Wo bekommt man echte Unterstützung? Was lohnt sich?


A
Anonymous
Guest
moin, moin...
ich hab dieses thema hier mal eröffnet, obwohl ich weiß, dass honeyweed bereits ein ähnliches geposted hat. in honeyweeds thema ging's unter anderem um die soundfoundation... es wär super, wenn diejenigen unter euch, die erfahrungen mit der soundfoundation haben, das hier mal posten. meine band und ich (das klingt immer so blöd, also besser:) wir wollen uns auch irgendwo (z.b. bei soundfoundation oder myspace, oder so) präsentieren und überlegen, wo es sich lohnt. bei soundfoundation kann man ja auch tourbusse mieten, insofern is das doch sinnvoller, sich dort zu präsentieren oder? Gibt's da noch andere specials?

ich würde gerne 'n paar erfahrungsberichte von musikern oder bands haben zu dem thema...

danke leute!
gruß, thomaso
 
A
Anonymous
Guest
Soundfoundation ist ok. Wir sind da rundum zufrieden. Mit Tourbusse mieten ist es allerdings so eine Sache. Die bekommt man nicht sooo einfach. Da müssen bestimmte kritewrien erfüllt sein. Genaueres erfährst du au deren Seite. Sich da anzumelden lohnt sich allemal. :cool:
 
A
Anonymous
Guest
hi. also marcello: in dem link, den du geposted hast, kommt der prince band support aber voll schlecht weg! scheint nicht so der bringer.

ich hab mich daraufhin mal mit der soundfoundation.debeschäftigt. liest sich alles ziemlich gut! @luc: präsentiert sich deine band auf soundfoundation.de? wie heißt ihr?

gruß,
thomaso
 
A
Anonymous
Guest
Thomaso":1aj3mtie schrieb:
hi. also marcello: in dem link, den du geposted hast, kommt der prince band support aber voll schlecht weg! scheint nicht so der bringer.


Ähem....ich habe das mal kommentarlos gepostet. Jeder muss selbst wissen, was er für sinnvoll oder machbar hält. Ich glaube aber nicht, dass du den Fred ganz gelesen hast...

Bezügl. der Soundfoundation und deren Transporter. Ich habe diesbezügl. mal mit ´ner Jazztruppe gesprochen, die so´n Dingen für ihre Tour hatten. Die sagten schon damals, dass die nur schwer zu bekommen sind...
 
hans-jürgen
hans-jürgen
Well-known member
Registriert
23 Juli 2006
Beiträge
248
Ort
Hamburg
Was spricht dagegen, sich bei beiden (oder sogar noch mehr Bandverzeichnissen etc.) zu präsentieren? Eine Myspace-Seite kostet nix, ist mit Standard-Layout schnell gemacht, und man ist Teil des wahrscheinlich größten Bandverzeichnisses im Internet (zur Zeit ca. 260.000 Bands).
 
A
Anonymous
Guest
hans-jürgen":2qy6mo9a schrieb:
Was spricht dagegen, sich bei beiden (oder sogar noch mehr Bandverzeichnissen etc.) zu präsentieren? Eine Myspace-Seite kostet nix, ist mit Standard-Layout schnell gemacht, und man ist Teil des wahrscheinlich größten Bandverzeichnisses im Internet (zur Zeit ca. 260.000 Bands).

tach hans-jürgen. gar nix spricht dagegen. wir sind auch bei myspace, aber ich gualbe, die größe ist wiederum gleichzeitig ein problem. man könnte untergehen. wir haben uns jetzt (nach einigen positiven posts) auch bei der soundfoundation angemeldet. klein und schnuckelig (noch)... das mit den tourbussen haben wir jetzt noch nicht ausprobiert, aber ich find das chart-system ganz gut... wenn man unter den top-ten ist, kommt man direkt auf die erste seite...
 
A
Anonymous
Guest
Luc":3t6d7ywo schrieb:

...alles klar. hab gesehen, dass ihr auch nicht ganz so viele pleks habt. hab mich daraufhin mal gefragt, wie manche bands 20.000 und mehr pleks bekommen konnten. sind die schon so lange dabei? oder wie oder wat? es dauert ja EWIG, bis man die mal eingeholt hätte... oder man is einfach so gut, dass die user ständig pleks für einen vergeben. hmm...
sind hier noch andere, die sich mit ihren bands da präsentieren?
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

wir sind auch seit kurzem dort angemeldet. Bin etwas skeptisch ob es soviel bringt - gibt ja zich Bandportale. Das bleibt also abzuwarten.
Aber schaden kann es ja nicht und wenn ein, zwei Leute sich mal dadurch mit der Musik auseinandersetzen lohnt es sich denk ich schon.

