Zentera + Radioempfang

A

Anonymous

Guest
Hellau,

wer von euch Zentera-Benutzern hat auch schon mal Radio gehört? Und das ganze so laut, dass man echt jedes Wort versteht, das da moderiert wird...
Solange das im Proberaum passiert ist es ja egal, am vergangenen Wochenende hatte ich das jetzt zum ersten Mal seit Jahren volle Pulle auf der PA drauf. Was kann das sein???

Wolfgang
 
wheieck":3p0q2zwj schrieb:
Hellau,
wer von euch Zentera-Benutzern hat auch schon mal Radio gehört?

Tach Wolfgang,

ist mir in zwei verschiedenen ProberÀumen passiert, aber nicht immer, sondern irgendwie abhÀngig von der Wetterlage.
Auf der BĂŒhne bisher noch nicht.
 
wheieck":3e7heerj schrieb:
Hellau,

wer von euch Zentera-Benutzern hat auch schon mal Radio gehört? Und das ganze so laut, dass man echt jedes Wort versteht, das da moderiert wird...
Solange das im Proberaum passiert ist es ja egal, am vergangenen Wochenende hatte ich das jetzt zum ersten Mal seit Jahren volle Pulle auf der PA drauf. Was kann das sein???

Wolfgang

Das hatte ich mit meinem DC5 und dem MKIII Boogie,
was aber im Nachhineien sich heraustellte als unglĂŒckliche
Kombination nicht ganz so guter Kabel und dem Einfluss eines
erdfreien (!) Stromgenerators ...
 
Hi,

das kann ich bestĂ€tigen. Scheint immer von der aktuellen Wetterlage abhĂ€ngig zu sein. Unser Proberaum liegt ca. 1000 m Luftlinie von einem Hobbyfunkerverein entfernt. Ich habe ab und an mal einige GesprĂ€che belauschen dĂŒrfen ;-)

Alerdings war ĂŒber die PA bisher immer Stille.

Gruß
VVolverine
 
Hi!

Das hat mir nen Freund neulich auch schon erzÀhlt.... Hatte nen russischen Radiosender drin ^^
Wollte ihm das erst nicht glauben aber anscheinends passiert das ja sogar hÀufiger!

Gruß
Simon
 
Hi,
ein Kollege hat das bei einem Ibanez Bodentreter in Verbindung mit nem 15 Watt Parker Amp. Ist ein englischer Radiosender. Und das ganze in einer QualitÀt, das sich so manches Radio ne Scheibe von abschneiden könnte *g*
 
Hi
Ja, nen russischen Sender krieg ich auch manchmal rein :lol:
Meistens dann,wenn ich das Volume Poti ganz zudrehe und das Ganze noch in Verbindung mit den angeblich so tollen Planet Wave Kabeln.
Aber so richtig laut oder störnd war das bis jetzt noch nicht.
GrĂŒĂŸe
Diddl
 
Ich bin technisch nicht so super versiert, aber ein MetallkÀfig um das anfÀllige GerÀt behebt das Problem der eingefangenen Radiosender (vorausgesetzt es liegt nicht an den Kabel oder Àhnlichem von ausserhalb).
Meiner Erfahrung nach reicht dafĂŒr ein Kaninchenstall-Drahtzaun. Sieht beschissen aus, aber zumindest beim aufnehmen hilft das tatsĂ€chlich. Ob man live sowas "drĂŒberstĂŒlpen" möchte sei mal dahingestellt.

Vielleicht bietet ja H&K sogar MetallkĂ€fige fĂŒr die ZenAmps an ;-) (bestimmt mit H&K-Logo, geil!!!)

greetz
univalve
 
Moin,

zunÀchst mal euch allen frohe Ostern...
Ich wollte euch mal berichten von meinem "Radio-Zentera" - das Problem lag einzig und allein am Kabel !!!
Ich hab anfangs ein Fatsoflex-Kabel benutzt, mit dem hatte ich guten Radio-Empfang, doch das Kabel (falls es jemand kennt weiß er ja Bescheid) ist echt ziemlich schwer, und die Stecker mit der Knickschutz sind ziemlich lang, da bin ich umgestiegen uaf die guten Planet-Waves Kabel. Da war mein Radio-Empfang noch besser. Und dadurch daß ich echt zwei verschiedene sehr gute Kabel benutzt hab, bin ich auch davon ausgegangen, das es nicht am Kabel liegt. Doch dann war es im Proben irgendwann mal so schlimm, daß ich mir das "billige" Kabel vom Bassisten ausgeliehen habe, und siehe da: kein Radio mehr !!! Ich also gleich hingegangen und ein ganz normales Kabel mit guten Steckern genommen und gut is...
Die Moral von der Geschicht:
teuer ist nicht gleich gut, bzw das teuerste Kabel muss nicht unbedingt das beste sein. Jedenfalls kauf ich mir keine Kabel mehr, die 50 Euros oder mehr kosten.

Gruss Wolfgang
 
true true :-D

hab den Rat von einem im Forum befolgt (sorry, dass ich deinen Namen vergessen hab :( )
... und die Spirits von Sommercable besorgt,
fallen zwar nicht gleich in Billigkabel,
fĂŒr die Abschirmung die sie bieten dann aber wieder schon :)

lg alex
 
Hi!

russische Röhren = russischer RadioSender...

probier mal GE-Röhren oder Telefunken...vielleicht kriegt ihr
dann amerikanische bzw. deutsche Sender rein...

:p

ich hatte mal einen NederlÀnder drin :) ...da waren es rubyTubes (vielleicht der Geheim-Trick ;-) )

mfg Marius
 
Marius":3rp3ysaf schrieb:
ich hatte mal einen NederlÀnder drin :)

Hi Marius,

das kann ich bestÀtigen, einen NiederlÀnder hatte ich auch schon mal, obwohl ich 450 Km von Holland weg wohne. Bei mir wars die Kombination Git -> billig Kabel -> Harley Benton Wah durchgetreten -> billig Kabel -> Amp... :roll:

Nils
 
Hi!

Ich bin so gut wie in den Niederlande, nÀmlich im schönen
Westfalen... :p

...Genau!!! Ich kann mit voller Zerre und Wahwah Radio hören, allerdings
mit PlanetWaves-Kabel und Vox-Wah, sowie Vollröhren H&K

mfg Marius
 
wheieck":2uosqf21 schrieb:
Moin,

zunÀchst mal euch allen frohe Ostern...
Ich wollte euch mal berichten von meinem "Radio-Zentera" - das Problem lag einzig und allein am Kabel !!!

Hi Wolfgang,

ganz meine EinschÀtzung gewesen (s.o.). Allerdings scheinst Du
da an eine Möhre gekommen zu sein, ich bin
mit den Spectraflex-Kabeln sehr zufrieden. Ich habe aber auch
keine 50 Euro fĂŒr keines der Spectraflex bezahlt ... Summer Cable
sind sehr gut, sehr nett ist auch die Zusendung von Kabel-Mustern
zu den Katalogen. Viel Spaß noch mit Radio Eriwan!
 

Beliebte Themen

ZurĂŒck
Oben Unten