Workshop Röhrenverstärker bei Prof. Dr. Manfred Zollner

A
Anonymous
Guest
Da ich seinen letzten Workshop zum Thema "Physik der Elektrogitarre" so gut fand.... Ich denke, nach so einem Workshop hat man etwas mehr Wissen, wenn es darum geht, seinen Röhrenverstärker zu modifizieren oder eventuell selbst einen zu bauen.

**************************

Hochschule Regensburg, Prof. Dr.-Ing. Manfred Zollner


Workshop Röhrenverstärker 1. und 2. November 2012

1) Vorstufe: Grundlagen Triode, Röhren-Ersatzschaltungen, Eingangs-/Ausgangswiderstand, Verstärkung, Frequenzgang, Röhrenparameter, Steilheit (Transconductance), Innenwiderstand, Leerlaufverstärkung, Verlustleistung, Arbeitspunkt; 12AX7, ECC83, 7025, 12AY7.

2) Kondensatoreigenschaften, Kathodenkondensator, Koppelkondensator, Metallfilm- vs. Kohlewiderstand, quadratische und kubische Verzerrungen, Klirrfaktor, Klirrdämpfung, Röhrenrauschen, zweckmäßige Messverfahren.

3) Mischstufe, Klangregelung: Berechnungsverfahren, Betrags- und Phasenfrequenzgang.

4) Netzteil: Röhren- vs. Halbleitergleichrichter, große/kleine Netzelkos, Sagging, Restbrumm.

5) Phasenumkehrstufe: Paraphase, Kathodyn, Differenzverstärker mit/ohne Gegenkopplung, Symmetrie/Unsymmetrie, Potentialverschiebungen bei Übersteuerung.

6) Endstufe: Class-A, Class-AB, Wirkungsgrad, Innenwiderstand mit/ohne Gegenkopplung, verschiedene Endröhren, Arbeitspunkt (Bias), Verhalten bei Übersteuerung, Überlastung der Endröhren (Anode + Schirmgitter), parasitäre Effekte.

7) Ausgangsübertrager: Widerstandsanpassung, Blechgröße, Übersetzungsverhältnis, Eingangs-/Ausgangswiderstand, Frequenzgang, Klirrfaktor.

8) Grundsätzliches zum Verstärkeraufbau, Verdrahtung, Erdung, Belüftung, Mikrofonie, Robustheit, Messung über alles, Unterschiede zum Transistorverstärker.



Praktikum Röhrenverstärker 3. November 2012 (u.U. auch 4.11.2012)

Im ein- bis zweitägigen Praktikum bauen die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung die Module eines 15W-Röhrenverstärkers, messen alle wichtigen Parameter selbst nach und führen Hörversuche durch. Zum Test stehen mehrere Lautsprecher zur Verfügung (Vox, Fender, Marshall), es sollen aber auch zwei Boxen gebaut, gemessen und im subjektiven Test verglichen werden. Die Verstärker-Module, die in Arbeitsgruppen aufgebaut werden, sind: Vorstufe, Klangfilter, Phaseninverter, Endstufe, Netzteil (siehe Anlage). Arbeitsmaterial, Werkzeuge und Messgeräte werden für das Praktikum zur Verfügung gestellt. Die Module verbleiben bei der Hochschule Regensburg.

Am Röhrenverstärker-Praktikum kann nur teilnehmen, wer auch am vorhergehenden Röhrenverstärker-Workshop teilgenommen hat. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.



Geschäftsbedingungen zum Workshop “Röhrenverstärker“ 01.+02.11.2012


Workshopveranstalter (im Folgenden Veranstalter genannt) ist Prof. Dr. Manfred Zollner.
Postanschrift: Hochschule Regensburg, Seybothstraße 2, 93053 Regensburg.

Mit der Anmeldebestätigung wird die Workshopgebühr (100.- €) zur Zahlung fällig. Bitte überweisen Sie die Workshopgebühr an: Manfred Zollner, Konto Nr. 540 663 8035, BLZ 50010517 (Ing-Diba);
Betreff = Röhren-Workshop 2012, Teiln.-Namen, Wohnort . Die Gebühr enthält keine MWSt.

Der Workshop kann abgesagt werden – in diesem Fall wird die volle Gebühr zurückerstattet. Darüber hinaus werden keine Kosten erstattet (Haftungsausschluss). Bei Absagen durch einen Teilnehmer (eine Teilnehmerin) bis zum 14.09.2012 wird die volle Gebühr zurückerstattet. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor dem Workshop werden 50% zurückerstattet, bei späterem Rücktritt erfolgt keine Rückerstattung. Eine Rücktrittsversicherung ist im Preis nicht enthalten.

Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstahl und Schäden an Personen und Sachen.

Zum Workshop gibt es keine gedruckten Unterlagen. Wer möchte, kann sich von der Hochschul-Homepage kostenlose PDFs herunterladen: https://hps.hs-regensburg.de/~elektrogitarre/

Die Unterbringung erfolgt in eigener Regie: Nahe der Hochschule gelegene, preiswerte Hotels sind: z.B. www.hotelwiendl.de, www.stadthotelinregensburg.de; Übersicht: www.regensburg.de/tourismus.
Keine Haftung für die Inhalte dieser Links!

Die Hochschule hat zwei Standorte, richtig ist Seybothstraße 2 (Stadtsüden, südlich des Bahnhofs).
Anfahrt mit dem Auto: BAB-Ausfahrt Kumpfmühl oder Universität.

