Wo kaufen? MP, MS oder TH


A
Anonymous
Guest
Hallo !

Ich möchte mir im März einen neuen Amp und eine 2. Gitarre zulegen. Nun habe ich mich schon hier und anderswo ein wenig schlau gemacht und weiss in etwa was ich will. Nun möchte ich einen Samstag in ein grosses Musikgeschäft fahren, um die diversen Möglichkeiten auszuprobieren. Da ich bei Kassel wohne habe ich drei Möglichkeiten: Thomann, Music Store in Köln und Musik-Produktiv. Die Preise sind ja recht ähnlich, wer kann welchen Laden empfehlen und warum? Wo ist der bessere Service und die bessere Beratung? Ich hoffe ja, man kann in allen 3 Läden ausgiebig testen.

Über Tips zur "Reiseplanung" würde ich mich sehr freuen.

Danke im voraus, Gruss
Hein
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Hi Hein,

ich hatte vor einiger Zeit Kontakt zu Music-Produktiv. Um dort einen ausgiebigen Test durchführen zu können, ist es ratsam, vorher telefonisch oder per Mail Kontakt aufzunehmen. Nachdem die sich terminlich eingerichtet haben, läuft dort alles wunderbar ab. Ohne Terminabsprache bis Du einer von vielen und musst Dich nicht wundern, wenn man sich nur wenig Zeit für Dich nimmt, insbesondere wenn Du zur Hauptgeschäftszeit auftauchst.

Im FAQ findest Du Tipps zum Amp-Kauf. Vielleicht solltest Du sie kurz lesen.

Ansonsten
Viel Spaß
 
A
Anonymous
Guest
heinblues":38xpai1v schrieb:
Nun möchte ich einen Samstag in ein grosses Musikgeschäft fahren,[...] Music Store in Köln
Hallo Hein,

vom Music Store kann ich samstags nur abraten: Insgesamt ist der Laden da vollkommen überfüllt, d.h. zu wenige Verkäufer für die Anzahl der Kunden und zu viele Leute, die gleichzeitig Gitarren und Amps in voller Lautstärke antesten. Vielleicht kann man sich wie bei MP einen Termin geben lassen, aber ich denke, das Grundproblem bleibt bestehen.

Gruß,

Jan
 
A
Anonymous
Guest
frank":2ogzhljf schrieb:
Ohne Terminabsprache bis Du einer von vielen und musst Dich nicht wundern, wenn man sich nur wenig Zeit für Dich nimmt, insbesondere wenn Du zur Hauptgeschäftszeit auftauchst.


Hi,

Discount ist und bleibt Discount, viel Umsatz in kurzer Zeit, alles andere zählt nicht und das merkt man auch. Da geben sich wohl alle nicht viel...

Gruss Tilmann
 
A
Anonymous
Guest
Hi!

Die Leute bei MP helfen dir zwar immer, aber sonderlich freundlich
sind die nicht immer....

Gruß Marius
 
B
Banger
Guest
Marius":226wakml schrieb:
Die Leute bei MP helfen dir zwar immer, aber sonderlich freundlich sind die nicht immer....

Nun, das ist zwar keine Entschuldigung für ein schnoddriges Verhalten gegenüber Kunden, aber es ist in Anbetracht des extrem unausgewogenen Verhältnisses Kunden : Verkäufer zumindest nachvollziehbar. Ich kenne die Situation zwar nur vom Music Store Köln, glaube aber kaum, dass sie bei den anderen "großen" anders ist.
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Hallo Hein,

ich würde Dir immer empfehlen, eine Gitarre in der Nähe zu kaufen. Also in Kassel. Abgesehen von den Fahrtkosten, die einen Preisvorteil auffressen, kostet die Fahrt einen Tag. Gut - ist vielleicht ein Ausflug. Aber wenn es an Gewärleistungsansprüche geht, ist der Spaß vorbei. Das Netz vibriert von Fragen, wie man das Scheppern beseitigt etc.
Wenn der Händler um die Ecke wohnt, gest Du hin und sagst: Da - mach weg!
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

grundsätzlich ist der Laden um die Ecke sicher nicht verkehrt, aber wenn es da nichts vernünfites gibt, so ist das ja auch ein schönre Ausflug zum Musik Laden.

