Harley Benton (GLX) NG-100 Noise Gate

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Harley Benton (GLX) NG-100 Noise Gate

Wie viele wissen, bieten einige größere Musikhäuser Produkte im Eigenvertrieb unter eigenem Namen an. So auch das Musikhaus Thomann, dass unter dem Label Harley Benton neuerdings eine Reihe von Bodeneffektgeräten des Herstellers Golden Finger http://goldenfinger78.en.ecplaza.net/ anbietet und die damit baugleich mit den Effektgeräten der Marke GLX sind. Mit dem Hintergrund, kein Porto bezahlen zu wollen, habe ich das NG-100 einfach mal mitbestellt und natürlich auch ausprobiert .

Der Zweck eines Noise Gate ist bekanntlich, Nebengeräusche von Gitarre, Effekten und Verstärker zu eliminieren und das möglichst klangneutral. Praktisch heißt das, das jedes Gerätesignal vor dem Gate gefiltert wird, was bei der Positionierung in der Kette bedeutet: Alles oder nichts. Einige Geräte bieten deshalb zusätzlich eine interne Schleife an, das NG-100 leider nicht.

Ein stabiles Gehäuse, wertige Potis und Sockets, mehrfarbige LED, Netzteilanschluss, gute Zugänglichkeit der Batterie, rutschfeste Unterlage; bis auf kleinere Designunterschiede sieht es einem Bosspedal sehr ähnlich und fühlt sich auch so an. Bei gleichem Karton incl. Plastiktüte sorgt Boss aber wenigstens für eine Bedienungsanleitung, die umfassend, übersetzt und verständlich ist. Der beigefügte "Waschzettel" des HB gibt in englischer Sprache die wichtigsten Informationen. Leider ist den Verantwortlichen eine kleine Unsicherheit bei den Leerzeichen vorzuwerfen. Bei den Imortant Notes heißt es z.B. :
9. Protectth ep owerco rdfr omb eingw alkedo no rpi nchedp artikularlya tpl ugs, co nveniencere ceptaclesan d thep ointw here theye xitf romt heap paratus.
Alles klar?

Wofür braucht Martin ein Noisegate? Eigentlich gar nicht. Das einzige, was wirklich unangenehm rauscht ist der "More Drive" Kanal des Hot Rod (trotz ordentlicher Röhrenbestückung) und den benutze ich (auch deshalb) äusserst selten. Aber es ist eine Herausforderung für ein Noisegate, zumal ich hauptsächlich Single Coils spiele. Also rein in den Effektweg des Amps und ausprobiert. Ich kenne bereits das Rocktron Hush in der Bodentreterversion und das Boss NS-2 im Selbstversuch und muss sagen, das NG-100 funktioniert einwandfrei. Ja, es klaut etwas Höhen und Luftigkeit, aber im akzeptablen Rahmen. Da geht das Hush viel grober zur Sache und auch das NS-2 klingt nur wenig luftiger. Dem NG-100 ist anzulasten, dass es durch vier Regler, die noch dazu sehr feinfühlig eingestellt werden wollen, in der Bedienungsfreundlichkeit eingeschränkt ist, auch wenn diese Konstellation zusätzliche Effektmöglichkeiten schafft, z.B. eine Art Streichereffekt. Aber wer wollte das bei einem Noisegate...

Fazit: Für knapp 20€ ein funktionales Schnäppchen. Kein Überflieger, aber im Vergleich zu doch schon wesentlich teureren Geräten mit erstaunlichen Eigenschaften.
Verfasst am:

RE: Harley Benton (GLX) NG-100 Noise Gate

Hab den alten Beitrag grad bei der Suche nach Infos zum
HARLEY BENTON NG-100 gefunden.
Gibt es weitere Erfahrungen mit dem Gerät?
Für aktuell knapp 25 EUR scheint es im Bereich
der billigen Vertreter dann ja gar nicht so übel zu sein?
Will gern nochmal mit diversen Bodentretern experimentieren
und suche gerade nach einem NoiseGate.
Würde mich über weitere Erfahrungswerte freuen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.