Namen, Wohnort und Email der angemeldeten Teilnehmer sollen ins Netz gestellt werden, damit ggf. Fahrgemeinschaften organisiert werden können. Diese Datei wird mit einem einfachen Verfahren passwortgeschützt, sie ist somit nicht 100% sicher. Wer mitmachen möchte, erteilt mit der Anmeldung die Einwilligung hierzu (siehe unten).

Für die Anmeldung wird es keine eigene Eingabe-Maske geben, deshalb bitte per Email anmelden; ein Beispiel ist unten angeführt. Die Anmeldung wird per Email bestätigt, danach bitte die Gebühr überweisen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Zahlungseingänge.


Beispiel für die Anmeldung:

Ich melde mich zum Workshop Röhrenverstärker für den 01. und 02.11.2012 an.
Den Geschäftsbedingungen stimme ich zu.
Jochen Gearfreak, Am Klabautersteg 4a, 00066 Dörnsen-Skorbut, gothicjoe@earth.xx.
Meine Daten dürfen den anderen Teilnehmern zugänglich gemacht werden, und zwar wie folgt:
Jochen Gearfreak, 000666 Dörnsen-Skorbut, gothicjoe@earth.xx. ((ggf. weglassen)).
Die Workshopgebühr von 100.- € werde ich nach Eingang der Bestätigung überweisen.


Anmeldungen bitte für jede Person mit eigener Email => manfred.zollner@hs-regensburg.de


Geschäftsbedingungen zum Praktikum “Röhrenverstärker“ 03.11.2012


Praktikumsveranstalter (im Folgenden Veranstalter genannt) ist Prof. Dr. Manfred Zollner.
Postanschrift: Hochschule Regensburg, Seybothstraße 2, 93053 Regensburg.

Das Praktikum findet am 03.11.2012 statt; es kann auf Wunsch der Teilnehmer bis zum 04.11.2012 verlängert werden. Teilnahmevoraussetzung ist die Teilnahme am Röhren-Workshop (01.+02.11.12).

Mit der Anmeldebestätigung wird die Praktikumsgebühr (100.- €) zur Zahlung fällig. Bitte überweisen Sie die Gebühr an: Manfred Zollner, Konto Nr. 540 663 8035, BLZ 50010517 (Ing-Diba);
Betreff = Röhren-Praktikum 2012, Teiln.-Namen, Wohnort . Die Gebühr enthält keine MWSt.

Das Praktikum kann abgesagt werden – in diesem Fall wird die volle Gebühr zurückerstattet. Darüber hinaus werden keine Kosten erstattet (Haftungsausschluss). Bei Absagen durch einen Teilnehmer (eine Teilnehmerin) bis zum 14.09.2012 wird die volle Gebühr zurückerstattet. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor dem Praktikum werden 50% zurückerstattet, bei späterem Rücktritt erfolgt keine Rückerstattung. Eine Rücktrittsversicherung ist im Preis nicht enthalten.

Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstahl und Schäden an Personen und Sachen. Es wird besondere Sorgfalt erwartet, da Röhrenverstärker lebensgefährliche Spannungen erzeugen!

Zum Praktikum gibt es keine gedruckten Unterlagen. Wer möchte, kann sich von der Hochschul-Homepage kostenlose PDFs herunterladen: https://hps.hs-regensburg.de/~elektrogitarre/

Die Unterbringung erfolgt in eigener Regie: Nahe der Hochschule gelegene, preiswerte Hotels sind: z.B. www.hotelwiendl.de, www.stadthotelinregensburg.de; Übersicht: www.regensburg.de/tourismus.
Keine Haftung für die Inhalte dieser Links!

Die Hochschule hat zwei Standorte, richtig ist Seybothstraße 2 (Stadtsüden, südlich des Bahnhofs).
Anfahrt mit dem Auto: BAB-Ausfahrt Kumpfmühl oder Universität.

Namen, Wohnort und Email der angemeldeten Teilnehmer sollen ins Netz gestellt werden, damit ggf. Fahrgemeinschaften organisiert werden können. Diese Datei wird mit einem einfachen Verfahren passwortgeschützt, sie ist somit nicht 100% sicher. Wer mitmachen möchte, erteilt mit der Anmeldung die Einwilligung hierzu (siehe unten).

Für die Anmeldung wird es keine eigene Eingabe-Maske geben, deshalb bitte per Email anmelden; ein Beispiel ist unten angeführt. Die Anmeldung wird per Email bestätigt, danach bitte die Gebühr überweisen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Zahlungseingänge.

Beispiel für die Anmeldung:

Ich melde mich zum Praktikum Röhrenverstärker für den 03.11.2012 an.
Den Geschäftsbedingungen stimme ich zu.
Jochen Gearfreak, Am Klabautersteg 4a, 00066 Dörnsen-Skorbut, gothicjoe@earth.xx.
Meine Daten dürfen den anderen Teilnehmern zugänglich gemacht werden, und zwar wie folgt:
Jochen Gearfreak, 000666 Dörnsen-Skorbut, gothicjoe@earth.xx. ((ggf. weglassen)).
Die Praktikumsgebühr von 100.- € werde ich nach Eingang der Bestätigung überweisen.


Anmeldungen bitte für jede Person mit eigener Email => manfred.zollner@hs-regensburg.de
 
 

Oben Unten