Wenn Du schon nach Kölle fährst, dann geh zu Beyer's Music. Sehr gute Auswahl (wenn auch nicht ganz so viel wie MS), aber kompetente Beratung, kannst fur testen (auch laut!), und als ich da war war es schön leer, und das war Samstags. Kann ich nur empfehlen!
Die Adresse des Kölner Ladens ist Aachener Str. 317 direkt gegenüber des Melatenfriedhofs.

Gruss
 
A
Anonymous
Guest
Mann, das sind aber wieder Rechtschreibfehler in meinem Text...wenn das mal nicht der Banger sieht... ;-)
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Mensch Hein,

dass Du aus Kassel kommst habe ich glatt überlesen.

Dann käme für Dich evtl. noch PPC Hannover in Frage. Hier kannst Du Dich übr das Angebot informieren: http://www.ppc-music.de/
Eine Terminabsprache ist ebenfalls angebracht.
Eines ist mal sicher: Die haben eine Menge Amps testbereit aufgebaut.

Dj-Atzy":deep2yva schrieb:
Kennst du Tante Edit?

Dj, solange Du Deinen eigenen Rat hinsichtlich Deines Testberichtes nicht befolgst, erscheint es ratsam, diesbezüglich ein wenig Zurückhaltung zu üben.
 
A
Anonymous
Guest
Kennst du Tante Edit?

Meine Familie hat mich verstossen, und Freunde habe ich auch keine... geht das im Nachhinein zu editieren?
Aber ich trau mich das jetzt gar nicht mit dir hier zu besprechen, denn dann bekommen wir einen Anschiss, weil das nicht hier hin ghört :) Der Banger...du weisst schon... ach egal: ich finde schon raus, wie ich das editieren kann, aber dann geht die Authenzität verloren.
 
B
Banger
Guest
Mr Scary":2w708hyg schrieb:
...entwickelt sich grad mit Freuden zum Synonym für "Arschloch", was? ;-)

Wenn Du das mit dem Zitieren schon schaffst, bist Du vom Editieren gar nicht mehr so weit entfernt; der Button befindet sich direkt rechts daneben und schimpft sich "Edit".
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Banger":1sh4q0rb schrieb:
Mr Scary":1sh4q0rb schrieb:
...entwickelt sich grad mit Freuden zum Synonym für "Arschloch", was? ;-)

Wenn Du das mit dem Zitieren schon schaffst, bist Du vom Editieren gar nicht mehr so weit entfernt; der Button befindet sich direkt rechts daneben und schimpft sich "Edit".

Captn. Asshole´s Fishsticks are the very best!

Banger, Du läufst zu Hochform auf! Aber paß auf den Blutdruck auf,
die Knaben haben altersbedingt eine gute Kondition ;-)

So, ich werde nun noch ein wenig untertauchen und
die "neue" von Walter Trout hören ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Mr Scary":2ibr4x9a schrieb:
Hallo,

grundsätzlich ist der Laden um die Ecke sicher nicht verkehrt, aber wenn es da nichts vernünfites gibt, so ist das ja auch ein schönre Ausflug zum Musik Laden.

Wenn Du schon nach Kölle fährst, dann geh zu Beyer's Music. Sehr gute Auswahl (wenn auch nicht ganz so viel wie MS), aber kompetente Beratung, kannst fur testen (auch laut!), und als ich da war war es schön leer, und das war Samstags. Kann ich nur empfehlen!
Die Adresse des Kölner Ladens ist Aachener Str. 317 direkt gegenüber des Melatenfriedhofs.

Gruss


Ähm...
Von Beyers kann ich dir nur abraten. Hab zwar nur mit dem Bochumer Laden schlechte Erfahrungen gemacht aber der Cheffe ist ja der selbe und soo viele Angestellte haben die auch nicht.
Was Service und so angeht bin ich da richtig aufs Maul geflogen mit meiner Framus Hollywood, die ich dort bestellt hatte... :mad:

Aber testen kannste da gut... das stimmt... nur kaufen würd ich da nie wieder!

