Wireless-System


A
Anonymous
Guest
Hallo Leute

Ich habe eine kleine Frage!
Ich besitze ein Wireless-System von Electro Voice. Um genau zu sein, dass MR2500 (Empfänger) und das Bodypack (MB2500).

Nun mein "Problem" ist, dass ich gerne einen 2tes Bodypack für die Ersatzgitarre möchte, aber dabei den gleichen Empfänger benützen kann!!! Sinn und Zweck: Auf der Bühne schneller die Gitarre wechseln!!!

Da laut Electro Voise nichts in diese Richtung für dieses, schon älteres, System hat, wolle ich fragen, ob Ihr was wisst, was kostengünstig und gut ist!?!?!? Oder soll ich es gleich lassen und wenn es den Geist aufgibt ein Neues kaufen mit zwei Bodypacks???

Gruss
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Sommer,

wir haben die bodypacks in einer Tasche am Gitarrengurt.
Bei einem Gitarrenwechsel kommt der Gurt runter, auf die andere Gitarre, und schon gehts weiter.

Vielleicht eine Lösung für dich?

gausö, franz
 
A
Anonymous
Guest
Hab ich momentan eben auch, aber zugleich würde es ein Ersatzsender sein, da man ja nie weiss, was mit dem eigentlichen Sender alles passiert!!! :)
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Hi,
man kann nicht einfach zwei Bodypacks mit einem Empfänger betreiben. Das gibt mindestens ein Rauschen und Krachen. Es wird aber eher so sein, dass der Empfänger gar nichts empfängt oder nur einen Sender "wahrnimmt". Das Ganze funktioniert allenfalls, indem man immer zuerst den einen Sender ausschaltet, BEVOR man den anderen Sender einschaltet. Da genügt auch nicht nur einfach "Mute". Der Sender muss ganz ausgeschaltet sein.

Das erfordert entsprechende Disziplin und funktioniert z. B. bei mir in der Bühnen-Hektik garantiert nicht. ;-) Die einfachste brauchbare Lösung ist entweder, Du hängst Dir den Sender an die Hose und "stöpselst" jeweils das Kabel vom Sender von einer Gitarre in die andere oder Du kaufst Dir ein weiteres Funk-Komplett-Set.

Im Übrigen funkt Dein EV-System (glaube ich) im VHF-Bereich. Das darf man in vielen Ländern Europas nicht so einfach benützen (keine Ahnung, wie das in der Schweiz ist). Da solltest Du vorher sicher sein, dass das in Ordnung ist, bevor Du für das Ding noch Geld ausgibst. Ich hatte früher auch mal einen VHF-Sender, der hat in Süddeutschland den Empfang von DRS* gestört und ich musste ihn wieder los werden. (*für die Nordlichter: DRS = Schweizer Fernsehen)

Salu
kiroy
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Der Olimit hier im Forum macht es genau so mit Guitarbugs.
Aber man muss eben immer ausschalten bevor man den neuen einschaltet. Und dann brauchts noch ein bissl bis die Funkstrecke steht. Ich finde das unpraktisch.
Da ich den Sender immer am Gürtel hab steck ich einfach um. Das Umhängen der Gitarrengurte ismir zuviel Action (Straplocks) ausserdem sind die alle nicht gleich lang eingestellt je nach Gitarre.
 
A
Anonymous
Guest
Also das mit den Ein- / Aus- Schalten ist mir klar!!! :) Oder besser gesagt, hab ich das vermutet...

Also in dem fall gib es nicht so eine Art "Universal" Sender, denn man auf die richtige Frequenz einstellen kann, oder so, und das funktioniert die Sache???

Gruss
 
A
Anonymous
Guest
Hey Sommer, ich kann dich teils beruhigen.
zwei Bodypacks an einem Empfänger funktioniert bei EV (die Gitarristin meiner ehemaligen Band hatte zwei Bodypacks auf gleicher Frequenz laufen).

Wenn beide gleichzeitig an waren gabs allerdings ein leicht unschönes Rauschen :?

Wir hatte in den Songs natürlich immer genug Pause gelassen damits zum Gitarre wechseln gereicht hat :)




Was auch geht wenn du so einen Drehrastschalter zur Kanalwahl am Empfänger hast und ein wenig bastelbegabt bist...
(hatte ich für den Bassisten einer befreundeten Band gebaut)

Den Drehrastschalter auslöten und statt zwei seiner Kontakte auf Relaiskontakte legen (Relais mit 2 Umschaltkontakten benötigt).
Per Relais lässt sich dann zwischen den 2 Kanälen umschalten, und Relais kann man auch per Fußschalter schalten.

Einziger Nachteil: Es sind nur noch diese zwei Kanäle wählbar, alle anderen fallen weg. Deswegen hatte ich den guten Mann auch vorher gebeten mal auszutesten welche Kanöle am wenigsten oder gar keine Probleme machen.

MfG atomic
 
 

Oben Unten