Westerngitarre - Dumpfe G-Saite


A
Anonymous
Guest
Hallo,

kurioses Problem auf meiner Western... ich spiele Elixir-Saiten. Gestern war die G-Saite etwas stumpf. Da der Händler keine Elixir vor Ort hatte, habe ich eine einzelne G-Saite von Fender aufgezogen. Nach knapp einer Stunde spielen ist diese erneut stumpf. Steg, Pins... alles wie gehabt. Das Problem taucht zum ersten mal auf.

Jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Danke vorab
Codal
 
A
Anonymous
Guest
Codal":oackasn7 schrieb:
Jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Ich vermute, es liegt an der G-Saite.

Ohne Shice, erst hatte die Elixir ihren Obertonreichtum verloren (normale Alterserscheinung), und die Fender klang einfach aus der Tüte nicht so wie gewollt. Sowas gibts. Hat mit Material, Oxidation, auch Dehung während der Herstellung usw zu tun.
 
A
Anonymous
Guest
und die Fender klang einfach aus der Tüte nicht so wie gewollt

Danke für das Feedback. Die ersten paar Minuten war alles ok. Dachte noch "kann man spielen, stört nicht sonderlich". Nach kurzer Zeit war die Luft jedoch raus. Ich kauf mir gleich mal noch eine - interessiert mich jetzt...
 
 

Oben Unten