Wie sieht eure Heimspielstube denn eigentlich aus?


univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Hi,

Nachdem alle immer ihre Gitarren und Verstärker aufzählen und das meiste Geraffel ja im Proberaum steht, würde mich es doch mal interessieren, wie sieht es denn zuhause aus? Über was spielt / übt ihr denn dort? Habt ihr im Wohnzimmer eine Ecke ergattert oder habt ihr sogar ein extra Zimmer? Ist es nur der Pod mit Kopfhörer oder ein Halfstack mit Powerbrake?

Ich muss erst mal noch nen Foto machen. Aber generell ist es entweder ein Blues Deluxe oder der Univalve für meine "Heimspiele". Das ganze in einem "Extra-Zimmer" (Computer, Bücher und Gitarren).

greetz
univalve
 
A
Anonymous
Guest
Als Schüler, der noch bei seinen Eltern wohnt hab ich meinen kleinen Übungsamp einfach in meinem Zimmer stehen.

Die Akustik mag nicht die beste sein, aber zum Üben reicht es allemal.

Der Amp, den ich spiele, ist ein Peavey Rage 158, vor den ich ein Marshall Jackhammer Zerrpedal gehängt habe.

Reicht für mich mehr als aus und mehr kommt (wegen Schülerbudget) auch nicht in Frage.
 
A
Anonymous
Guest
Hi Robin,

als wir vor ca. 3 Jahren umgezogen sind, blieb ein Raum im Keller praktisch frei, weswegen ich ihn sogleich als Probekeller deklariert habe ;-). Meine Eltern bauten im Rahmen von Renovierungsarbeiten sogar ein schalldichtes Fenster ein, so dass der Lärm kaum noch nach außen dringt. Hier ein paar Fotos:

1.jpg

2.jpg

3.jpg



Richtig üben tue ich natürlich da unten, auf meinem Zimmer steht aber auch immer eine Klampfe + mein alter 2x12 Pearl Transistoramp, der aber effizient nur noch ein paar Watt Leistung bringt:
4.jpg
 
A
Anonymous
Guest
Henry Vestine":2v2fzso2 schrieb:
Meine Eltern bauten im Rahmen von Renovierungsarbeiten sogar ein schalldichtes Fenster ein, so dass der Lärm kaum noch nach außen dringt.

Cher Henry,

sieht sehr, sehr cool aus.
Das einzige, was meinem Auge gelinde mißfällt, ist diese Bullseye-Camo.

Tja.

Ich habe im Wohnzimmer meine 20.000$-Ecke.
Da stehen der Zenamp und so´n paar Wichsvorlagen für Nostalgiker herum. In den verschiedenen Proberäumen lasse ich nur Gebrauchsgitarren. Bilder gibbet nich, weil wegen Einbruchsgefahr! ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Hi Maddy,

die Bullseye gehört gar nicht mir. Und wenn man die Augen zumacht, könnte man sich glatt an sie gewöhnen. Ist ne gute Gitarre, nur häßlich und etwas klobig ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Boah Henry,

da wohnst Du? Da kommt mir doch glatt der Neid hoch ;-).

In meinem WG-Zimmer hab ich meinen Combo stehen, aber der ist eigentlich viel zu laut. Meist übe ich (ha ha ha, er hat üben gesagt!) übern geliehenen VAmp innen Rechner (geht gar nicht schlecht), dazu kann ich auch Lala mischen. Hab mir neulich ein Programm gezogen, mit dem ich per Winamp Musik langsamer abspielen kann, ohne die Tonhöhe zu verändern. Jetzt kann ich endlich raushören, was für einen Scheiß ich im Studio eigentlich reingedudelt hab (merk ich mir da eh nie. Lieblingsausrede: ja ja, ich hab die Soli vorbereitet und im Kopf :!: ).

Gruß
burke
 
A
Anonymous
Guest
Hallo!

Ich bin ebenfalls noch Schüler, weshalb mein ganzes Zeug in meinem Zimmer rumsteht. Üben tue ich meist über einen Roland Cube 30, der auf den Fotos nicht zu sehen ist.
Manchmal sind auch noch Mikro und Mischpult aufgebaut zum aufnehmen, aber momentan habe ich mehr oder minder Ordnung in meinem Zimmer :)...



 
A
Anonymous
Guest
Hey Burke kannst du mir bitte den Namen dieses Plugins für Winamp nennen?
Danke

Ich spiele auch nur zuhause um Keller ( wohne noch bei Eltern ).
Hab dort 2 Gitarern und nen Marshall mgcd 15 rumstehen.

