Wo kauft ihr relic/aged Komponenten?


A
Anonymous
Guest
Hallo, ein neues projekt bahnt sich an und ich wollte mal fragen, wo ihr denn eure relic/aged hardware kauft?

Das Umfassenste Angebot was ich gefunden habe bietet wohl crazyparts.
kennt die jemand, Erfahrungen?

Hals und Korpus sind bereits vorhanden, es geht also nur um die Hardware und Plastikteile.

Und bitte keine Weltverbesserer die jetzt gegen relic/aging wettern... diese Streitereien gab es schon zu genüge und jeder soll doch bitte das machen was er möchte.

Gruß,
Stephan
 
groby
groby
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
2.210
Lösungen
2
http://www.georgeforester.de/

Und ich mag Nickel lieber als Chrome. Nickel kann man auch selbst "kaputten".
 
A
Anonymous
Guest
Hi, ich mag Nickel auch lieber als chrome.....

Bei GFG gibt es aber nur diese Stone-aged Varianten oder?
Fatboy scheint auch die Produktion eingestellt zu haben.... mal sehen was GFG da in absehbarer Zeit an Plastikhardware anbietet.

Gruß,
Stephan
 
therealmf
therealmf
Well-known member
Registriert
16 November 2007
Beiträge
1.347
Ort
the right side of the rhine (=left)
ich habe bei Crazyparts diverse Teile gekauft. Optisch waren alle große Klasse. Die Vintage-Tulip-Mechaniken für die Les Paul waren funktionell allerdings hundsmiserabel, kein gleichmäßiges Stimmen möglich, kein durchgängig gleichmäßiger Zug.
 
groby
groby
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
2.210
Lösungen
2
Es gibt fast alles in fast allen Varianten bei georgeforester. Aber du musst dich halt durch alle Kategorien duchklicken, weil es nach Anbieter/Hersteller, nicht immer nach Art des Artikels sortiert ist.
 
Dr.Dulle
Dr.Dulle
Well-known member
Registriert
28 April 2007
Beiträge
1.588
Lösungen
1
Ort
Berlin-Wedding
Hi

Ich hab hier noch nie was bestellt, bin aber beim Stöbern in unserer
Linkliste darauf gestoßen. Evtl ist ja was für dich dabei ......?

http://www.bassartguitars.de/shop/aged-guitar-parts-c-1.html?zenid=c7afc8189874cc32f62f0a5f9826d70f


Gruß ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Danke für die Anregungen.

Beid den Metallteilen habe ich auch schon daran gedacht es selbst zu machen, aber bei den Plastikteilen sieht das meist doch bescheiden aus..

Gruß,
Stephan
 
A
Anonymous
Guest
Beim großen T gibt's altes Zeuch von Montreux.
http://www.thomann.de/de/montreux.html
Allerdings sind die Preise teilweise heftig...

Gruß,
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
sunburst schrieb:
Beim großen T gibt's altes Zeuch von Montreux.
http://www.thomann.de/de/montreux.html
Allerdings sind die Preise teilweise heftig...

Gruß,
Hat jemand Erfahrung mit dem Montreux Zeug? Sieht das authentisch abgespielt aus?

Eigentlich bin ich nicht in den relic Sachen der passende Kunde aber ich würde gerne an meiner Tele (13 Jahre alt und dadurch etwas geagt) ungern neu-aussehende Teile montieren. Passt optisch für mich nicht...
 
groby
groby
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
2.210
Lösungen
2
Joe schrieb:
Chris_1981 schrieb:
Selbst Agen.. ist gar nicht so schwer..
naja wie denn?

Nickelhardware habe ich schon einige Male unter einer Glocke mit Essigessenz "gealtert". Das geht gut und hat in einigen Minuten schon folgende Erscheinungsformen zur Folge:

Futsch-neu-glänzend -> leicht stumpf und passend -> speckig und kaputt, je nach Oberflächenqualität auch fleckig -> unansehnlich -> Madonna 2014.

Vorbehandlung ist wichtig.

Geht mit Chrom nicht. Nur Nickel.
 
A
Anonymous
Guest
groby schrieb:
Nickelhardware habe ich schon einige Male unter einer Glocke mit Essigessenz "gealtert". Das geht gut und hat in einigen Minuten schon folgende Erscheinungsformen zur Folge:

Futsch-neu-glänzend -> leicht stumpf und passend -> speckig und kaputt, je nach Oberflächenqualität auch fleckig -> unansehnlich -> Madonna 2014.

Vorbehandlung ist wichtig.

Geht mit Chrom nicht. Nur Nickel.
Ich hab auch hiervon gehört:
https://www.youtube.com/watch?v=HxGsOd70rfc
Obwohl da die frage ist wo man das herbekommt denk ich
 
 


Beliebte Themen

Oben Unten