Gruß
Khalaidahn
 
cook
cook
Well-known member
Registriert
5 März 2004
Beiträge
970
Zum Thomann sollte man nicht gerade am 27.12. gehen (hab ich schon gemacht :shock: ), aber sonst geht's eigentlich. Klar muss man immer ein bisschen warten, aber dafür nehmen sich die Leute auch genug Zeit für dich. Tipp: es gibt da einen recht netten Verkäufer namens Paul... der labert dir ein drittes Ohr an. Das hat aber den Vorteil, dass er in seinem Überschwang auch gleich jeden Nachteil der Gitarre hinausposaunt. Das nenn ich nur fair ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Jaja... Samstags beim Music Store... die Stadt an sich ist Samstags schon voll, aber nach Music Store findet da eine regelrechte Pilgerfahrt statt.
Dann lieber an einem anderen Tag, und wenn dann auch lieber nach Musik Produktiv.
Und bei Beyers Music war es auch schon mal recht voll... ich musste die doch glatt mal drauf aufmerksam machen, das ein Wandhalter nur noch an EINE! Schraube hing, als ich eine Gitarre abnahm und wieder aufhängen wollte, kam die doch fast runter... die haben wohl auch viel zu tun.
 
A
Anonymous
Guest
W°°":1psvwa6l schrieb:
Wenn der Händler um die Ecke wohnt, gest Du hin und sagst: Da - mach weg!

Hallo Walter,
dann geh mal hier in Mainz zum Händler um die Ecke u. sach: Tach, ich suche eine Fender CS Relic Strat :shock: :lol: :lol:.

@Doc
Walter (Trout) hat was neues rausgebracht...aha :-D. Muß ich gleich besorgen.

Gruß
Little Wing
 
A
Anonymous
Guest
Hallo alle,

erstmas danke für die vielen Antworten und Meinungen. Ich habe auch schon an einen Kauf vor Ort gedacht, wir haben ein kleines Musikgeschäft in Kassel, aber die Auswahl ist natürlich beschränkt. Da ich zwar die Richtung der neuen Gitarre weiss, aber schon einige verschiedene Modelle testen möchte, tendiere ich zum Besuch im Discounter. Die Preise sind dort auf den ersten Blick immer besser. Allerdings habe ich schon mal in Kassel nachgehört, wenn man mit den Thomann Preisen "droht" dann gehen sie recht nah dran. Ein Werktag im Discounter wäre sicher angenehmer, aber das bedeutet dann extra Urlaub nehmen.

Vielleicht schaue ich doch erstmal in Kassel, was ich da testen kann und wenn es nicht ausreciht, werde ich wohl eine Samstagsexpedition starten.

Danke und Gruss
Hein
 
A
Anonymous
Guest
Little Wing":3i6w2w0m schrieb:
W°°":3i6w2w0m schrieb:
Wenn der Händler um die Ecke wohnt, gest Du hin und sagst: Da - mach weg!

Hallo Walter,
dann geh mal hier in Mainz zum Händler um die Ecke u. sach: Tach, ich suche eine Fender CS Relic Strat :shock: :lol: :lol:.

das würd ich jetzt ned unbedingt so dahinstellen... wir HATTEN (leider) mal ein musikgeschäft in wien, das nannte sich guitars only... und die hatten dort an teuren instrumenten so in etwa alles was das herz begehrt, und was zum bleistift gibson und fender anbelangt bei weitem mehr auswahl (und vor allem schönere instrumente) als das musik produktiv bei uns... dafür hat man dort sehr wenig billige instrumente gefunden. leider hat das aber damals zugesperrt als das musik produktiv aufgmacht hat und der typ von dort is jetzt der geschäftsführer vom musik produktiv... ich finds schade dass es das guitars only nicht mehr gibt. top store mit top service... sowas findet man heutzutag leider nur mehr zu selten. :(
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
firebullet":1pl7ey91 schrieb:
Little Wing":1pl7ey91 schrieb:
W°°":1pl7ey91 schrieb:
Wenn der Händler um die Ecke wohnt, gest Du hin und sagst: Da - mach weg!

