sich die Finger vor dem Auftritt wund spielen

Seite 2 von 2
Verfasst am:

RE: sich die Finger vor dem Auftritt wund spielen

Am Freitag hatte ich als Basser einen mehrstündigen Gig mit der Coverband. In der Woche davor hatte ich drei Proben mit diversen Bands und zwei kleine Sessions. Ich hatte auch Angst, dass ich meine Finger (also zumindest die der Zupfhand) ohne schützende Hornhaut zum Gig bemühen muss. Ich habe dann in der ganzen Woche den Bassamp lauter gedreht und einfach leiser und mit weniger Wucht gespielt. Hat sehr gut gefunzt. Vielleicht kannst Du das ja auch in Zukunft beim Fingerpicking versuchen.

Viele Grüße
Jo
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: sich die Finger vor dem Auftritt wund spielen

Hmm.. ich spiele eigentlich immer so, das ich mit der Zupfhand möglichst wenig Kraft ausüben muss (in einem gewissen Rahmen) und drehe dementsprechend den Verstärker etwas weiter auf.
- wobei Ruebe hier wahrscheinlich sofort Einspruch einlegen wird:
Er hat immer Angst um seine Bässe wenn ich bei ihm teste.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.