Hughes & Kettner Triamp MK I Reverb schaltbar machen!

Seite 2 von 2
Verfasst am:

RE: Hughes & Kettner Triamp MK I Reverb schaltbar machen!

weitere Erkenntnis: Das Signal an Masse gelegt bzw zusätzlich nen 1M Ohm Widerstand dazwischen lässt das parallele Verzerren FAST verschwinden. Es ist aber leider trotzdem noch hörbar und es nervt...
Man ich kotze...wieso funktioniert das nicht ?
Letzte Idee die ich habe:
Wie könnte man den Ausgangswiderstand eines Accutronics Reverb simulieren?
Laut TAD liegt der bei ca. 200Ohm...sprich einfach 200Ohm Widerstand dazwischen schalten?

Viele Grüße,
Roman
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.