Hallo Walter,
dann geh mal hier in Mainz zum Händler um die Ecke u. sach: Tach, ich suche eine Fender CS Relic Strat :shock: :lol: :lol:.

das würd ich jetzt ned unbedingt so dahinstellen... wir HATTEN (leider) mal ein musikgeschäft in wien, das nannte sich guitars only... und die hatten dort an teuren instrumenten so in etwa alles was das herz begehrt, und was zum bleistift gibson und fender anbelangt bei weitem mehr auswahl (und vor allem schönere instrumente) als das musik produktiv bei uns... dafür hat man dort sehr wenig billige instrumente gefunden. leider hat das aber damals zugesperrt als das musik produktiv aufgmacht hat und der typ von dort is jetzt der geschäftsführer vom musik produktiv... ich finds schade dass es das guitars only nicht mehr gibt. top store mit top service... sowas findet man heutzutag leider nur mehr zu selten. :(


... es ist offensichtlich so, daß nur noch die Masse es macht.
Gitarren-Amp-Bundle, billige Effektgeräte, schneller, billiger ...
 
A
Anonymous
Guest
heinblues":3euu7s5g schrieb:
Hallo alle,

erstmas danke für die vielen Antworten und Meinungen. Ich habe auch schon an einen Kauf vor Ort gedacht, wir haben ein kleines Musikgeschäft in Kassel, aber die Auswahl ist natürlich beschränkt. Da ich zwar die Richtung der neuen Gitarre weiss, aber schon einige verschiedene Modelle testen möchte, tendiere ich zum Besuch im Discounter. Die Preise sind dort auf den ersten Blick immer besser. Allerdings habe ich schon mal in Kassel nachgehört, wenn man mit den Thomann Preisen "droht" dann gehen sie recht nah dran. Ein Werktag im Discounter wäre sicher angenehmer, aber das bedeutet dann extra Urlaub nehmen.

Vielleicht schaue ich doch erstmal in Kassel, was ich da testen kann und wenn es nicht ausreciht, werde ich wohl eine Samstagsexpedition starten.

Danke und Gruss
Hein
Hi Hein,

es geht immer was!
Mein Schweinebasser hat beim örtlichen Musikalienhändler den TM Stevens Signatur unter dem Preis vom MS bekommen. Testen ging naürlich nicht, weil der Bass nur für ihn geordert wurde.
Mein Tip: testen beim Discounter - kaufen und handeln, was das Zeug hält beim Örtlichen.
 
A
Anonymous
Guest
doc guitarworld":19y4hwro schrieb:
... es ist offensichtlich so, daß nur noch die Masse es macht.
Gitarren-Amp-Bundle, billige Effektgeräte, schneller, billiger ...

da hast du wohl recht, aber naja, ich finds halt schade...
 
A
Anonymous
Guest
doc guitarworld":1q88olca schrieb:
... es ist offensichtlich so, daß nur noch die Masse es macht.
Gitarren-Amp-Bundle, billige Effektgeräte, schneller, billiger ...

Hallo,
das gab es aber früher auch schon (Gitarre von Otto Versand etc.). Grad die billigen Klampfen aus Fernost sind heute vergleichsweise auf einem höherem Niveau. Wobei meines Erachtens die umsichgreifende Digitalisierung das Gehör u. den Soundgeschmack vieler junger Gitarristen nachhaltig negativ
beinflußt. Wer früher einen Fender oder Marshall spielen wollte, mußte sich einen zulegen. So bekam er das Gehör für die Original Sounds. Er erfuhr sie u. entwickelte ein Gespür für guten Sound. Wenn heute ein Newbee mit einem kleinen Modeller anfängt u. dann glaubt das sei echt, dann tut der mir etwas leid :shock: :-D. Vor allem, wenn er das dann zur Lebenslangen Grundlage macht :?.

Gruß
Little Wing
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
2K
Al
 

Oben Unten