Bald wird umgezogen, und wenn ein Raum frei ist bau ich mir da ein Extra raum für mich rein :)
 
A
Anonymous
Guest
mad cruiser":10uvem1b schrieb:
Ich habe im Wohnzimmer meine 20.000$-Ecke.
Da stehen der Zenamp und so´n paar Wichsvorlagen für Nostalgiker herum. In den verschiedenen Proberäumen lasse ich nur Gebrauchsgitarren. Bilder gibbet nich, weil wegen Einbruchsgefahr! ;-)

Äh, sorry, aber vielleicht verstehe ich da was falsch. Wenn Du solche teuren Gitarren beherbergst und zum spielen nur olle Gebrauchsklampfen mitnimmst, frage ich mich doch, warum und vor allem wofür Du die teuren Teilchen hast?

Ich meine, wenn ich doch so geile Instrumente habe, dann möchte ich da doch irgendwann mal drauf spielen oder diese einem Publikum vorzeigen. Was nutzt einem der Rolls Royce in der Garage, wenn man ihn nie fährt weil Regen dran kommen könnte und keiner jemals erfährt, das man überhaupt einen hat!?!
 
A
Anonymous
Guest
Jockel":1jiercox schrieb:
Ich meine, wenn ich doch so geile Instrumente habe, dann möchte ich da doch irgendwann mal drauf spielen oder diese einem Publikum vorzeigen.

Habe ich irgendwo erwähnt, dass ich die bei Auftritten nicht spiele?
Ich bin nur zu faul, zu den Proben Gitarren zu wuchten.

Abgesehen davon habe ich sie, weil es tolle Instrumente sind und ich sie gerne spiele. Vor der Musikerpolizei damit zu protzen habe ich wirklich nicht nötig.
 
B
Banger
Guest
Hi Jockel,

Jockel":32bpx31g schrieb:
Äh, sorry, aber vielleicht verstehe ich da was falsch.

Definitiv :)
Jörg schrieb ja nicht, dass er die guten Teile nicht zum Spielen nimmt, sondern dass er sie nicht im Proberaum stehen lässt.
 
A
Anonymous
Guest
...außerdem vergaß ich zu erwähnen, dass ich lieber mit meinem Spiel beeindrucken möchte als mit meinen Instrumenten.
 
karlchen
karlchen
Well-known member
Registriert
12 Januar 2004
Beiträge
624
Ort
Nähe Freiburg
Hi,
hier ein paar Fotos des Musikzimmers von meinem Bruder und mir.
(Für größere Version Bilder anklicken!)


Unser liebstes Zimmer


Unser derzeitiges Werkzeug...


The Amp-Section..


The Chill and Equipment Corner..


Tja und das stellt auch schon unsere Ganze habe dar... Ein Proberaum für ne zukünftige Band ist in der mache... aber das kann noch dauern!

Primär spielen wir zwei eigentlich für uns alleine. Jedoch hat uns der ein oder andere Verwandschafts/Bekanntschaftsteil "gebucht"....*g* An der Bühnenreife wird jedoch gearbeitet...

Gruß

Markus
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
mad cruiser":3nakmc3p schrieb:
...außerdem vergaß ich zu erwähnen, dass ich lieber mit meinem Spiel beeindrucken möchte als mit meinen Instrumenten.
Wäre mir neu, dass Du noch jemand beeindrucken musst?! Aus dem Alter bist Du doch raus. Damit habe ich noch zu kämpfen ;-)

greetz
univalve
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
mad cruiser":154kechy schrieb:
...außerdem vergaß ich zu erwähnen, dass ich lieber mit meinem Spiel beeindrucken möchte als mit meinen Instrumenten.

Das brauchst Du nicht mehr Jörg ... ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Na, dann habe ich wirklich etwas falsch verstanden. Ich dachte schon die stehen bei Dir nur in der Vetrine rum und sonst nix.

Und mit Musikerpolizei gebe ich Dir Recht. Entweder man kanns oder man kanns nicht. Da kann einem auch egal sein wer da unten vor der Bühne steht...

Schon mal drauf geachtet? Die Musikerpolizei steht seltsamerweise immer vor der Bühne, nie auf - Warum wohl?
 
A
Anonymous
Guest
002.jpg

Das ist mein Schlafzimmer und Studio...
alles etwas eng, aber finds so ganz gemütlich!
Links zu erkennen ist mein Bett, rechts fängt mein Schreibtisch an.
Nicht zu sehen ist mein Computer, Kleiderschrank:) Marshall 1965er Box, altes Hohner Keyboard..
grüße Rock Wheel
 
A
Anonymous
Guest
Mal watt anderes, Uni,

Son Reparaturständer is ja im Prinzip dschenial. Watt kost sowas?

Gruß
b
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
burke":1wnnyns0 schrieb:
Mal watt anderes, Uni,

Son Reparaturständer is ja im Prinzip dschenial. Watt kost sowas?

Gruß
b
15 EUR gebraucht beim Sperrmuell (also das Anzeigenblatt).

greetz
univalve
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
84
Aufrufe
23K
Anonymous
A
A
Antworten
1
Aufrufe
2K
Al
 

Oben Unten