Gruß
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
...und wer von euch hat alles schon ne myspace-seite? und wie sind da eure erfahrungen? ich weiss von ein paar leuten, das die da schon paar bookings drüber bekommen haben. hing aber wohl auch mit eigenen aktivitäten zusammen. muss jeder, der was auf sich hält dort vertreten sein?

lg

alex
 
hans-jürgen
hans-jürgen
Well-known member
Registriert
23 Juli 2006
Beiträge
248
Ort
Hamburg
Ich habe sowohl für meine erste Band (Bluezz Bastardzz) als auch für die zweite (Indigo Rocks) eine Myspace-Seite gemacht, weil wie gesagt alleine die Größe dieses "Verzeichnisses" interessant ist. Außerdem kann man sich leicht mit Bands aus derselben Richtung vernetzen, sogar mit offiziellen Seiten von bekannten Bands, wenn dort vertreten. Und die hochgeladenen Videos von Myspace-Usern sind auch interessant, die man dann in den Favoriten des eigenen Profils speichern kann, wo Besucher sie dann finden können (ZZ Top, Eric Clapton usw bei den Bluezz Bastardzz).

http://www.myspace.com/bluezzbastardzz
http://www.myspace.com/indigorocksband

Sofern man eigene Stücke hat, kann man die ebenfalls dort hochladen (max. 4, Cover sind nicht erlaubt).
 
A
Anonymous
Guest
...hey! hab mich ja nun schon seit... äh... 'ner woche mit der soundfoundation beschäftigt, aber ich check da was nicht: hat jemand ne ahnung, warum unser bandname, wenn ich ihn in die suche eingebe, nicht gefunden wird???

luc vielleicht oder jemand, der auch bei soundfoundation.de ist???

wär super, wenn ihr antwortet...

gruß,
thomaso
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

hast du den Bestätigungslink per eMail bekommen? Glaub da wurde sowas (wie bei vielen Foren) mit Link abgefragt.

Ansonsten wird auch jeder Bandeintrag von der Redaktion geprüft was 1-2 Tage dauern kann.

Wenn garnichts hilft mail die jungs einfach an und frag was da los ist. Die helfen gerne weiter bei Problemen.

Viel Erfolg,
Jacques
 
A
Anonymous
Guest
@painofsalvation: vielen dank für die antwort. jau, hab den bestätigungslink bestätigt. ABER: das ist ja das tolle an der soundfoundation-seite - es gibt 'ne redaktion!ich schreib den mal und guck, warum wir nicht gesucht und gefunden werden sollen ;-)
 
A
Anonymous
Guest
schade, jetzt habe meine gesammten pleks (natürlich für gute zwecke verteilt) :-D
wie bekomme ich denn da neue???

eine große "unterstützerin" :-D
 
A
Anonymous
Guest
naoko":3rhux02u schrieb:
schade, jetzt habe meine gesammten pleks (natürlich für gute zwecke verteilt) :-D
wie bekomme ich denn da neue???

eine große "unterstützerin" :-D

tach naoko. sorry, dass ich erst jetzt antworte (war im urlaub... *herrlich erholt*) hatte das auch nicht sofort verstanden, wie man an neue pleks kommt. für fans läuft das, indem man artist-seiten kommentiert, songs hochlädt usw. hier is die volle info:

http://www.soundfoundation.de/pleks_uns ... .jsp#11118

hoffe, ich konnte weiterhelfen :-D

bist du bei der soundfoundation so richtig aktiv dabei?
 
A
Anonymous
Guest
oh, danke..wo warst du denn ;-)
ja, der liebe luc hat mich auf die SF-Seite gebracht...wusste bis dato gar nicht, dass es so ein system überhaupt gibt......bin mittlerweile fast jeden tag dort, höre neue musik oder "unterstütze" bands (wenn ich endlich mal wieder pleks habe :-D)....na ja, hoffe, dass es den bands wenigstens auch was bringt....?!?
 
A
Anonymous
Guest
naoko":2z82ksq7 schrieb:
na ja, hoffe, dass es den bands wenigstens auch was bringt....?!?

...skifoarn im schönen zillertal (YEAH). es bringt den bands tatsächlich was: ich hab auf der soundfoundation-seite von der band "data mc" gelesen, dass sie durch ihre pleks als support für joy denalane in frankfurt gespielt haben... is wohl schon etwas her, aber das is ja zumindest mal was, womit bands etwas anfangen können.

ansonsten entdecke ich da auch immer wieder neue bands. inzwischen haben wir durch die soundfoundation schon ein paar bandfreundschaften bekommen... es lohnt sich also auch ohne viele pleks zu bekommen ;-)

welches sind den deine favourites momentan???
 
A
Anonymous
Guest
ganz klar jammin-inc, aber auch bands wie nu-matix oder dorfdisko...
data mc kenn ich gar nicht, werde mich aber gleich mal umschauen..finde das system der bewertung großartig auch wenn ich anfangs gezweifelt habe...schon alleine, dass man sich dort vorstellen kann und gleichzeitig auf eine große resonanz stößt ist glaube ich sehr wertvoll. seit wann gibt es eigentlich die SF? (habe wie gesagt erst durch luc davon erfahren)...
 
A
Anonymous
Guest
...also ich persönlich hab erst vor kurzem (so vor ca. 3 monaten) von der soundfoundation gehört. wir hatten 'n konzert und zwei andere bands dort sind auf soundfoundation.de angemeldet. dann haben sie uns gefragt, warum wir nicht uns auch da präsentieren...

weiß irgendjemand anderes hier, wie lan es die soundfoundation schon gibt???
 
 

Oben Unten