß macht das nicht :)

Daher hoffe ich, dass hier ein paar User sind, die evtl. meine Fragen beantworten können.

Ich fange mal mit dieser Frage an:

1. Ist es möglich den "Bypass"-Taster so zu programmieren, dass er sofort als Tap-Taster funktioniert?

2. ich verstehe nicht, wie ich über den Bypass Taster die Time "tappen" kann. Man soll ihn gedrückt halten bis "tap" im Display steht. Das habe ich getan. Wenn ich dann anfange zu tappen, klappt das aber nicht :(
 
muelrich
muelrich
Well-known member
Registriert
24 August 2006
Beiträge
2.699
Hi,

es ist länger her, dass ic diese Teil auch mal hatte.

Aus der Erinnerung her würde ich Frage 1 mit Nein beantworten.

Zu Frage 2 habe ich vage im Kopf, dass da noch ne Funktion beim lange Drücken des Bypass-Schalters war, ich mit dem Tappen auc Probleme hatte, aber keine AHnung mehr habe, wie das ging. Sorry...
 
Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Hallo, vielen Dank.

Ich habe heute nochmal einiges ausprobiert. Es klingt schon wirklich klasse, aber es ist einfach soooooooviel Arbeit, die schönen Sounds zu erzeugen.

MAl schauen ob ich mich demnächst nochmal ranwage. :p
 
A
Anonymous
Guest
die kiste ist schon recht komplex - mit ein grund, warum Yamaha sie schnell wieder einstampfte ... wenn man sich allerdings die arbeit mal macht und in die architektur einsteigt, wird man belohnt mit fantastischen delay und chorus effekten, wie sie sonst nur mit weitaus teureren rack-effekten
(z.B. das Eclipse von Eventie ) möglich sind. ich werde meins jedenfalls nicht wieder hergeben. geduld !
 
Country Rhoads
Country Rhoads
Well-known member
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
441
Ort
NRW
Ah, du hast auch so ein Teil? Vielleicht kannst du erklären, wie man die Tap-Funktion von dem "Bypass"-Button nutzen kann?

Irgendwie krieg ich das nicht so auf Anhieb hin.

Hier mal ein schöner Clip, wo der Herr Deml mit dem Gerät spielt

http://www.youtube.com/watch?v=_hAjdwwvkLA
 
A
Anonymous
Guest
ich hab das teil lediglich für chorus/flange/tremolo und lange delay effekte im signalweg -
für rhythmische delays benutze ich ein TC Nova teil. kann dir leider keine tips
geben, sorry !
 
 

Oben Unten